Startseite

Halle MH
Speldorf souverän weiter, C-Ligist bezieht Prügel

(2) Kommentare
Foto: Erik Asmussen

Oberligist Speldorf gewann alle seine Partien ohne zu glänzen und zieht damit in die nächste Runde ein. C-Ligist TSV Broich wird Gruppenletzter mit einem Torverhältnis von 1:32.

Es war ein eher ruhiger Freitagabend, an dem die Vorrunde der Mülheimer Hallenstadtmeisterschaften startete. 690 Vereinsangehörige, Fans und Schaulustige füllten die Innogy Halle gut bis zur Hälfte auf und verfolgten bei mäßigem Lärmpegel, wie die Teilnehmer der Gruppe A um die Qualifikation für die Endrunde kämpften.

Doch bei der dritten Partie des Tages wurde es laut. Denn das Aushängeschild des Mülheimer Fußballs, der VfB Speldorf, wurde vom einzigen C-Ligisten der Gruppe, dem TSV Broich, herausgefordert. Und die fünf Klassen Unterschied wurden auf Anhieb gar nicht so deutlich. Im Gegenteil: Angeheizt vom Publikum starteten die Broicher Underdogs gut in die Partie und zwangen VfB-Keeper Robin Offhaus sogar zu einigen Paraden. Bis zur fünften Minute hielt ihre Angriffswelle an. Dann traf Speldorfs Jannis Timm - und schockte den TSV mit vier Toren innerhalb von zwei Minuten. Am Ende stand ein 9:0 auf der Anzeigetafel.

Trainer trotz Pleiten zufrieden

Kein Ehrentreffer, aber immerhin auch nicht zweistellig. "Gegen Speldorf haben die Jungs das sehr gut gemacht", konstatierte Trainer Hakan Zileli nach dem Tunier. Dabei lief es auch in den übrigen Begegnungen nicht viel besser. Mit 0:8 (vs. SV Heißen), 1:9 (vs. Mülheimer FC) und 0:6 (vs. TSV Heimaterde) kassierte sein Team deftige Pleiten. "Wir spielen erst seit sechs Monaten zusammen, außerdem war die Gruppe sehr hart", betonte Zileli. Er habe gewusst, dass der Verein "niemanden abschießt und nicht weiterkommen wird. Wir nehmen die Erfahrung mit und hoffen, dass wir dann im nächsten Jahr eine größere Rolle spielen können." Sein Wunsch für die nächste Ausgabe: "Ich hoffe, wir kriegen eine einfachere Gruppe."

Speldorf glanzloser Erster

Dagegen gewann der VfB Speldorf nach dem Kantersieg erwartungsgemäß auch seine weiteren Partien. Frei nach dem Motto "ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss" zogen sie glanzlos, aber souverän als Gruppenerste in die Endrunde ein. "Ich habe mir das ein bisschen besser vorgestellt", haderte Co-Trainer Hikmet Canakci, der jedoch "insgesamt zufrieden" war. Er vertrat Cheftrainer Christian Mikolajczak, der arbeiten musste. "In der Halle ist es gegen die unterklassigen Gegner nicht einfach, aber wir haben unsere Pflicht erfüllt."

Insbesondere der TSV Heimaterde konnte den Vorjahressieger gehörig ärgern. Sie gingen zwei Mal in Führung, am Ende erzielten die Speldorfer den 3:2-Siegtreffer erst 30 Sekunden vor Ablauf der Uhr. A-Ligist Heimaterde landet nach zwei Siegen auf dem dritten Rang und muss noch bis morgen Abend zittern. Dann werden die Partien in den Gruppen B und C ausgetragen, die zwei Besten der drei Gruppendritten lösen ebenfalls ein Ticket für die Endrunde.

Kreisliga-A-Tabellenführer fliegt raus

Währenddessen ist der Mülheimer FC, Spitzenreiter in der Kreisliga A, ausgeschieden. Sie unterlagen dem Ligakonkurrenten SV Heißen im entscheidenen Duell mit 0:3. Damit dürfen sich die Heißener als Gruppenzweiter auf die Finalrunde kommende Woche freuen. Doch Trainer Fabian Klein wollte keinen Kommentar abgeben: "Ich bin froh, dass sich keiner verletzt hat, mehr sage ich nicht."

Dafür äußerte sich Ausrichter Peter Hein: "Niemand hat sich verletzt, es gab keine Ausschreitungen und die Zuschauerzahl kann sich auch sehen lassen", meinte Hein. "Ein gelungener Auftakt."

(2) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • via Facebook: Martin Splätter 29.12.2017 23:39 Uhr
    Ausverkaufte Halle !
  • via Facebook: Uwe Möhlenkamp 30.12.2017 08:29 Uhr
    Wo findet denn die Endrunde statt?

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.