Startseite

1. FC Köln
Abrechnung mit den eigenen Ultras

(1) Kommentar
Foto: firo

Das Verhältnis zwischen dem 1. FC Köln und seinen Ultras ist sehr angespannt. Es brodelt seit längerer Zeit. Nun hat der Klub des Bundesligisten eine Stellungnahme veröffentlicht.

Präsidium, Geschäftsführung, Aufsichtsrat, Beirat sowie Teile des Mitgliederrats äußern sich zum Verhalten und Veröffentlichungen der Ultras in den letzten Monaten und erhebt zum Teil schwere Vorwürfe gegen die Gruppen." Liebe Fans und Mitglieder des FC, nicht übereinander, sondern miteinander zu reden, das ist seit 2012 das Ziel des 1. FC Köln im Umgang mit seinen Fangruppen. Mit der AG Fankultur wurde ein Forum geschaffen, in dem Fanclubs verschiedenster Ausrichtung untereinander sowie mit Club-Vertretern ins Gespräch kommen. Auch zu kontroversen Themen. Diesen Konsens haben Teile der Ultra-Gruppen des FC in den vergangenen Monaten aufgekündigt. Statt miteinander zu reden, führen sie eine Kampagne gegen Mitarbeiter und den Vorstand des FC und machen zahlreiche Vorwürfe öffentlich. Wir wenden uns heute mit einem ausführlichen Text an euch, weil es Zeit wird, allen Fans und Mitgliedern klarzumachen, worum es wirklich geht", leitet die Vereinsführung ein.

Es folgen zehn Punkte, in denen sich die Kölner ausführlich zu Themen wie dem "Streit in der AG Fankultur", "Regresse und Strafen" oder "Stadionverbote" eingehen.

Bei den Anhängern in den sozialen Netzwerken war die Reaktion sehr unterschiedlich. User Daniel (DM) schrieb: "Ein Feuer mit Öl löschen zu wollen, das klappt sicher grandios. #Effzeh will Spaltung des Fanlagers und insbesondere Isolierung der Ultras hiermit wohl vorantreiben. Namentliche Anprangerung zweier Personen geht zudem gar nicht. Statement unterm Strich also wohl eher ein Eigentor."

In diese Richtung gingen auch mehrere andere Kommentare. Wobei es auch zahlreiche User gibt, die sich klar gegen die Ultras positionieren und bei dieser Gruppe die Schuld für den Ärger in Köln sehen. Hier eine Übersicht.

Auf der Seite 2 gibt es die Stellungnahme im Wortlaut:

Seite 12
(1) Kommentar

1. Fußball Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 Werder Bremen 23 5 8 10 21:28 -7 23
17 Hamburger SV 23 4 5 14 18:34 -16 17
18 1. FC Köln 23 3 5 15 20:42 -22 14
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 Werder Bremen 11 3 4 4 12:13 -1 13
17 Hamburger SV 12 3 3 6 10:14 -4 12
18 1. FC Köln 12 2 3 7 12:21 -9 9
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 Hamburger SV 11 1 2 8 8:20 -12 5
17 VfB Stuttgart 12 1 2 9 8:20 -12 5
18 1. FC Köln 11 1 2 8 8:21 -13 5

Transfers

1. FC Köln

01/2018
Vincent Koziello

Mittelfeld

01/2018
Neven Subotic

Abwehr

1. FC Köln

war ausgeliehen

07/2017
Vincent Koziello

Mittelfeld

01/2018
01/2018
Neven Subotic

Abwehr

1. FC Köln

war ausgeliehen

07/2017

1. FC Köln

23 H
Hannover 96
Samstag, 17.02.2018 15:30 Uhr
1:1 (1:1)
24 A
RasenBallsport Leipzig
Sonntag, 25.02.2018 18:00 Uhr
-:- (-:-)
25 H
VfB Stuttgart
Sonntag, 04.03.2018 15:30 Uhr
-:- (-:-)
23 H
Hannover 96
Samstag, 17.02.2018 15:30 Uhr
1:1 (1:1)
25 H
VfB Stuttgart
Sonntag, 04.03.2018 15:30 Uhr
-:- (-:-)
24 A
RasenBallsport Leipzig
Sonntag, 25.02.2018 18:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

1. FC Köln

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 6 85 1,0
2 4 212 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Yuya Osako

Sturm

2 336 0,3
2 387 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 36 2,5
2 3 116 0,4
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Hayafranky 15.02.2018 09:50 Uhr
    Als Zuschauer in vielen Stadien, kann ich nur sagen, das es auf alle Vereine zutrifft. Nurnoch Sitzplätze mit Personalausweis und rigorose Stadionverbote, auf Lebenszeit.
    Ist ja wie in der roten Flora, es wird nie Ruhe geben.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.