Startseite » Fußball » Regionalliga

RWE
So geht es nach dem Giannikis-Abgang weiter

(51) Kommentare
Foto: Thorsten Tillmann

Rot-Weiss Essen muss einen Nachfolger für Argirios Giannikis finden. Der Trainer geht im Sommer nach Aalen. Möglicherweise endet seine Zeit in Essen noch früher.

Freitagabend nach dem 2:0-Sieg über Arminia Bielefeld: Nach einer kurzen Besprechung mit der Mannschaft kommt Giannikis zu den anwesenden Medienvertretern, bei denen schon zu diesem Zeitpunkt der Testerfolg gegen den Zweitligisten kein Thema mehr war. "Es bleibt dabei, ich werde keine Wasserstandsmeldungen abgeben. Wenn es was zu vermelden gibt, wird es vermeldet", sagte der gebürtige Nürnberger noch. Am nächsten Morgen war es dann bereits so weit: Kurz nachdem die Mannschaft informiert wurde, ging die Pressemitteilung raus und führte auch bei den Fans bereits zu einem Stimmungsumschwung.

Der vorher so gefeierte Trainer, der es in kürzester Zeit schaffte, die Bergeborbecker zurück in die Erfolgsspur zu führen, avancierte zum Buhmann. Gerade einmal 98 Tage war Argirios Giannikis als Trainer des Regionalligisten Rot-Weiss Essen im Amt, als der Fußball-Lehrer seinen Abgang zum Saisonende bekannt geben ließ. Nicht wenige Anhänger fordern in den sozialen Netzwerken den sofortigen Rauswurf. Fakt ist: Unantastbar ist Giannikis bei den Verantwortlichen nicht mehr. Denn das Vertrauensverhältnis ist seit der Farce um seinen Abgang komplett zerstört.

Die Art und Weise, wie Giannikis den Rot-Weissen eine Absage erteilte, hat die Verantwortlichen brüskiert. In der an die Medien versandten Mitteilung betonte der Verein bereits, dass Giannikis seine Entscheidung nicht persönlich, sondern nur über seine Berater hat überbringen lassen. Außerdem haben sich Giannikis und Lucas bereits seit einigen Wochen über die Kaderplanung intensiv ausgetauscht. Obwohl er offenbar schon in Gedanken bei einem anderen Klub war.

Eine Fortsetzung der Zusammenarbeit bis zum Saisonende scheint unter diesen Umständen kaum durchführbar zu sein. Doch es ist eine Frage der Alternativen. Essens Vorteil: Nach WAZ-Informationen hat Rot-Weiss im Vertrag einen Passus, dass man sich kostengünstig vorzeitig trennen kann. Zudem fehlt Lucas nicht die nötige Übung: "Die letzte Suche ist ja nicht lange her. Wir haben bereits Kandidaten im Auge", berichtet der Sportdirektor.

Bevor der ehemalige Assistent von Markus Kauczinski im Oktober 2017 den Zuschlag erhielt, führten die Verantwortlichen bereits Gespräche mit mehreren Trainern. Einer davon war Andreas Golombek, dessen Vertrag bei den Sportfreunden Lotte zum Saisonende ausläuft und der sich positiv über RWE äußert. "Ich mache doch seit meiner Verler Zeit kein Geheimnis daraus, dass Rot-Weiss Essen ein richtiger geiler Verein ist, der mich anzieht", sagte Golombek im RS-Interview im November.

Allzu viel Zeit wollen sich die Essener Verantwortlichen nicht lassen. Schließlich muss auch der Kader für die dritte Hoch3-Saison zusammengestellt werden, auch dafür braucht Lucas schnellstmöglich einen Trainer. Einen Trainer, auf den sich der Verein verlassen kann.

(51) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 SC Verl 34 11 17 6 47:33 14 50
9 Rot-Weiß Oberhausen 34 13 11 10 50:41 9 50
10 Rot-Weiss Essen 34 12 13 9 55:43 12 49
11 SG Wattenscheid 09 34 12 9 13 58:52 6 45
12 Borussia Mönchengladbach II 34 11 10 13 49:49 0 43
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 SC Wiedenbrück 17 7 5 5 25:20 5 26
11 SG Wattenscheid 09 17 7 4 6 32:21 11 25
12 Rot-Weiss Essen 17 6 4 7 25:24 1 22
13 Bonner SC 17 5 4 8 23:33 -10 19
14 Fortuna Düsseldorf II 17 5 3 9 21:30 -9 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 KFC Uerdingen 05 17 10 5 2 33:13 20 35
3 Borussia Dortmund II 17 8 4 5 27:20 7 28
4 Rot-Weiss Essen 17 6 9 2 30:19 11 27
5 Wuppertaler SV 17 7 6 4 29:25 4 27
6 Borussia Mönchengladbach II 17 7 5 5 28:22 6 26

Rot-Weiss Essen

34 A
Fortuna Düsseldorf II
Sonntag, 13.05.2018 14:00 Uhr
1:1 (1:0)
34 A
Fortuna Düsseldorf II
Sonntag, 13.05.2018 14:00 Uhr
1:1 (1:0)

Torjäger

Rot-Weiss Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 14 196 0,5
2
Kai Pröger

Mittelfeld

12 243 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 8 187 0,5
2
Kai Pröger

Mittelfeld

7 217 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 6 207 0,4
2
Benjamin Baier

Mittelfeld

5 285 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • rwebvb 22.01.2018 10:04 Uhr
    Also wenn es denn Golombek werden sollte, wäre das glaube ich eine sehr gute Lösung. Wir brauchen einen Trainer, der sich mit dem Verein voll identifiziert und geil auf RWE ist! Allerdings, wie soll er sich um den Aufbau der Mannschaft kümmern, wenn er erst zum Saisonende kommen kann? Hollerbach ist wohl aus dem Rennen, denn wahrscheinlich wird er beim HSV der Nachfolger von Gisdol. Ausserdem wäre der wohl auch bei einem Angebot eines höherklassigen Vereins wieder weg gewesen. Mal sehen,wer es wird. Hauptsache nicht so ein Windei wie Giannikis.
  • fan2001FBU 22.01.2018 10:30 Uhr
    Der Golombek ist doch Trainer in Lotte geworden und somit kommt der nicht.
  • watti09 22.01.2018 10:42 Uhr
    würde auch golombek davon abraten ,essen ist doch nur eine geldverbrennungsmaschine sportlich geht nichts und mit lucas schon garnichts
  • Börny 22.01.2018 10:57 Uhr
    Oje, wenn Lucas einen neuen Kandidaten im Auge hat, dann kann ich nur hoffen, dass das nicht wieder ins Auge geht. Schließlich hat er bei der Trainerauswahl und der Teamzusammenstellung nicht wirklich ein glückliches Händchen gehabt. Je früher ein neuer Trainer gefunden wird, desto besser.

    Bei meinem Top-Favoriten Bernd Hollerbach gilt jetzt leider das Motto: "Wer mal wieder zu spät kommt, den bestraft eben das Leben". Golombek hätte sicherlich Potential, wäre zumindest mit dem Herzen dabei!

    Ansonsten fällt mir bei der ganzen Diskussion hier in den Foren auf, dass die jahrelange Gehirnwäsche vom Doc (a la "...wir sind die Underdogs der Liga, chancenlos gegenüber den Mäzen-Club, wegen der Aufstiegsregelung (die nie erreicht wurde) benachteiligt, etc.) Früchte getragen hat. Wirklich erstaunlich, wie wenig manche Fans dem RWE zutrauen und wer angeblich alles nicht zum RWE kommen würde, usw. Wie sagte Klopp nach seinem Amtsantritt bei Liverpool: "Start believing again".

    Ich kann nur hoffen, dass mit Marcus Uhlig auch ein neuer Geist in den RWE Einzug hält. Wie man denken muss, um einen Verein nach vorne zu bringen kann man in diesem Artikel lesen:

    www.sportbild.bild.de/fussball/2018/fuss ball /cortese-bundesliga-southampton-premier- league-54531008.sport.html
  • Bacardicola 22.01.2018 12:09 Uhr
    Wieder alle Experten hier versammelt hahaLachen
  • Herget 22.01.2018 12:34 Uhr
    Es fragt sich, ob es nicht besser wäre, bei RWE zunächst einmal die Grundlagen für eine sportliche Führung zu schaffen, die langfristig den Ansprüchen des Vereins genügt, bevor man einen neuen Trainer sucht?
  • Ostwestfale 22.01.2018 12:52 Uhr
    Leute, es ist doch sonnenklar, wer ab 01.07.18 Cheftrainer in Essen wird, und zwar Jupp Heynckes. Dafür gibt es glasklare Anzeichen, die richtig gedeutet nur diesen Schluss zulassen:
    1. Heynckes hat in München nur Vertrag bis Saisonende.
    2. Er hält die Bayen-Bosse seit Monaten mit der gewünschten Verlängerung hin.
    3. Essen ist deutlich näher an seiner niederrheinischen Heimat.
    4. Er soll das von Börny geforderte „Mia san Mia“ in der Ruhrpottvariante „ Wir sind als wie wir!“ verwirklichen.
    Sportlicher Leiter wird Jogi Löw, bereits seit langem vereinslos, der bekanntlich besonders gerne im nahen Leverkusen scoutet.
    AG wusste, dass bei uns keiner über das Saisonende hinaus mit ihm geplant hat und ist folgerichtig gegangen.
    Also, mach’s gut, Agi, Herzlich Willkommen Jupp und Jogi!
    Nur der RWE!
  • RWEshooter 22.01.2018 12:54 Uhr
    Peter Vollmann wäre eine super Alternative.
    Diesen Trainer hatte ich bereits bei der Demandt-Nachfolge im Auge, jetzt wäre ein Tausch doch super!

    Ich meine es Ernst, Vollmann ist gut, dieser Charakter würde super zu RWE passen!
  • Ronaldo20 22.01.2018 13:19 Uhr
    Hollerbusch Vollmann was habt ihr denn für vorstellungen? Die kosten mehr als die ganze Mannschaft schwachsinn
  • BOT-S04 22.01.2018 13:30 Uhr
    Börny, kommt mal an im Jahre 2018 Smile RWE spielt nicht mehr in der Bundesliga ist und ist gerade Deutscher Meister geworden.
  • Herget 22.01.2018 13:31 Uhr
    Der allerbeste Typ für RWE, zumindest bis zum Aufstieg in die "Dritte", wäre Horst Hrubesch! Der machte die Jungen flott, brächte Profistrukturen in den Klub - ein Haken allerdings: Der kommt nicht ... also eine Alternative: Marco Antwerpen. Der verlor jüngst seine Premiere mit Münster, wird die Preußen wohl kaum vor dem Abstieg retten, wäre dann demnach frei, oder, hm? Da RWE aber aus verständlichen Gründen gut beraten ist, sich für die laufende Saison bereits nach einem neuen Trainer umzuschauen, bleibt wohl tatsächlich nicht viel übrig, was man als DIE Lösung für "Hoch3" ins Spiel bringen könnte. Ich hab´s schon oft gesagt, wiederhole mich gern: Es ist eine Schande, was dieser Klub mit seinen (für diese Liga allemal!) geilen Fans in den letzten Jahren erleben musste. Es ist eine Farce, dass so ein Klub, der meines Erachtens nach locker vor dem MSV und Bochum den 3. Platz im "Revier" einnehmen könnte, in der 4. Liga versauert - für eine höchst schädlich lange Zeit schon. Wir alle wissen zu gut, dass "Tradition" irgendwann vergessen wird und dann eher fast wehmütig daherkommt, wenn nicht neue (Erfolgs-) Geschichten hinzu kommen. RWE hat, Dank eines schönen Stadions und der (s.o.) Fans, NOCH die Chance, sich aus diesem Dilemma herauszuziehen. Jedoch wird das langsam aber sicher Zeit, bevor der letzte Kredit verspielt ist.
  • Ray 22.01.2018 14:11 Uhr
    Hier wollen einige einen Bundesliga-Trainer einstellen. Unfassbar. Was glaubt ihr wohl, was RWE zahlen kann? Das Montasgehalt eines Regionalligatrainer, ist ungefähr soviel wie die Punkteprämie in der Bundesliga
  • Herget 22.01.2018 14:17 Uhr
    Wenn RWE das Geld, was es schon für Unsinn und Fehlplanungen aus dem Fenster geschmissen hat, noch übrig hätte, wäre selbst ein BULI-Trainer zumindest für eine Spielzeit realistisch finanzierbar ...
  • Börny 22.01.2018 14:31 Uhr
    @@@@ Ostwestfale 22.01.2018 12:52 Uhr
    "Leute, es ist doch sonnenklar, wer ab 01.07.18 Cheftrainer in Essen wird, und zwar Jupp Heynckes."


    Hey, alter Ostwestfale. Du fängst an mir zu gefallen, auch wenn ein wenig viel Sarkasmus in Deinen Posts mitschwingt. Aber aufgrund Deiner anderen (eher konstruktiven) Kommentare glaube ich schon, dass Du genau weißt, worum es mir geht. Bestimmte Erfolgsfaktoren lassen sich auch in der 4. Liga mit kleinem Etat umsetzen, ohne gleich seine eigene Identität aufzugeben. Schaun mer mal, wie es weiter geht!

    Cervus derweil!
  • Achimmer 22.01.2018 14:57 Uhr
    Der Trainer von dem ich viel halte und einiges erwartet habe hat sich sehr Link Verhalten.kch würde ihn sofort vor dir Tür setzen u.unseten Co.weitermachen lasse.Die Saison ist ja gelaufen.dann schnell einen Neuen suchen aber bitte mit Struktur und einer der mit unserem RWE Ziele verfolgt.dann ordentlich für die neue Saison planen. Ich denke das ist das beste.
  • rolbot 22.01.2018 15:06 Uhr
    Ähnlich wie unsere Verantwortlichen traue ich Wolters diesen Job nicht zu. Ich kann mich nur zu gut an seine Zeit bei der U 19 erinnern. Also Trainer suchen und AG nach Hause schicken.
  • Achimmer 22.01.2018 15:10 Uhr
    Ja sofort nach Hause schicken. Ich dacht Wolters mal für 3 bis 4 Wochen machen lassen.
  • Ostwestfale 22.01.2018 15:11 Uhr
    @Börny
    Ich möchte es einmal so formulieren, ich verstehe sowohl was du meinst als ich auch in einem zweiten Schritt nicht verstehen kann, wie man so etwas in Bezug auf RWE meinen kann. Zwinker Davon ab, ich schätze es, wenn einer eine Meinung hat, dazu steht und darüber diskutieren möchte. Jeder User, der sich hier anmeldet, um zu provozieren, ist ein User zu viel. Ich hoffe daher, dass auch du und der Testuser sich hier nicht mehr verbal an die Gurgel gehen, denn ihr seid beides gute Typen (ganz ohne Sarkasmus und Ironie!) und vor allem Rot-Weisse. NUR DER RWE!
  • RWEimRheingau 22.01.2018 15:32 Uhr
    Moin Westfale aus dem Osten (wo auch immer das sein mag!),
    Du hast jetzt aber den guten Örly vergessen, ein guter Typ (sagt seine Oma!), der will einfach dazugehören und weiß nicht so recht wie er es rüber bringen soll!
  • Gutessen 22.01.2018 15:39 Uhr
    So ist das, junge abgeklärte Trainer, mit Herzblut ist da nichts. Nur Zahlen zählen. Aber bloß nicht dieser Golombeck, dass ist doch nur ein Sprücheklopper.
  • Ostwestfale 22.01.2018 15:46 Uhr
    @ Rheingauer
    Den habe ich in der Tat komplett vergessen, für immer und für alle Zeiten, auch wenn sein Buhlen um Aufmerksamkeit durch das Forum hallen wird wie das Bellen eines tollwütigen Köters.
  • Rwe-Master 22.01.2018 16:34 Uhr
    Ist nicht Olaf Jansen frei.
  • 22.01.2018 18:07 Uhr
    Liebe "Gegner" und "Rivalen" aus Essen.
    Ist hier mein erster Beitrag hier zum Thema:
    Macht euch doch nicht verrückt!!!!!
    Ihr seit RWE und nicht AG!!!!!
    Eure Vereinsführung wird es schon richten, gebt dem Neuen eine Chance.
    Auf das ihr und wir nächstes Jahr oben mit rum kicken - wäre doch schön oder nicht?
    Wünsche euch das Beste und einen geilen, neuen Trainer
    Gruß aus Wuppertal
  • hansi1 22.01.2018 18:10 Uhr
    Zitatgeschrieben von Rwe-Master

    Ist nicht Olaf Jansen frei.


    nee,der hilft zur Zeit den KFC beim Aufstieg
  • hansi1 22.01.2018 18:12 Uhr
    Zitatgeschrieben von Brny

    Oje, wenn Lucas einen neuen Kandidaten im Auge hat, dann kann ich nur hoffen, dass das nicht wieder ins Auge geht. Schließlich hat er bei der Trainerauswahl und der Teamzusammenstellung nicht wirklich ein glückliches Händchen gehabt. Je früher ein neuer Trainer gefunden wird, desto besser.

    Bei meinem Top-Favoriten Bernd Hollerbach gilt jetzt leider das Motto: "Wer mal wieder zu spät kommt, den bestraft eben das Leben". Golombek hätte sicherlich Potential, wäre zumindest mit dem Herzen dabei!

    Ansonsten fällt mir bei der ganzen Diskussion hier in den Foren auf, dass die jahrelange Gehirnwäsche vom Doc (a la "...wir sind die Underdogs der Liga, chancenlos gegenüber den Mäzen-Club, wegen der Aufstiegsregelung (die nie erreicht wurde) benachteiligt, etc.) Früchte getragen hat. Wirklich erstaunlich, wie wenig manche Fans dem RWE zutrauen und wer angeblich alles nicht zum RWE kommen würde, usw. Wie sagte Klopp nach seinem Amtsantritt bei Liverpool: "Start believing again".

    Ich kann nur hoffen, dass mit Marcus Uhlig auch ein neuer Geist in den RWE Einzug hält. Wie man denken muss, um einen Verein nach vorne zu bringen kann man in diesem Artikel lesen:

    www.sportbild.bild.de/fussball/2018/fuss ball /cortese-bundesliga-southampton-premier- league-54531008.sport.html


    Hollerbach geht zum HSV,war es dein Wunsch das der sich ueber unser Angebot Tot lacht?
  • hansi1 22.01.2018 18:14 Uhr
    Zitatgeschrieben von ewig rot+blau

    Liebe "Gegner" und "Rivalen" aus Essen.
    Ist hier mein erster Beitrag hier zum Thema:
    Macht euch doch nicht verrückt!!!!!
    Ihr seit RWE und nicht AG!!!!!
    Eure Vereinsführung wird es schon richten, gebt dem Neuen eine Chance.
    Auf das ihr und wir nächstes Jahr oben mit rum kicken - wäre doch schön oder nicht?
    Wünsche euch das Beste und einen geilen, neuen Trainer
    Gruß aus Wuppertal


    Danke,werden wir machen.
    wie lange hat eurer Trainer auch wieder Vertrag,der waere interesant.
  • RWE SG 22.01.2018 18:15 Uhr
    Zitatgeschrieben von Rwe-Master

    Ist nicht Olaf Jansen frei.



    02.01.2018, 14:35
    Regionalliga-Spitzenreiter findet Antwerpen-Nachfolger
    Von St. Pauli nach Köln: Janßen übernimmt Viktoria
  • Soao 22.01.2018 18:16 Uhr
    Probiert André Pawlak zu holen. Wprde ihn gerne noch beim KFC sehen.
  • RWE SG 22.01.2018 18:20 Uhr
    Zitatgeschrieben von hansi1

    Zitatgeschrieben von ewig rot+blau

    Liebe "Gegner" und "Rivalen" aus Essen.
    Ist hier mein erster Beitrag hier zum Thema:
    Macht euch doch nicht verrückt!!!!!
    Ihr seit RWE und nicht AG!!!!!
    Eure Vereinsführung wird es schon richten, gebt dem Neuen eine Chance.
    Auf das ihr und wir nächstes Jahr oben mit rum kicken - wäre doch schön oder nicht?
    Wünsche euch das Beste und einen geilen, neuen Trainer
    Gruß aus Wuppertal


    Danke,werden wir machen.
    wie lange hat eurer Trainer auch wieder Vertrag,der waere interesant.


    Hansi!!

    Geht mit weg mit Rambo Vollmershausen.Wenn dem was nicht paßt, stürmt er den Platz und haut den Gegenspieler um-
  • 22.01.2018 18:37 Uhr
    Das stimmt natürlich RWE SG - lach
    Last den mal hier im Tal, dass passt schon.
    Ich wollte mit meinem Post eigentlich nur zum Ausdruck bringen - und das ernst gemeint ohne Hohn und Spott: Ihr seit RWE, seht zu das der nächste Trainer passt und ihr endlich mal wieder angreifen könnt!!!!!
    Gegen euch in der 3ten Liga antreten wäre wirklich mal wieder etwas anderes als Regionalliga - aber das wird für euch und für uns vielleicht noch etwas dauern.
    Also, kommt aus dem "Quarck" ......
  • Kappo 22.01.2018 18:38 Uhr
    Schade für Essen....auch wenn's unsere Lieblingsfeinde sind,wünsche ich Ihnen einen Trainer der sich voll auf Diesen Traditionsverein einlässt...und auch loyal ist....!!!Muss auch nicht immer n Name sein...Loyalität und Identifikation sind wichtiger!!!Tradition muss bestehen bleiben...!!!Nicht so wie KFC...dicker Geldgeber...ehem.Bundesliga Spieler kaufen u.s.w....aber keine Fanszene...lächerlich....!!! ATSV1900☝️
  • hansi1 22.01.2018 18:46 Uhr
    Zitatgeschrieben von RWE SG

    Zitatgeschrieben von hansi1

    Zitatgeschrieben von ewig rot+blau

    Liebe "Gegner" und "Rivalen" aus Essen.
    Ist hier mein erster Beitrag hier zum Thema:
    Macht euch doch nicht verrückt!!!!!
    Ihr seit RWE und nicht AG!!!!!
    Eure Vereinsführung wird es schon richten, gebt dem Neuen eine Chance.
    Auf das ihr und wir nächstes Jahr oben mit rum kicken - wäre doch schön oder nicht?
    Wünsche euch das Beste und einen geilen, neuen Trainer
    Gruß aus Wuppertal


    Danke,werden wir machen.
    wie lange hat eurer Trainer auch wieder Vertrag,der waere interesant.


    Hansi!!

    Geht mit weg mit Rambo Vollmershausen.Wenn dem was nicht paßt, stürmt er den Platz und haut den Gegenspieler um-


    naja,Grund wird doch immer vorgehalten das er zu harmlos ist,dann hat er doch den richtigen Bodyguard.
  • hansi1 22.01.2018 18:49 Uhr
    Zitatgeschrieben von ewig rot+blau

    Das stimmt natürlich RWE SG - lach
    Last den mal hier im Tal, dass passt schon.
    Ich wollte mit meinem Post eigentlich nur zum Ausdruck bringen - und das ernst gemeint ohne Hohn und Spott: Ihr seit RWE, seht zu das der nächste Trainer passt und ihr endlich mal wieder angreifen könnt!!!!!
    Gegen euch in der 3ten Liga antreten wäre wirklich mal wieder etwas anderes als Regionalliga - aber das wird für euch und für uns vielleicht noch etwas dauern.
    Also, kommt aus dem "Quarck" ......


    hab es auch genauso verstanden,bei aller Rivalitaet sollte das auch so sein.
    aber warum 3.liga,ein hoeher sollte es doch irgendwann fuer beide wieder sein.
  • 22.01.2018 19:18 Uhr
    Genau: Rivalität!!!!!!!
    Mit Aachen, Oberhausen, Essen, Wattenscheid, Wuppertal herrscht eine recht große Rivalität!!!! Bonn hat auch eine Historie, Krefeld lasse ich ganz bewusst hier draußen, die haben sich leider verkauft - sei es Ihnen gegönnt.
    Aber hier aus dem Tal fahren jedes Wochenende soviel Fußallbegeisterte
    Richtung Gladbach, Schalke, Dortmund oder Köln.... euch wird es nicht anders gehen.
    Ich hoffe für RWE und den WSV auf bessere Zeiten.... und die Kommen.
    Habt ihr denn in Essen keinen "Mundpropaganda" Trainer der sich um euch kümmern kann???? Unser "Rambo" ist doch auch Taler....?
  • sammy1 22.01.2018 19:40 Uhr
    Zitatgeschrieben von Achimmer

    Ja sofort nach Hause schicken. Ich dacht Wolters mal für 3 bis 4 Wochen machen lassen.


    Wenn man ihm einen Gefallen tun will, dann sollte man ihm kündigen.
    Dann kann er für seinen neuen Verein in aller Ruhe die neue Saison vorbereiten.Zwinker
  • 23.01.2018 18:13 Uhr
    @ RWEimRheingau 22.01.2018 15:32 Uhr :
    Hallo, wie geht's, alles wieder fit?
    Übrigens, dieser Ostwestfale ist wohl nicht Ihr Freund?
    "Jeder User, der sich hier anmeldet, um zu provozieren, ist ein User zu viel."
    Da kann er doch eigentlich nur Sie meinen, oder?
  • Frankiboy51 23.01.2018 18:38 Uhr
    Zitatgeschrieben von RWE SG

    Zitatgeschrieben von Rwe-Master

    Ist nicht Olaf Jansen frei.



    02.01.2018, 14:35
    Regionalliga-Spitzenreiter findet Antwerpen-Nachfolger
    Von St. Pauli nach Köln: Janßen übernimmt Viktoria

    Also erst nach dem verpaßten Aufstieg. Opssss
  • rwekopo 23.01.2018 18:44 Uhr
    @Örly:Hippeländer,ich denke mal ,dass Ostwestfale eher Dich meint.
  • 23.01.2018 19:02 Uhr
    @rwekopo 23.01.2018 18:44 Uhr
    "@Örly:Hippeländer,ich denke mal ,dass Ostwestfale eher Dich meint."
    Nöö, kann ich mir nun beim besten Willen nicht vorstellen.
    Ansonsten haben wir ja eine Gemeinsamkeit: ich komme ich aus dem Hippeland und Sie aus Essen, dem absoluten Ruhrgebiets-Fußball-Hippeland...
  • rwekopo 23.01.2018 22:22 Uhr
    Örly,falsch,komme nicht aus Essen,bin nur dem RWE verbunden.
  • rwekopo 23.01.2018 22:46 Uhr
    Noch etwas,Örly.Hier unter Sportsfreunden duzt man sich schon mal.Wenn Du/Sie nichts dagegen hast/haben,bleibe ich mal dabei.Siehe die Bezeichnung "Hippeland"nicht als Abwertung deines Heimatortes an,im Gegenteil.Ich weiss ja nicht,welcher Jahrgang Du bist.Aber wir waren in den 70ìgern oft und gerne discomäßig im "Hippeland",sprich Geldern unterwegs,und zwar im legendären "PamPam".Hier wurde nicht die damals übliche Discomusik geboten,sondern richtig guter Sound(Alex Harvey,Wishbone Ash,Deep Purple etc)geboten.Von daher habe ich nur gute Erinnerungen ans "Hippeland".Also,nix für ungut!
  • via Facebook: Essener Sebastian 22.01.2018 09:43 Uhr
    Der Grieche soll am besten das Stadion garnicht mehr betreten!
  • via Facebook: Uwe Stark 22.01.2018 10:01 Uhr
    Verlassen kann man sich nur auf die Fans....
  • via Facebook: Eric Herrmann 22.01.2018 10:15 Uhr
    Verpiss dich sofort nach Aalen!
  • via Facebook: Michael Bu 22.01.2018 10:19 Uhr
    Gegen Bonn darf er noch einmal auf der Bank sitze.
  • via Facebook: Tino Bambino 22.01.2018 10:32 Uhr
    Holt den Fascher wieder, für den latzen wir doch eh noch paar Jahre. 😂
  • via Facebook: Chris Dzirvi 22.01.2018 11:00 Uhr
    Lasst ihn doch noch ein Spiel machen, dann wird er danach von alleine gehen dieses charakterloses Ar.....
  • via Facebook: Dennis Loewer 22.01.2018 11:47 Uhr
    Verpiss dich endlich
  • via Facebook: Alex Fritz 22.01.2018 12:04 Uhr
    Zum Glück wurden die Initialen noch nicht in die Jacke gestickt. Man spart beim RWE.
  • via Facebook: Helmig Nico 22.01.2018 21:05 Uhr
    Warum geht er? Warum kann RWE so Leute nicht halten? Warum steht RWE weiterhin im nirgendwo? Warum hinterfragt man solche Dinge nicht ?? Die Verblendung der Fans geht weiter... RWE war wer !
  • via Facebook: Patrick Odrian 22.01.2018 23:42 Uhr
    In Aalen wird der eh vergessen. Wie will er da aufsteigen, wer holt einen Trainer aus Aalen? 🤣

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.