Startseite » Fußball » Landesliga

Duisburg
Tahirovic kehrt zum FSV zurück

(1) Kommentar
Tahirovic, Tahirovic
Foto: Bernd Obermann

Der Vorgänger von René Lewejohann wird Sportlicher Leiter beim Landesliga-Zweiten. Drei Spieler vom SC Hassel wechseln zur Warbruckstraße.

Das ist mal eine Überraschung: Denis Tahirovic ist zurück beim FSV Duisburg. Der Trainer, der den Fußball-Landesligisten in der vergangenen Saison betreut hatte und dann vor der ersten Pflichtpartie dieser Spielzeit zurückgetreten war, ist wieder an der Warbruckstraße – allerdings als Sportlicher Leiter an der Seite seines vormaligen Assistenten René Lewejohann, der den FSV auf Platz zwei zur Winterpause und ins Halbfinale des Niederrheinpokals geführt hat.

„Er ist ein guter Mann und ich bin froh, dass er wieder bei uns ist“, erklärt der FSV-Vorsitzende Erol Ayar, der Tahirovics gutes Händchen beim Personal hervorhebt: „Der jetzige Kader ist ja von ihm zusammengestellt worden.“ Der 32-jährige Ex-Profi hatte seinen Posten im Sommer niedergelegt, während der Klubchef im Urlaub war; dieser bedauerte nach seiner Rückkehr die Entscheidung. Der Kontakt riss freilich nie ab und führte nun zur Übernahme der Position des Sportlichen Leiters, die seit dem Rücktritt von Ömer Özmen Anfang Oktober vakant war.

Zweiter Platz würde derzeit den Aufstieg bringen

Gemeinsam sollen Lewejohann und Tahirovic nun dafür sorgen, mindestens den aktuellen zweiten Platz zu zementieren, der nach jetzigem Stand den Aufstieg in die Oberliga bedeuten würde. An diesem Umstand würde sich nur etwas ändern, falls noch einer der Niederrhein-Vertreter in der Regionalliga West auf einem Abstiegsplatz landet. Momentan trennen Fortuna Düsseldorf II auf Platz 13 sieben Punkte von der Abstiegsregion.

Das Optimum wäre fraglos der Gewinn der Meisterschaft. Derzeit rangiert der FSV einen Punkt hinter Spitzenreiter 1. FC Kleve. Der Abstand zum Drittplatzierten SV Scherpenberg beträgt sechs Zähler, wobei die Moerser zwar einerseits noch ein Spiel mehr nachzuholen haben, andererseits aber scheinbar nach dem Rücktritt von Trainer Kay Bartkowiak auch einen Aderlass im Kader werden hinnehmen müssen. Erol Ayar hat als Konkurrenten eher den momentanen Vierten im Auge: „Der FC Kray wird noch kommen.“

Um noch mehr Breite ins Team zu bekommen, hat der Verein zur Winterpause auch schon auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Gleich drei Akteure wechseln vom SC Hassel, der sich im November aus der Oberliga Westfalen zurückgezogen hatte, zum FSV: Innenverteidiger Muhamed Demir (21), Außenverteidiger Daniel Bertram (31) und Mittelfeldspieler Oguzhan Can (18). Als neuer Stürmer ist Ardian Kameraj (24) mit von der Partie, der bislang in der hessischen Kreisoberliga Wetzlar für den SSV Oranien Frohnhausen kickte. Ein weiterer Zugang soll noch folgen; vermutlich wird es aber wohl auch noch Abgänge geben.

(1) Kommentar

Landesliga Niederrhein 2

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 1. FC Kleve 34 26 4 4 85:25 60 82
2 FSV Duisburg 34 20 8 6 69:33 36 68
3 Sportfr. Niederwenigern 34 22 2 10 58:27 31 68
4 SV Scherpenberg 34 18 8 8 65:48 17 62
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 1. FC Kleve 17 14 2 1 42:5 37 44
2 FSV Duisburg 17 11 4 2 33:13 20 37
3 Spvgg Sterkrade-Nord 17 11 3 3 55:26 29 36
4 FC Kray 17 11 2 4 45:17 28 35
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 Sportfr. Niederwenigern 17 11 1 5 27:16 11 34
3 SV Scherpenberg 17 10 3 4 36:30 6 33
4 FSV Duisburg 17 9 4 4 36:20 16 31
5 ESC Rellinghausen 06 17 7 6 4 34:24 10 27
6 PSV Wesel-Lackhausen 17 8 2 7 29:31 -2 26

FSV Duisburg

34 A
SV Schwafheim
Sonntag, 03.06.2018 15:00 Uhr
0:7 (0:1)
34 A
SV Schwafheim
Sonntag, 03.06.2018 15:00 Uhr
0:7 (0:1)

Torjäger

FSV Duisburg

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 12 215 0,4
2 10 248 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 228 0,4
5 263 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 205 0,4
2 5 70 1,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • via Facebook: Dilek Özden 05.01.2018 02:06 Uhr
    Lukas Nakielski

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.