Startseite » Pokal » Verbandspokal

Niederrheinpokal
Die Halbfinalpartien stehen fest

(14) Kommentare
Pokal, Trophäe, niederrheinpokal, Stadion Essen, Otelo-Niederrheinpokal, Pokal, Trophäe, niederrheinpokal, Stadion Essen, Otelo-Niederrheinpokal
Foto: Tillmann

Am Montag wurde in Duisburg das Halbfinale im Niederrheinpokal ausgelost. Rot-Weiß Oberhausen und Rot-Weiss Essen gehen sich aus dem Weg.

Der Oberligist Jahn Hiesfeld, Tabellendritter in der Oberliga Niederrhein, bekommt es mit Rot-Weiss Essen zu tun. Der Landesligist FSV Duisburg (Zweiter in der Landesliga Niederrhein II) empfängt Rot-Weiß Oberhausen. Damit kann es noch zum Traumfinale zwischen RWE und RWO kommen.

Wir sammelten die Stimmen nach der Auslosung:

Thomas Drotboom (Trainer Jahn Hiesfeld): RWE ist das attraktivste Los. Meine Spieler haben sich den Gegner gewünscht, jetzt sollen sie auch sehen, dass sie es hinbekommen (lacht). Es wird schwierig, aber es ist machbar. Ich vertraue meiner Mannschaft voll und ganz."

Mike Terranova (Trainer RWO): Wir sind mit dem Los zufrieden. Ein Traum wäre RWE zuhause gewesen, aber das passt auch. Ich kenne den Co-Trainer des Klubs und weiß, was auf zukommt. Wer im Halbfinale steht, der ist nicht zufällig da gelandet. Das ist eine unangenehme Truppe. Jeder Gegner muss erst einmal bespielt werden. Mit halber Kraft dürfen wir das nicht angehen. Die Kunst ist es sowieso, dass wir jedes Spiel, egal gegen wen, gleich angehen. Da sind wir auf einem guten Weg. Ob der Gegner Luftpumpe Bottrop heißt oder wie auch immer. Wenn einer da nicht mitzieht, reagier ich knallhart."

Jürgen Lucas (Sportlicher Leiter RWE): "Wir haben klar formuliert, dass wir den Pokal wieder gewinnen möchten, um im DFB-Pokal dabei zu sein. Dementsprechend ist es fast egal, gegen wen wir jetzt spielen. Wir werden alles daran setzen, das Finale zu erreichen. Ich habe Hiesfeld schon zwei Mal gesehen, auch beim Überraschungssieg gegen den WSV. Wir werden sie weiter beobachten und dann bestens vorbereitet sein."

Erol Ayhan (Präsident des FSV Duisburg):
"Pokal ist eine Geschichte für sich. Wir hätten uns RWO als letzten Gegner gewünscht. Wir haben aber schon Geschichte geschrieben durch den Einzug ins Halbfinale. Die Partie wird jedoch nicht bei uns auf der Anlage stattfinden können, da sind die Sicherheitsbestimmungen zu hoch. Wir sind in Gesprächen und werden in Kürze mitteilen, wo wir die Begegnung austragen werden."

(14) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Düssel-Eddy 19.02.2018 18:28 Uhr
    Also geht RWO den Exxenern doch komplett aus dem Weg
  • RWE SG 19.02.2018 18:35 Uhr
    Zitatgeschrieben von Dssel-Eddy

    Also geht RWO den Exxenern doch komplett aus dem Weg


    Ja. Ihr scheidet aus. LachenLachenLachenLachenLachenLachenLachen
  • Red-lumpi 19.02.2018 18:36 Uhr
    Finale RWE - FSV Duisburg in oberhausen dann werden wir das neue Tribünchen mal gebührend einweihen....
  • Düssel-Eddy 19.02.2018 18:38 Uhr
    Dann eben hiesfeld gegen duisburg
  • Frankiboy51 19.02.2018 19:01 Uhr
    Schade für die Zuschauermaßen, daß das Rot-Weiße Duell dieses Jahr im Pokal ausfällt.
    Nunja, spielen wir halt RWO vs. RWO II im SNR den Pokal aus.
  • peterd17 19.02.2018 20:11 Uhr
    Wunschauslosung des Verbandes ... waren warme / kalte Kugeln am Werk?
  • goleo 19.02.2018 21:25 Uhr
    Ein Schelm, wer Böses bei der Auslosung denkt. Es riecht förmlich nach RWO-RWE. Kommt es zu diesem Finale, dann muss es im Stadion Niederrhein stattfinden. Alles Andere wäre ein Witz.
  • Freigeist 19.02.2018 21:46 Uhr
    Hat RWO sich denn schon um die Austragung fürs Finale beworben?....
  • al-mauso 20.02.2018 01:30 Uhr
    Das Los ist für RWO kein Selbstläufer. Sicherlich dürfen wir Fans einen Sieg erwarten, aber die Vergangenheit hat gezeigt, dass Klassenunterschiede im Pokal nicht immer zu sehen sind. Mit Graus erinnere ich mich an Hö/Nie, wo ebenfalls im Vorfeld jeder von einem Finale gegen RWE gesprochen hat. Was daraus wurde, wissen wir alle. Daher tut Terra gut daran, die Jungens gut auf den Gegner einzustellen. Der Pokal könnte die Saison endlich mal retten.

    Das Finale wird sowieso wieder auf "neutralem" Boden in Essen ausgetragen werden. Wie jedes Jahr eben. Mir ist ohnehin unerklärlich warum öffentlich eine solche Welle um Auslosungen und Austragungsorte gemacht werden. Der Verband sollte dieses Schmierentheater endlich sein lassen. Da wird gar nichts ausgelost! Nach dem Halbfinale werden wieder irgendwelche Termine zur Bekanntgabe des Austragungsortes genannt. Diese werden dann wieder nicht eingehalten und verschoben. Am Ende wird gesagt, dass man sich nach reiflicher Überlegung auf den Standort Essen geeinigt hat (sofern RWE im Finale steht). Lieber Verband, verschone uns damit!!! Mir ist es egal, wo gespielt wird, nur dieses Getue nervt mich ungemein! Ist ja nicht schlimm, wenn in Essen gespielt wird (meine Meinung), nur kann man das auch ohne ein solches Gelaber kommunizieren.
  • RWEWestkurve 20.02.2018 01:48 Uhr
    War doch irgendwie abzusehen, daß RWE und RWO nicht vor dem Finale aufeinander treffen. Alles andere würde "geldlich gesehen" keinen Sinn machen. Ob das Finale nun in Essen oder Oberhausen stattfinden würde, darüber sollen sich andere Leute Gedanken machen. Ich gehe auf jeden Fall gerne ins Stadion wenn RWO zu Gast ist weil dann meistens gute Stimmung von beiden Seiten ist. Ich würde es aber auch den Oberhausenern gönnen wenn das Filanle in Oberhausen stattfindet. Natürlich nur wenn die gegen uns spielen ;-) Und den Pott holen wir ja sowieso Smile


    Zuletzt modifiziert von RWEWestkurve am 20.02.2018 - 01:52:18
  • al-mauso 20.02.2018 02:27 Uhr
    @Westkurve Nette Worte! Ich gebe dir absolut recht. RWO-RWE sind immer schöne, stimmungsvolle Spiele, ob in OB oder in E. Daher wäre mir der Austragungsort im Grunde vollkommen schnuppe. Dieses Geschwafel und die angeblichen Auslosungen und Diskussionen seitens des Verbandes gehen mir einfach tierisch auf den Geist. Von mir aus kann E dauerhaft als Austragungsort fürs Finale festgelegt werden (analog Berlin im DFB-Pokal). Nur davon zu reden, einen neutralen Platz aussuchen zu wollen und das Spiel anschließend doch in dem Stadion eines Finalisten stattfinden zu lassen (i. d. R. Essen und RWE) geht einfach gar nicht!
    Aber darum können wir alle uns Gedanken machen, wenn die Halbfinals gespielt sind. Wie ich schon sagte, besonders einfach wird das Nicht!
  • westkurver 20.02.2018 07:52 Uhr
    Waere das Stadion Essen kein wuerdiger Finalspielort für den Niederrheinpokal`?
    Doch, sicher. Allerdings sollte ein Finale mit RWE Beteiligung woanders ausgetragen werden. Lohrheide, Grotenburg ,Freigehege, da sind doch Möglichkeiten.
    Und dann kommt ja noch dazu: Es kann ja nur noch ein paar Augenblicke dauern bis der groooße RWE sich nicht in niederen Ligen um die Teilnahme am DFB Pokal raufen muß. ja,nee, in dem Sinne
  • cantona08 20.02.2018 08:33 Uhr
    Zitatgeschrieben von westkurver

    Waere das Stadion Essen kein wuerdiger Finalspielort für den Niederrheinpokal`?
    Doch, sicher. Allerdings sollte ein Finale mit RWE Beteiligung woanders ausgetragen werden. Lohrheide, Grotenburg ,Freigehege, da sind doch Möglichkeiten.
    Und dann kommt ja noch dazu: Es kann ja nur noch ein paar Augenblicke dauern bis der groooße RWE sich nicht in niederen Ligen um die Teilnahme am DFB Pokal raufen muß. ja,nee, in dem Sinne


    Ich will hier nicht den Schlaumax machen, aber die Lohrheide (und auch Turnhalle und Mondpalast-Arena, Schloss Strünkede) fallen aus, weil sie zu Westfalen gehören.
    In Essen ist mehr Komfort, das ist Fakt: In Oberhausen steh ich in der Kurve im Regen oder quetsch mich zwischen OB´lern auf deren Haupt. - In Essen kann ich als Oberhauser zwischen überdachtem Sitz- und Stehplatz wählen.
    Und bevor ich ins Freigehege gehe: Lasst uns doch die Wedau beglücken!
  • Dropkick Rot-Blau 21.02.2018 10:02 Uhr
    Natürlich gezogen! Absolut,- aber RWE und RWO aus dem Pott und Hiesfeld und Duisburg aus dem anderen!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.