Startseite

Aachen
Ultras wollen für die Geldstrafe des Trainers sammeln

(5) Kommentare
Alemannia Aachen, Tivoli, Alemannia Aachen, Tivoli
Foto: Firo

Weil Alemannia Aachens Trainer Fuat Kilic mit einer Geldstrafe über 1.000 Euro belegt wurde, kündigten die Ultras der Karlsbande an bei den nächsten Spielen zu sammeln.

Ursache war eine Ausseinandersetzung mit dem Schiedsrichtergespann bei der 1:2-Niederlage gegen Wattenscheid 09 am 4. November.

Der Trainer regte sich über einen ausbleibenden Elfmeterpfiff auf und ging die Schiedsrichter körperlich an. Der Westdeutschen Fußballverband legte jetzt eine Strafe von 1.000 Euro sowie weitere 600 Euro für die Sepp-Herberger-Stiftung fest. Außerdem muss er zwei Spiele von der Tribüne verfolgen.

Gefunden auf …

Kilic hatte sich bereits beim Schiedsrichtergespann entschuldigt und versucht seine Emotionen zu rechtfertigen: „Wir Trainer sind doch die Deppen der Nation. […] Wir dürfen gar nichts. Wenn wir was sagen, dann kommt der Schiedsrichter und schickt uns auf die Tribüne. Wenn es nicht läuft, müssen wir uns vor dem Vorstand, den Fans rechtfertigen. Da frage ich mich, warum wir keine Emotionen zeigen dürfen?“

Bei den Ultras genießt der Trainer große Sympathien, weswegen sie beim nächsten Spiel gegen Verl für die Strafe sammeln wollen. „Wir sind froh mit Kilic einen Trainer zu haben, der Leidenschaft & Emotionen nicht in unnötigen Werbekampagnen vorgibt, sondern die Werte unseres Vereins lebt. Diesmal ist er möglicherweise etwas über die Strenge geschlagen, doch lieber eine Alemannia mit Ecken und Kanten, als ein emotionsloser Eins zu Eins austauschbarer Verein“, begründet die Karlsbande ihre Sammelaktion.


(5) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
15 Viktoria Köln 0 0 0 0 0:0 0 0
16 Bonner SC 0 0 0 0 0:0 0 0
17 Alemannia Aachen 0 0 0 0 0:0 0 0
18 TV Herkenrath 0 0 0 0 0:0 0 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
15 Viktoria Köln 0 0 0 0 0:0 0 0
16 Bonner SC 0 0 0 0 0:0 0 0
17 Alemannia Aachen 0 0 0 0 0:0 0 0
18 TV Herkenrath 0 0 0 0 0:0 0 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
15 Viktoria Köln 0 0 0 0 0:0 0 0
16 Bonner SC 0 0 0 0 0:0 0 0
17 Alemannia Aachen 0 0 0 0 0:0 0 0
18 TV Herkenrath 0 0 0 0 0:0 0 0

Alemannia Aachen

01 A
Viktoria Köln
Samstag, 28.07.2018 14:00 Uhr
-:- (-:-)
01 A
Viktoria Köln
Samstag, 28.07.2018 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Alemannia Aachen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Hotteköln 30.11.2017 19:01 Uhr
    Hab mich beim letzten Spiel auch aufgeregt und geschimpft. Wer sammelt für mich?
  • Heinrich J. 30.11.2017 19:01 Uhr
    Das Geld ,das die Fans sammeln wollen , sollte man lieber für ein Kinderheim spenden. Wer sich nicht unter Kontrolle hat , sollte auch dafür bestraft werden.
  • PDidi 30.11.2017 19:27 Uhr
    Zu recht, weil Fuat von uns Fans verehrt wird , ein super Typ ist und aus nix ne tolle neue Truppe geformt hat
  • Gutessen 01.12.2017 07:28 Uhr
    Ist das As....., alles wird relativiert, wo führt das nur hin. Aber vielleicht spendet er es ja für einen guten Zweck, z.B. Hilfe für gewalttätige.
  • via Facebook: Volker Ewald Tschauner 30.11.2017 16:37 Uhr
    Hinzu kommt noch eine Geldstrafe an den Verein von 3500€ wegen Pyros der rweler in Aachen.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.