Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Shitstorm
Hummels jubelt mit Ex-BVB-Kollegen

(10) Kommentare
Mats Hummels, Mats Hummels
Foto: firo

Ex-BVB-Kapitän Mats Hummels freute sich bei Twitter riesig über den Treffer zum 1:1-Ausgleich seines Freundes Marcel Schmelzer gegen Bergamo und erntete dafür Spott.

"Schmelleeeeee" schrieb Nationalspieler und Ex-BVB-Kapitän Mats Hummels auf seinem privaten Twitteraccount Donnerstagabend, als sein ehemaliger Mitspieler und guter Freund Marcel Schmelzer in Diensten von Borussia Dortmund im Rückspiel des Europa-League-Sechzehntelfinals für den BVB zum wichtigen und hoch umjubelten 1:1-Ausgleich traf.

Das bekannte Problem: Hummels läuft seit mittlerweile eineinhalb Jahren für den deutschen Rekordmeister FC Bayern München auf und hätte scheinbar nicht damit gerechnet, Hohn und Spott seitens der Bayern-Anhänger für seinen öffentlichen Jubel zu erhalten.

"Verpiss dich doch nach Dortmund" schrieb ein User und wurde extrem deutlich. Andere meinten "Lösch das, oder du kannst ab sofort zuhause bleiben" oder "Mia san mia? Verpiss dich nach Dortmund". Klare Worte von Seiten der Münchener Fans, die den Post scheinbar nicht so lustig fanden, wie Schmelzer selbst, der sich mit "Danke Lampe",scheinbar ein privater Spitzname für Hummels, bedankte.


Hummels blieb cool und entgegnete locker: "Ich liebe dieses Internet, wo Leute meinen dir sagen zu müssen, dass es dir verboten ist für jemanden zu jubeln, mit dem du Jahre lang zusammen gespielt hast".

Dass der Weltmeister von 2014 dem BVB immer noch eng verbunden ist, ist kein großes Geheimnis. So soll der ehemalige Dortmunder noch großen Kontakt zu Spielern wie Nuri Sahin, Marcel Schmelzer und Mario Götze pflegen, mit denen er unter Trainer Jürgen Klopp eine ganze Ära bei der Borussia prägte.

Außerdem gehe der Abwehrspieler nach den direkten Duellen mit den alten Kollegen regelmäßig in die gegnerische Kabine, um sich über einen längeren Zeitraum über die Geschehnisse der gespielten Partie auszutauschen. Da scheint sich jemand mit dem Kopf noch nicht ganz aus dem Ruhrgebiet verabschiedet zu haben.

(10) Kommentare

Spieltag

1. Fußball Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Sofafussel 23.02.2018 11:16 Uhr
    Hier schlägt nunmal das Herz des deutschen Fussball....Mats komm einfach zurück.
  • @Jane 23.02.2018 16:03 Uhr
    Mats ist ein Ehrenmann und pflegt alte Freundschaften, nicht mehr und nicht weniger !
  • Hamm78 23.02.2018 16:53 Uhr
    Soll er machen was er will aber bitte nicht öffentlich.
  • S04forever 23.02.2018 17:06 Uhr
    Mein Gott...Diejenigen die da meinen anderen vorschreiben zu müssen was sie besser tun oder lassen sollten....kehrt besser im eigenen Kreis..
    Was ist schlimm daran...einem Weggefahren zu gratulieren...Es ist Fussball..kein Krieg...Glück auf. ..
  • hans1107 23.02.2018 18:32 Uhr
    Genau so sollte es sein, wenn es internationale Spiele mit deutscher Beteiligung gibt. Denn nur wer diesen Gedanken hat, ist ein richtiger Fußballfan, alles andere ist ein No-Go. Und deswegen ziehe ich auch den Hut vor Mats Hummels.
    @Hamm78, wo soll er es denn sonst machen??? Du bist mit Sicherheit kein Fußballfan.
  • rwe kult 80 23.02.2018 18:47 Uhr
    Hamma 78 dein Name sagt alles.Jeder kann sagen und machen was er will.
  • gerdstolli 23.02.2018 19:07 Uhr
    Die Mitteilung der Freude über das Weiterkommen einer deutschen Mannschaft sollte öffentlich Lieschen Müller, Angela Merkel und somit auch Mats Hummels gestattet sein. Ich finde das cool!
  • emscherinsel 23.02.2018 19:28 Uhr
    Die Sache spricht eher für ihn und zeigt, dass er sich voll mit seiner ehemaligen Truppe identifiziert hat.Kein Söldnergehabe.
    So verhalten sich nur echte Sportler.
  • Hamm78 24.02.2018 10:23 Uhr
    Hans stellen Sie sich nicht so dumm an. Anrufen und gut ist es. Ich bin wahrscheinlich mehr Fan als Sie. Fan und nicht nur Zuschauer.
    RWE Kult jeder kann sagen und machen was er will. Ja und warum ich nicht?
  • easybyter 24.02.2018 12:20 Uhr
    Das sind doch keine Bayern-Fans, das sind hirnlose Idioten, die Hummels verbieten wollen, sich für seine ehemaligen Kollegen zu freuen. Was ist das nur für eine hämische Welt, was sind das alles engstirnige Holhbirnen, die nicht über den Teppichrand hinaus schauen können? Hummels ist für mich immer ein tadelloser Sportsmann mit Hirn gewesen und das tut wirklich gut.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.