Startseite » Fußball » Regionalliga

Sieg gegen Düsseldorf II
RWE-Fans feiern Mannschaft wieder

(13) Kommentare
Giannikis, Giannikis
Foto: Thorsten Tillmann

Rot-Weiss Essen hat am 17. Spieltag der Regionalliga West mit dem 2:0 (2:0)-Erfolg gegen Fortuna Düsseldorf II vor 5777 Zuschauern im Stadion Essen den zweiten Sieg in Folge gefeiert.

Es lief bereits die Nachspielzeit der ersten Hälfte, als sich die Abwehrreihe der Essener den Ball hin und her spielte. Von den Rängen gab es bei jedem Ballkontakt Jubel und Applaus. Das zeigt, dass die Essener Fußballwelt derzeit voll intakt ist. Durch Tore von Kai Pröger (15.) und Marcel Platzek (32.), die in der Vorwoche beide noch gesperrt fehlten, spielte RWE einen ungefährdeten 2:0-Erfolg heraus. Zum zweiten Mal hintereinander blieben die Essener ohne Gegentor, was für RWE-Trainer Argirios Giannikis derzeit Teil des Erfolgsrezepts ist: „Es war taktisch schon eine Herausforderung, auch wenn es von außen vielleicht sehr leicht aussah. Dass die Null am Ende wieder einmal steht, haben wir uns hart erarbeitet.“

Doch nicht nur die Null stand am Ende – RWE ließ über die gesamte Spielzeit nicht eine Torchance der letztendlich überforderten Düsseldorfer zu. Das lag allen voran am 3-4-3-System, das der neue Essener Cheftrainer spielen lässt und das in der Rückwärtsbewegung zu einer Fünferkette wird. So standen die Hausherren über die gesamte Spielzeit kompakt und konnten immer wieder Nadelstiche nach vorne setzen.

Trotz des souveränen Erfolgs gegen die Düsseldorfer Zweitvertretung sah Giannikis noch Verbesserungspotential, da die Gastgeber die Fortuna vor allem nach der 1:0-Führung zu sehr ins Spiel kommen ließ: „Die ersten 15 bis 20 Minuten waren so, wie ich es mir vorgestellt habe. Nach dem Führungstreffer hatten wir dann aber fünf bis sechs Minuten keinen Zugriff.“ Deshalb ist es für den 37-Jährigen wichtig, dass sich die Mannschaft trotz der derzeitigen Erfolgswelle kontinuierlich weiterentwickelt: „Mir hat vor allem in der zweiten Halbzeit die Ballkontrolle gefehlt, um dominanter aufzutreten. Es gilt nun daran zu arbeiten, dass wir die Umschaltprozesse sauber zu Ende spielen und eine Leistung wie in der ersten Halbzeit gegen Düsseldorf über 90 Minuten auf den Platz bringen können.“

Der Sieg gegen die Fortuna sorgte letztendlich aber für ein versöhnliches Ende der Hinrunde. Durch die drei Siege und insgesamt zehn erspielten Punkten seit Giannikis das Ruder an der Hafenstraße übernommen hat, haben sich die Bergeborbecker auf Rang acht vorgeschoben und können die Rückrunde so aus einer deutlich besseren Ausgangsposition als noch vor ein paar Wochen angehen. Zum Auftakt der Rückrunde gastiert am kommenden Freitag die Zweitvertretung von Borussia Dortmund im Stadion Essen.

(13) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
1. Bundesliga, TSG Hoffenheim, Saison 2015/16, Julian Nagelsmann, 1. Bundesliga, TSG Hoffenheim, Saison 2015/16, Julian Nagelsmann
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • dildino 12.11.2017 17:31 Uhr
    Gutes Spiel, weiter so.
  • 12.11.2017 17:31 Uhr
    Klasse RWE, nächste Saison könnt ihr dann einen neuen Anlauf in Richtung Profilager nehmen. hahahahaha
  • RWEimRheingau 12.11.2017 17:38 Uhr
    Tablettenverweigerer, nimm wenigstens die Tropfen die Mutti Dir auf den Nachttisch gestellt hat!
    Wirst sehen, alles wird wieder gut!
  • RoyBär 12.11.2017 17:44 Uhr
    @ Medikamentenausgabe
    18 Uhr ist Adumbran Ausgabe. Stell dich schon mal an, sonst kannst du heute Abend wieder nicht schlafen und willst wieder bei Mama im Bett schlafen. Lachen Lachen
  • dildino 12.11.2017 17:45 Uhr
    Medikamentenausgabe Doof bleibt Doof, da helfen keine Pillen.
  • Ostwestfale 12.11.2017 18:06 Uhr
    Applaus gab es auch bei der Rückkehr der Truppe auf den Rasen nach der Halbzeit, gab es seit dem Pokalspiel gegen Gladbach nicht mehr. Man sieht also, dass wir noch immer in der Lage sind, den Daumen hoch zu recken, wenn die richtige Einstellung auf dem Rasen erkennbar ist, zudem habe ich persönlich das erste mal seit Längerem den Eindruck, dass eine klar erkennbare taktische Marschroute erkennbar ist und umgesetzt wird. Auch wenn die Tabelle noch immer den Kampf um die goldene Ananas suggeriert, geht man endlich wieder positiv gestimmt ins und aus dem Stadion Essen.
  • 12.11.2017 19:24 Uhr
    Die pöse, pöse Reserve vom BVB gewinnt in Bonn und jetzt ist nix mehr mit Platz 8 für unseren RWE, hahahahahaha
  • Insider_2017 12.11.2017 20:34 Uhr
    Dank an die Mannschaft und an den Trainer !!!

    Sehr gutes Ergebnis. Ich freu mich auf das nächste Heimspiel gegen den BVB2.

    Euch allen einen guten Start in die neue Woche.

    Nur der RWE !!!
  • RWEimRheingau 12.11.2017 21:49 Uhr
    Das ist nicht Dein RWE, Pillenverteiler! Dich braucht keiner in Essen, Du bist einfach nur ein Brunnenvergifter!
  • Kohlenstaub 12.11.2017 22:01 Uhr
    Zitatgeschrieben von RWEimRheingau

    Das ist nicht Dein RWE, Pillenverteiler! Dich braucht keiner in Essen, Du bist einfach nur ein Brunnenvergifter!


    Jup. Aber z.b. du springst genau auf sowas an Zwinker

    Wehret den Anfängen. Einfach ignorieren Smile


    Zuletzt modifiziert von Kohlenstaub am 12.11.2017 - 22:01:39
  • RWEimRheingau 12.11.2017 22:24 Uhr
    Das Ignorieren solcher Typen fällt mir schwer, aber grundsätzlich gebe ich Dir recht, zumindest was das anonyme Forum betrifft!
  • Kohlenstaub 12.11.2017 22:29 Uhr
    Zitatgeschrieben von RWEimRheingau

    Das Ignorieren solcher Typen fällt mir schwer, aber grundsätzlich gebe ich Dir recht, zumindest was das anonyme Forum betrifft!


    Glaube mir bitte.. mir fällt das ebenfalls mehr als schwer!

    Im realen Leben, würde ich den Kollegen sofort ansprechen! Aber das I-Net gibt kranken Geistern einfach Raum Traurig
  • via Facebook: Bernd Ganczelewski 12.11.2017 17:33 Uhr
    Alle beide?

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.