Startseite » Fußball » Verbandsliga

WL 2
Neheim muss zwei Defensiv-Abgänge verkraften

(0) Kommentare
SC Neheim, Bruchhage, Aufstiegstrainer, 2015/16, SC Neheim, Bruchhage, Aufstiegstrainer, 2015/16
Foto: FUNKE FotoServices

Im Sommer hat es bei Westfalenligist SC Neheim viele Abgänge und Zugänge gegeben. Die Mannschaft von Trainer Alex Bruchhage ließ sich davon nicht beirren und belegt zur Winterpause Rang fünf.

Alex Bruchhage, wie fällt Ihr Fazit der abgelaufenen Hinrunde aus?Prinzipiell lief es besser als erwartet, doch nach Betrachtung der Spiele war es am Ende fast schon wieder zu wenig. Wir haben letztlich einige Punkte liegen lassen, die wir hätten mitnehmen können. Aber ich denke, nach einem Umbruch, wie wir ihn im Sommer hatten, ist das ganz normal. Wir arbeiten mit vielen jungen Leuten zusammen und wollten frühzeitig nichts mit dem Abstieg zu tun haben. Das ist uns bisher gut gelungen.

Wird es im Winter personelle Veränderungen geben?
Die muss es sogar geben, da uns mit Sylvio Meier und Dominik Beule zwei wichtige Defensivspieler zum 1. Januar verlassen. Da müssen wir uns nach Ersatz umschauen. Wir haben auch schon die ein oder anderen Gespräche geführt, es gibt aber noch keine spruchreifen Transfers. Ansonsten vertrauen wir aber auf unsere jungen Spieler und wollen sie bestmöglich weiterentwickeln.

Was erhoffen Sie sich von der Rückrunde?
Wir haben da eine klare Zielsetzung: Mehr Punkte als in der Hinrunde holen. Die Rückrunde wird interessant, da wir sehr heimstark sind und alle Topteams der Liga bei uns Zuhause antreten müssen. Außerdem wollen wir stabil bleiben und dann schauen wir, wohin die Reise geht.

Wann beginnt die Vorbereitung? Gibt es eventuell sogar ein Trainingslager? Nein, wir werden kein Trainingslager absolvieren. Am 15. Januar geht es wieder los mit dem Training.

(0) Kommentare

Westfalenliga 2

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 Concordia Wiemelhausen 25 10 7 8 44:45 -1 37
7 Lüner SV 24 10 4 10 38:41 -3 34
8 SC Neheim 24 9 6 9 50:42 8 33
9 TuS 05 Sinsen 25 9 5 11 35:44 -9 32
10 SG Finnentrop/Bamenohl 25 10 2 13 50:70 -20 32
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 TuS 05 Sinsen 13 7 3 3 21:13 8 24
5 SG Finnentrop/Bamenohl 12 7 1 4 31:33 -2 22
6 SC Neheim 12 7 0 5 32:22 10 21
7 Westfalia Wickede 12 5 4 3 23:15 8 19
8 FC Iserlohn 46/49 13 5 3 5 25:22 3 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 Concordia Wiemelhausen 12 5 4 3 19:19 0 19
7 SpVg Olpe 11 4 1 6 19:23 -4 13
8 SC Neheim 12 2 6 4 18:20 -2 12
9 FC Iserlohn 46/49 12 3 2 7 23:30 -7 11
10 Westfalia Wickede 12 3 1 8 18:24 -6 10

SC Neheim

25 A
SpVg Olpe
Sonntag, 22.04.2018 15:30 Uhr
0:0 (0:0)
18 A
Lüner SV
Donnerstag, 26.04.2018 18:00 Uhr
-:- (-:-)
26 H
Concordia Wiemelhausen
Sonntag, 29.04.2018 15:15 Uhr
-:- (-:-)
26 H
Concordia Wiemelhausen
Sonntag, 29.04.2018 15:15 Uhr
-:- (-:-)
25 A
SpVg Olpe
Sonntag, 22.04.2018 15:30 Uhr
0:0 (0:0)
18 A
Lüner SV
Donnerstag, 26.04.2018 18:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

SC Neheim

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 12 117 0,5
2
Okan Güvercin

Mittelfeld

7 228 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 8 88 0,7
2
Okan Güvercin

Mittelfeld

6 147 0,6
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 175 0,4
2
Mahmut Yavuzaslan

Mittelfeld

3 253 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.