Startseite » Pokal » Halle

Halle Mülheim
Tumulte bei der Stadtmeisterschaft

(28) Kommentare
Fatihspor Mülheim, Fatihspor Mülheim
Foto: Erik Asmussen

Nach der Partie zwischen dem 1. FC Mülheim und Fatihspor Mülheim gerieten einige Fans und Spieler beider Vereine aneinander.

Mit 2:1 lag der Kreisliga-C-Ligist Fatihspor Mülheim bis kurz vor Schluss überraschend gegen den Bezirksligisten 1. FC Mülheim in Führung. Doch in den Schlusssekunden traf der 1. FC zum 2:2-Endstand. Und nach provozierenden Jubelgesten der Spieler auf dem Feld und einiger Anhänger auf der Tribüne kam es zu kleineren Rangeleien und Wortgefechten auf der Tribüne. Ungünstigerweise saßen beide Fanlager in benachbarten Blöcken.

"Alles ist im Rahmen geblieben, wir haben die Verantwortlichen ermahnt, bei dem nächsten Vorfall fliegen sie raus", meinte Ausrichter Peter Hein. "Sowas wollen wir hier nicht sehen." Ein Zuschauer aus dem Fatihspor-Block sei dennoch vom Verein selbst aus der Halle verwiesen worden.

Halle Mülheim, Halle Mülheim
(28) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • solinger 30.12.2017 19:52 Uhr
    Woran lag es den diesmal?wahrscheinlich an den vielen D eutschen Nazis in der Halla Oder?Da muss man doch seine Ehre Retten.
  • Record 30.12.2017 20:20 Uhr
    Lag wieder an den deutschen das die Türken sich in ihrer Ehre verletzt gefühlt haben wir immer...nur wenn die gegen Griechen oder Kroaten spielen ist es das gleiche Theater
    Schließt die aus und ihr habt Ruhe
  • JeffdS 31.12.2017 11:23 Uhr
    Worauf man heutzutage bei FREIZEITveranstaltungen so alles achten muss .. wie wäre es denn, wenn Besucher mal selber auf ihr Sozialverhalten achten würden. Aber nein, das ist ja zu viel verlangt und verletzt irgendeine Menschenwürde. Wie schön wäre es auf unserem Planeten ohne die ganzen sozial Inkompetenten! Dieter Nuhr hat in seinem Jahresrückblick so einiges richtig getroffen ..
  • via Facebook: Kevin Klinksiek 30.12.2017 17:28 Uhr
    Wenn der Veranstalter gescheit wäre, würden beide Mannschaften ab sofort zuschauen! Sowas hat beim Sport nix zu suchen! So wird es wieder und wieder passieren.
  • via Facebook: Detlef Dahlbeck 30.12.2017 17:33 Uhr
    War in Ahlen auch
  • via Facebook: Beisser Her 30.12.2017 17:35 Uhr
    Wohl alle aus irgendwelchen Großfamilien.
  • via Facebook: Jürgen Mörtel 30.12.2017 17:40 Uhr
    einige Sportskameraden sind halt schnell in der Ehre verletzt, wenn sie verlieren oder es nicht so läuft wie gewünscht. Das sollte doch so langsam allen bekannt sein - Lösung ? - ganz einfach: einfach die Helden gewinnen lassen und alles ist gut......es lebe der Sport !!
  • via Facebook: Pascal Jott 30.12.2017 18:19 Uhr
    Kevin Trkl immer wenn ich nicht da bin
  • via Facebook: Dennis Klösters 30.12.2017 18:42 Uhr
    Wo sind die Ordner ? Sind die nicht Pflicht bei einem Hallenturnier?
  • via Facebook: Andreas Haider 30.12.2017 18:54 Uhr
    wird wohl nicht nicht das letzte mal gewesen sein bei all den Hallenveranstaltungen die noch folgen 😉
  • via Facebook: Rene Grabowski 30.12.2017 19:34 Uhr
    Gro 🤔
  • via Facebook: Chr Is 30.12.2017 19:47 Uhr
    Sind irgendwie jedes Jahr dieselben Schlagzeilen
  • via Facebook: Helge Kuban 30.12.2017 19:53 Uhr
    Wer lädt schon Vereine mit "spor" im Vereinsamen ein??? Selbst schuld!!!😂😂😂😂😂😂
  • via Facebook: Schlomo Waxenegger 30.12.2017 20:09 Uhr
    Tim vorgestern noch drüber geredet 😂
  • via Facebook: Uwe Lange 30.12.2017 20:31 Uhr
    Nix neues...immer die selbe Klientel mit Migrationshintergrund
  • via Facebook: Tim Hickmann 30.12.2017 21:25 Uhr
    Finde den Fehler.......
  • via Facebook: Christopher Wengemann 30.12.2017 22:40 Uhr
    Krasses Video. Da passiert einfach garnichts.
  • via Facebook: Alexander Schäfer 30.12.2017 23:54 Uhr
    Sind immer dieselben Clubs, die auffällig werden. Natürlich alles reiner Zufall :D :D
  • via Facebook: Sevgin Shakur Hasan 31.12.2017 01:33 Uhr
    Warum steht hier nicht drin, dass ein „ Deutscher“ mit Bier auf die Fans geschmissen hat. Die Hälfte wird hier garnicht erwähnt. Was ein scheiss Beitrag. Hamit Akyüz Zaid Tafersit
  • via Facebook: Ulli Gerlach 31.12.2017 02:01 Uhr
    Gut integriert die Sportkameraden
  • via Facebook: Radu Maldea 31.12.2017 02:09 Uhr
    Anna Kristin Hermann immer in Mülheim
  • via Facebook: Dieter Schröchtenpeter 31.12.2017 08:12 Uhr
    Was soll der Aufmacher? Die Situation war nach 10 Minuten geklärt. Alle anderen Spiele verliefen friedlich und in guter Stimmung, auch von den beiden an der Rangelei beteiligten Mannschaften. Aber nein, 10 Minuten Panneköppe bekommen die volle Aufmerksamkeit. Aus meiner Sicht der falsche Ansatz.
  • via Facebook: Erwin Ellmaier 31.12.2017 10:38 Uhr
    Die Türkenvereine müssten ne eigene Liga bekommen und auch ne eigene Stadtmeisterschaft. Dann wäre ruhe.
  • via Facebook: Peter Klahm 31.12.2017 11:05 Uhr
    Jubelgesten sind provozierend?? Aha. Der linke Schreiberling weiß das als permanenter Loser. ;-) Darum das Verständnis für Anhänger der Friedensreligion.
  • via Facebook: Manuel Rodrigues 31.12.2017 12:14 Uhr
    ... ist in Mülheim nichts neues 🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣
  • via Facebook: Louris Ko 31.12.2017 16:33 Uhr
    Jan Luis Landwehr lies dir die Antworten unter den Kommentaren durch hahaha
  • via Facebook: Dennis Bals 01.01.2018 01:58 Uhr
    Aaron Winter war da mal was?
  • via Facebook: Maredos Neu 03.01.2018 03:23 Uhr
    Ali Zabad was ging da ab

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.