Startseite » Kurz notiert

ETB-Ausrufezeichen
Klarer Sieg bei TuS Haltern

(3) Kommentare
Ellmann, Ellmann
Foto: Tillmann

Der Niederrheinoberligist ETB SW Essen hat im Test beim Westfalenoberligisten TuS Haltern einen beachtlichen 4:0-Auswärtserfolg gefeiert.

Auf dem Kunstrasenplatz der Sportanlage Haltern zeigte sich der ETB im Gegensatz zum Dienstagsspiel in Überruhr deutlich verbessert und ging in der 17. Spielminute durch Athanasios Tsourakis mit 1:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel war es dann ETB-Goalgetter Marvin Ellmann vorbehalten, die Führung auf 3:0 auszubauen. Den Schlusspunkt setzte ETB-Stürmer Malek Fakhro kurz vor dem Spielende.

„Heute hatte ich richtig Spaß am Spiel. Das war vielleicht die beste Partie unter meiner Führung beim ETB. Jeder Spieler hat stark gespielt. Das ging von der Nummer eins bis fünfzehn. Wir hätten auch schon zur Halbzeit mit 3:0 führen können. In der zweiten Halbzeit haben wir genauso stark weitergespielt und Haltern den Nerv gezogen. So leidenschaftlich habe ich meine Mannschaft selten gesehen. Das war schon wirklich klasse. Die Mannschaft hat die Messlatte jetzt sehr hoch gelegt und ich hoffe, dass es so weitergeht“, freute sich ETB-Coach Manni Wölpper über die Leistung.

(3) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Trainer sucht Verein
Spieler sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Turnierteilnehmer gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Verein sucht Spieler

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Regio2019 21.01.2018 15:15 Uhr
    Sehr schön! So kann es gerne weitergehen...
  • Lackschuh 21.01.2018 16:47 Uhr
    Regio2019

    An den RL-Wunsch kann ich leider nicht glauben, aber 4:0 in Haltern ist in der Tat ein Hammer - ich kenne Haltern etwas! Über die Ligastärke im Vergleich möchte ich mir allerdings kein endgültiges Urteil erlauben.
    Momentan macht das alles incl. der Ruhe, sofern man die Besucherzahl weglässt, einen sehr guten Eindruck und da ist es aktuell fast egal, was hinten in Zukunft rausspringt.
  • StillerBeobachter123 23.01.2018 13:52 Uhr
    Amoako ist wie vom Erdboden verschluckt ? Hat einer Informationen ?

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.