Startseite » Fußball » Verbandsliga

TuS Hordel
Zajas warnt vor Erkenschwick

(0) Kommentare
David Zajas, David Zajas
Foto: Dietmar Wäsche

Die DJK TuS Hordel bestreitet das erste Spiel der Rückrunde bei der Spielvereinigung Erkenschwick. Im August eröffneten die Teams die Saison, wobei Hordel beim 0:1 den Kürzeren zog.

Die Chance zur Revanche ergibt sich am Sonntag an der Hordeler Heide (14.30 Uhr).

Blendet man die Pokalwettbewerbe (Kreis- und Westfalenpokal) aus, haben die Hordeler die letzten zwei Pflichtspiele gewonnen. In der Westfalenliga besiegten sie BV Westfalia Wickede (2:0) und den Kirchhörder SC (3:1). „Das war jeweils verdient und wir wollen an der Leistung anknüpfen“, sagt Trainer David Zajas. Die Motivation sei hoch und das Ausscheiden aus den Pokalwettbewerben nicht mehr in den Köpfen seiner Spieler. „Wir haben in der Woche das Pokalspiel gegen Olpe verarbeitet und konzentrieren uns nun auf die Liga. Unser Ziel ist es, in der Rückrunde mehr Punkte zu sammeln als in der Hinrunde“, so Zajas.

Für das Spiel gegen Erkenschwick fordert der Trainer 100 Prozent Einsatzbereitsschaft. „Es wäre keine gute Idee, wenn wir uns hinten reinstellen würden. Wir müssen Erkenschwick so wenig wie möglich ins Spiel kommen lassen“, fordert Zajas. Fraglich ist der Einsatz von Offensivspieler Serdar Bastürk, der gegen Olpe einen Schlag aufs Knie bekommen hat. „Fällt er aus, tut uns das schon weh. Gerade er hat zuletzt gut gespielt“, sagt Zajas. Gegen den Kirchhörder SC traf er doppelt.

(0) Kommentare

Spieltag

Westfalenliga 2 Westfalen

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.