Startseite » Fußball » Regionalliga

RWE
Diese Spielerverträge laufen im Sommer aus

(6) Kommentare
Benjamin Baier, Benjamin Baier
Foto: Thorsten Tillmann

Rot-Weiss Essen geht in der Saison 2018/19 ins dritte Jahr der Kampagne "Zusammen Hoch3". Zur neuen Serie kann es nur ein Ziel geben: Aufstiegskampf.

Argirios Giannikis und Jürgen Lucas basteln bereits am Kader. Dabei stehen der Trainer und Sportliche Leiter noch am Anfang. Denn neun Spielerverträge laufen aus. Das heißt: Giannikis und vor allem Lucas werden noch viele Gespräche führen müssen.

RevierSport hat eine Liste der auslaufenden Spielverträge zusammengestellt. Wir geben auch eine Tendenz ab, ob der jeweilige Akteur auch zur neuen Saison das rot-weisse Trikot tragen oder der Vertrag nicht verlängert wird.

Tor
Robin Heller - Vertrag bis: 30. Juni 2019
Marcel Lenz - Vertrag bis: 30. Juni 2019

Stefan Jaschin - Vertrag läuft aus: Das Eigengewächs ist die Nummer drei in Essen und hat eigentlich keine Chance an Heller oder Lenz heranzurücken. Man kann davon ausgehen, dass der 18-Jährige den Verein verlassen wird. Tendenz: Trennung.

Abwehr
Philipp Zeiger - Vertrag bis: 30. Juni 2020
Kevin Grund - Vertrag bis: 30. Juni 2020
Robin Urban - Vertrag bis: 30. Juni 2019
Tolga Cokkosan - Vertrag bis 30. Juni 2019

Jan-Steffen Meier - Vertrag läuft aus: Alles andere als eine neues Vertragsangebot für Meier würde sehr überraschen. Er ist eine Konstante im RWE-Spiel und bringt grundsolide Leistungen auf dem Platz. Zudem kann er sowohl als Innenverteidiger, als auch auf der Sechs eingesetzt werden. Tendenz: Vertragsverlängerung.

Timo Becker - Vertrag läuft aus: Er kam erst am 8. Spieltag zum Einsatz und spielte über 90 Minuten durch. Fortan war der 20-Jährige aus dem Giannikis-Team nicht mehr wegzudenken. Viele hätten ihm diese Leistungsexplosion vielleicht gar nicht zugetraut. Becker ließ seine Kritiker verstummen. RWE wird mit ihm verlängern wollen! Tendenz: Vertragsverlängerung.

Boris Tomiak - Vertrag läuft aus: Der 19-Jährige muss in der Rückrunde beweisen, dass er Rot-Weiss Essen weiterhelfen kann. Es nutzt ihm nichts, dass er ein Eigengewächs ist. Auch als ein junger Essener Junge besitzt er keinen Freifahrtschein für eine Vertragsverlängerung. Dafür hat der Verein einfach zu große Ambitionen. Tendenz: Trennung.

Hervenogi Unzola - Vertrag läuft aus: Wenn er gebraucht wird, ist er da. Das Preis-Leistungs-Verhältnis, das sogenannte Gesamtpaket, stimmt bei ihm: Tendenz: Vertragsverlängerung.

Dennis Malura - Vertrag läuft aus: Der Rechtsverteidiger wird 2018 34 Jahre alt. Malura besitzt einen der besseren Kontrakte im RWE-Kader. Nach zwei Jahren wird für den gebürtigen Berliner wohl Schluss in Essen sein. Tendenz: Trennung.

Mittelfeld
Timo Brauer - Vertrag bis 30. Juni 2019
Nico Lucas - Vertrag bis 30. Juni 2019
Ismail Remmo - Vertrag bis 30. Juni 2019

Simon Skuppin - Vertrag läuft aus: Die Regionalliga ist wohl noch eine Klasse zu hoch für ihn. Er muss mit seinen 18 Jahren viel spielen. Diese Einsatzzeit wird er bei RWE nicht erhalten. Tendenz: Trennung.

Benjamin Baier - Vertrag läuft aus: Der 29-jährige Kapitän ist in seinem vierten Jahr an der Hafenstraße und aus der Mannschaft nicht wegzudenken. RWE wird sich strecken, um dem Publikumsliebling ein neues, attraktives Arbeitspapier vorzulegen. Er ist gemeinsam mit Philipp Zeiger und Marcel Platzek eine der drei wichtigsten Säulen in der Mannschaft. Tendenz: Vertragsverlängerung.

Angriff
Marcel Platzek - Vertrag bis 30. Juni 2020
David Jansen - Vertrag bis 30. Juni 2019
Kai Pröger - Vertrag bis 30. Juni 2019

Roussel Ngankam - Vertrag läuft aus: Er kommt in Essen einfach nicht in Schwung. RWE würde ihm wohl schon im Winter keine Steine in den Weg legen. Spätestens im Sommer ist für ihn in Essen-Bergeborbeck Schluss. Tendenz: Trennung.

Cedric Harenbrock - Vertrag läuft aus: Die Einsatzzeit von 285 Minuten in seinem ersten Senioren-Halbjahr ist ausbaufähig. Der 19-Jährige muss den Männer-Fußball stärker annehmen, mehr beißen und sich reinlegen. Sonst wird es für ihn schwer. Er hat in seinem Vertrag eine Klausel verankert, die ihm bei einer bestimmten Anzahl an Einsätzen sein Arbeitspapier automatisch um ein weiteres Jahr verlängert. Zudem benötigt RWE auch Spieler, die unter die U23-Regel fallen. Tendenz: Vertragsverlängerung.

Kamil Bednarski - Vertrag läuft aus: Als er im Sommer 2016 von Wiedenbrück nach Essen wechselte, war die Freude bei den Fans groß. Leider warfen ihn immer wieder Verletzungen zurück, so dass er an der Hafenstraße nie sein ganzes Potential abrufen konnte. Das letzte Halbjahr blieb er verletzungsfrei. Die Bilanz: 19 Spiele, sieben Tore, vier Vorlagen. Er muss in der Rückrunde noch einmal einen Gang zulegen und Tore schießen. Dann stehen die Chancen des im Oktober 33 Jahre alt werdenden Deutsch-Polen auf ein neues Arbeitspapier in Essen nicht schlecht. Tendenz: Vertragsverlängerung.

(6) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 Borussia Mönchengladbach II 28 10 8 10 39:35 4 38
11 SG Wattenscheid 09 29 10 8 11 43:40 3 38
12 Rot-Weiss Essen 28 8 11 9 44:40 4 35
13 1. FC Köln II 29 9 5 15 44:56 -12 32
14 Fortuna Düsseldorf II 30 9 4 17 39:56 -17 31
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 SC Verl 14 4 9 1 21:13 8 21
11 SG Wattenscheid 09 14 5 4 5 21:18 3 19
12 Rot-Weiss Essen 15 4 4 7 22:23 -1 16
13 Borussia Mönchengladbach II 15 4 4 7 17:22 -5 16
14 Fortuna Düsseldorf II 15 5 1 9 20:29 -9 16
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
7 Borussia Mönchengladbach II 13 6 4 3 22:13 9 22
8 SV Rödinghausen 14 6 2 6 33:23 10 20
9 Rot-Weiss Essen 13 4 7 2 22:17 5 19
10 SG Wattenscheid 09 15 5 4 6 22:22 0 19
11 SC Verl 14 4 6 4 18:15 3 18

Rot-Weiss Essen

30 A
Viktoria Köln
Sonntag, 15.04.2018 14:00 Uhr
0:0 (0:0)
26 A
Westfalia Rhynern
Samstag, 17.03.2018 14:00 Uhr
-:- abgesagt
31 H
Alemannia Aachen
Samstag, 21.04.2018 15:30 Uhr
-:- (-:-)
31 H
Alemannia Aachen
Samstag, 21.04.2018 15:30 Uhr
-:- (-:-)
30 A
Viktoria Köln
Sonntag, 15.04.2018 14:00 Uhr
0:0 (0:0)
26 A
Westfalia Rhynern
Samstag, 17.03.2018 14:00 Uhr
-:- abgesagt

Torjäger

Rot-Weiss Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 12 191 0,5
2
Kai Pröger

Mittelfeld

10 238 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 188 0,5
2
Kai Pröger

Mittelfeld

6 223 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Benjamin Baier

Mittelfeld

5 213 0,4
5 194 0,5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • fan2001FBU 12.01.2018 16:03 Uhr
    Das sind ja Rentenverträge ;-)
  • TorschreiRWE 12.01.2018 17:45 Uhr
    Mit Bednarski auf Grund seines Alters und Verletzungsanfälligkeit nur ein Jahr Verlängern.
    Publikumsliebling ist seit dieser Saison Kai Pröger!
    Benny Baier ist der umstrittenste Spieler im Kader und kein Publikumsliebling.
    Das er zu den Säulen neben Zeiger und Platzek gehört ist unumstritten.


    Zuletzt modifiziert von TorschreiRWE am 12.01.2018 - 17:46:56
  • rotweis1 12.01.2018 20:55 Uhr
    Jetzt hat man also festgestellt, dass die zum Saisonbeginn hochgelobten Jugendlichen nicht tauglich sind. Dafür ist der ehemalige U19 Innenverteidiger nun nach BVB gewechselt und ein ehemalige Torwart der U17 von Bochum nach Freiburg. Aber lieber behalte ich die mit Hauptverantwortlichen des damaligen Abstieg der U19 Tommiak, Remmo und Jaschin. Jeder mit etwas Fußball Verstand konnte das voraus sehen.
    Der Lucas ist nur ein Möchtegern Sportdirektor, der hat null Ahnung.
  • Penny2012 12.01.2018 23:14 Uhr
    Platzek, Baier, Zeiger, Pröger müssen bleiben! Sonst brauchste nicht vom Aufstieg reden.

    Becker ist auf gutem weg, heller auch? Brauer solide, Meier in neuer Rolle in der Abwehr auch.
    Dann brauchste aber noch 4 oder 5 Granaten für die Startelf!
  • Gutessen 13.01.2018 09:56 Uhr
    Wieso sollte Harenbrock verlängert werden und Tommiak nicht.
    Nur weil er bei Bayer war?
    Nagankam ist auch ein Guter, der unterschätzt wird. Müsste viel mehr eingebunden werden.
  • 14.01.2018 09:48 Uhr
    in einer Zeit, in der Arbeitsverträge eine Halbwertzeit von 6 Wochen haben einen Artikel dieser Art zu verfassen, ist lächerlich. Wer wechseln will, der wechselt. Lustigerweise weiß der RS mit wem rwx verhandeln will und mit wem nicht. Schon erstaunlich. Bei uns erscheint dieser Artikel Ende März..cirka...dann haben wir wieder keine Mannschaft für die nächste Saison..wie jedes Jahr..

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.