Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Schalke
Geht Meyer, wird "Fußballspielen nicht eingestellt"

(2) Kommentare
Foto: firo

Am Wochenende muss der FC Schalke am Sonntag zum Topspiel der Bundesliga in Leverkusen antreten (15:30 Uhr).

Zuvor gab S04-Trainer Domenico Tedesco dem "Sportbuzzer" ein Interview. Natürlich ging es auch um den Wechsel von Mittelfeldstar Leon Goretzka, der im Sommer ablösefrei zum FC Bayern München wechselt. Viel wurde spekuliert, am Ende entschied sich der ehemalige Bochumer für den Rekordmeister, obwohl der FC Schalke Goretzka dem Vernehmen nach bis zu zehn Millionen Euro pro Jahr geboten hatte. Tedesco betonte gegenüber dem "Sportbuzzer": „Ich habe große Hoffnung gehabt, dass Leon bleibt. Als es darum ging, ob Leon seinen Vertrag verlängert oder eben nicht, habe ich mich unheimlich reingehauen in dieses Thema. Ich habe viel mit Leon gesprochen, habe ihm Perspektiven aufgezeigt. Ich habe alles getan, was in meiner Macht steht. Doch in dem Moment, als ich das Gefühl hatte, dass Leon alle Informationen von mir hat, habe ich ihn in Ruhe gelassen. Dann musste er eine Entscheidung treffen.“

Daher steht nun ein neues Thema auf der Agenda der Königsblauen. Denn auch der Vertrag von Max Meyer läuft im Sommer aus. Der Kampf um den Mittelfeldspieler ist im vollen Gange. Schalke will verlängern, Angebote anderer Klubs liegen vor. Der 22-Jährige befindet sich in einer sehr guten Ausgangslage. Tedesco gibt zu, dass ein möglicher Abgang "natürlich eine harte Nummer wäre. Aber wir würden das Fußballspielen auf Schalke deshalb nicht einstellen. Das sind Dinge, die uns jetzt nicht tangieren dürfen, sondern erst in der Sommerpause. Max hat ein Angebot von uns vorliegen. Darüber macht er sich jetzt Gedanken. Ich weiß, was wir an Max haben. Aber Max weiß auch, was er an uns hat. Er hat – glaube ich – noch nie so viel gespielt wie jetzt. Er hat eine Position gefunden, auf der er seine Stärken ausspielen kann. Wir vertrauen Max. Und Max vertraut uns. Er hat uns schon mehrmals gesagt, dass er sich pudelwohl fühlt.“

Wenn dann noch der sportliche Erfolg dazu kommt, hat Schalke sicher gute Chancen, dass sich Meyer für einen Verbleib beim FC Schalke entscheidet. Aktuell liegt S04 auf dem sechsten Rang. Die Chancen stehen gut, dass sich die Mannschaft von Tedesco für den internationalen Wettbewerb qualifiziert. Mit Blick auf den Druck in der Bundesliga berichtet der Trainer, der aus Aue ins Ruhrgebiet wechselte. „Man muss seinen Job als Bundesliga-Trainer in Relationen setzen. Es gibt Menschen, die haben keine Arbeit und können deshalb ihre Kinder kaum ernähren. Das ist Druck! Vielleicht sollte man es anders ausdrücken: Ich habe eine gewisse Verantwortung, dessen bin ich mir auch bewusst.“

(2) Kommentare

1. Fußball Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 Werder Bremen 0 0 0 0 0:0 0 0
4 Borussia Dortmund 0 0 0 0 0:0 0 0
5 FC Schalke 04 0 0 0 0 0:0 0 0
6 Fortuna Düsseldorf 0 0 0 0 0:0 0 0
7 Borussia Mönchengladbach 0 0 0 0 0:0 0 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 Werder Bremen 0 0 0 0 0:0 0 0
4 Borussia Dortmund 0 0 0 0 0:0 0 0
5 FC Schalke 04 0 0 0 0 0:0 0 0
6 Fortuna Düsseldorf 0 0 0 0 0:0 0 0
7 Borussia Mönchengladbach 0 0 0 0 0:0 0 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 Werder Bremen 0 0 0 0 0:0 0 0
4 Borussia Dortmund 0 0 0 0 0:0 0 0
5 FC Schalke 04 0 0 0 0 0:0 0 0
6 Fortuna Düsseldorf 0 0 0 0 0:0 0 0
7 Borussia Mönchengladbach 0 0 0 0 0:0 0 0

Transfers

FC Schalke 04

Omar Mascarell

Mittelfeld

07/2018
Mark Uth

Sturm

07/2018
Fabian Reese

Sturm

FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2018
Donis Avdijaj

Mittelfeld

FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2018
Omar Mascarell

Mittelfeld

07/2018
Mark Uth

Sturm

07/2018
Fabian Reese

Sturm

FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2018
Donis Avdijaj

Mittelfeld

FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2018

FC Schalke 04

01 A
VfL Wolfsburg
Samstag, 25.08.2018 15:30 Uhr
-:- (-:-)
02 H
Hertha BSC Berlin
Samstag, 01.09.2018 15:30 Uhr
-:- (-:-)
03 A
Borussia Mönchengladbach
Samstag, 15.09.2018 15:30 Uhr
-:- (-:-)
02 H
Hertha BSC Berlin
Samstag, 01.09.2018 15:30 Uhr
-:- (-:-)
01 A
VfL Wolfsburg
Samstag, 25.08.2018 15:30 Uhr
-:- (-:-)
03 A
Borussia Mönchengladbach
Samstag, 15.09.2018 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Oskar1900 22.02.2018 10:07 Uhr
    Meyer ist jederzeit ersetzbar. Er spielt einen guten Sechser, ohne dabei überragend zu sein.
    Die Position die er jetzt spielt, ist ja eigentlich aus einer Notsituation heraus entstanden, da im offensiven Mittelfeld kein Platz für Meyer in der Startelf war.
    Für einen Regisseur im offensiven Mittelfeld ist er zu langsam und bringt auch nicht die spielerische Klasse mit sich.
    Eigentlich nur sehr Schade, dass er keine Ablösesumme bringt.
    Für sechs bis acht Millionen bekommt man in der nächsten Saison mindestens gleichwertigen Ersatz auf seiner Position.
    Falls Meyer zu einer europäischen Spitzenmannschaft geht, glaube ich nicht, dass er sich da durchsetzen wird. Ein Holtby mit ähnlichen Attributen, hat sein Talent damals auch gehörig überschätzt, als er nach Tottenham wechselte.
    Ähnlich ergeht es derzeit auch einem Kolasinac, der bei Arsenal zumeist die Bank besetzt.
  • easybyter 22.02.2018 12:49 Uhr
    Meyer ist ein guter Spieler, das ist keine Frage und er hat sich unter Tedesco gut entwickelt, hat endlich Konstanz gewonnen, aber er ist nicht unersetzlich. Da reißt schon der Weggang von Goretzka ein größeres Loch. Das Spiel gegen Hoffenheim hat gezeigt, dass man gut ohne Meyer spielen kann. Er soll jetzt überlegen und dann ist gut. Bitte nicht das gleiche Faß mit Kehrer aufmachen. Entweder, der verlängert im Sommer oder er soll gehen und zwar mit Ablösesumme. Man sollte es in Zukunft vermeiden, die Jungs alle ohne Ablösesumme abzugeben. Wer nicht rechtzeitig verlängern möchte, der soll verkauft werden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.