Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Vor Gastspiel in Leipzig
Wo Heidel Schalke im Vorteil sieht

(4) Kommentare
Christian Heidel, Christian Heidel
Foto: firo

Leipzig ist für Schalke zum Start in die zweite Serie eine richtig große Hausnummer, das ist klar. Auf der anderen Seite ist das Bullen-Team aber auch ein bisschen eine Wundertüte.

Vor der Winterpause hatte Leipzig fünf sieglose Pflichtspiele in Serie – jetzt weiß man nicht genau, ob sich der Vorjahres-Zweite wieder gefangen hat. „Sicherlich hätten wir uns gewünscht, wenn wir dieses Spiel noch im Dezember gehabt hätten“, sagt Christian Heidel mit Blick auf das damalige Formtief des Gegners – und die starke Schalker Serie im alten Jahr (13 Pflichtspiele ohne Niederlage).

Heidel hat großen Respekt vor Leipzig

Heidel hat große Achtung vor dem, was die Leipziger aus ihren Möglichkeiten machen – zugleich ist er aber bekanntermaßen kein Freund des RB-Systems. „Man hat wirtschaftlich da keine Chance, auf Augenhöhe zu sein, weil da etwas aus dem Boden gestampft wurde“, kritisiert der 54-Jährige. Denn: Ohne das Geld des Red-Bull-Konzerns aus Österreich gäbe es den Bundesliga-Standort Leipzig ja nicht.

In einem Punkt sieht Heidel Schalke im Quervergleich mit den Bullen aber weit voraus: „Wir haben Dinge, die für uns sprechen: Das ist die Emotionalität, die Fußballer schätzen – das können sie (die Leipziger, die Red.) auch in zehn Jahren nicht aufholen." Und das ist ein Pfund, mit dem Schalke wuchern kann, sollten die Königsblauen und die Bullen einmal gleichzeitig an einem Spieler interessiert sein.

(4) Kommentare

1. Fußball Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 34 27 3 4 92:28 64 84
2 FC Schalke 04 34 18 9 7 53:37 16 63
3 TSG 1899 Hoffenheim 34 15 10 9 66:48 18 55
4 Borussia Dortmund 34 15 10 9 64:47 17 55
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 17 14 2 1 56:15 41 44
2 TSG 1899 Hoffenheim 17 11 4 2 38:16 22 37
3 FC Schalke 04 17 10 5 2 27:15 12 35
4 VfB Stuttgart 17 10 4 3 18:9 9 34
5 Borussia Dortmund 17 9 4 4 40:21 19 31
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 17 13 1 3 36:13 23 40
2 FC Schalke 04 17 8 4 5 26:22 4 28
3 Bayer 04 Leverkusen 17 7 5 5 29:25 4 26
4 Borussia Dortmund 17 6 6 5 24:26 -2 24

Transfers

FC Schalke 04

Fabian Reese

Sturm

SpVgg Greuther Fürth

ausgeliehen

01/2018
Donis Avdijaj

Mittelfeld

Roda JC Kerkrade

ausgeliehen

01/2018
Fabian Reese

Sturm

FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2017
FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2017
Fabian Reese

Sturm

FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2017
FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2017
Fabian Reese

Sturm

SpVgg Greuther Fürth

ausgeliehen

01/2018
Donis Avdijaj

Mittelfeld

Roda JC Kerkrade

ausgeliehen

01/2018

FC Schalke 04

34 H
Eintracht Frankfurt
Samstag, 12.05.2018 15:30 Uhr
1:0 (1:0)
34 H
Eintracht Frankfurt
Samstag, 12.05.2018 15:30 Uhr
1:0 (1:0)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 11 211 0,3
2
Naldo

Abwehr

7 437 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 165 0,5
2 3 210 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Naldo

Abwehr

5 306 0,3
2 4 293 0,2
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • asaph 12.01.2018 10:12 Uhr
    Und was für Geld wird (auch noch von autokratischen Unrecht-Staaten) in Schalke reingepumpt wie durch eine Gaspipeline???
  • rwebvb 12.01.2018 10:24 Uhr
    Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen schmeissen! Ohne die Russen, wären in Herne-West schon lange die Lichter aus. Vielleicht ein bisschen Neid in der Aussage von Heidel?
  • Herold 12.01.2018 12:49 Uhr
    Zitatgeschrieben von rwebvb

    Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen schmeissen! Ohne die Russen, wären in Herne-West schon lange die Lichter aus. Vielleicht ein bisschen Neid in der Aussage von Heidel?


    Ihr habt alle den Durchblick Veraergert

    Was ist mit den Millionen, die die Russen in die Champions League pumpen Zwinker

    Wo ist da dein Aufschrei ? Zwinker
  • SuSler 13.01.2018 06:28 Uhr
    Nein, in der CL ist das Geld der Russen Ok. Da profitieren ja dann auch die guten Lüdenscheider von, das ist natürlich was anderes. Euer Sponsor ist natürlich viel besser. Wie ihr überhaupt in allem viel besser seid. Amen

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.