Startseite » Fußball » Landesliga

Hamborn 07
Schicht für Schacht: Trainerrücktritt

(11) Kommentare
Landesliga, Duisburg, Hamborn 07, Dietmar Schacht, Saison 2017/18, Landesliga, Duisburg, Hamborn 07, Dietmar Schacht, Saison 2017/18
Foto: Marc Bohla

Der frühere Profi erklärt, seine Entscheidung habe schon vor der 1:2-Niederlage gegen den ESC Rellinghausen festgestanden. Co-Trainer Dimmel und Torwartcoach Wiesner helfen aus.

Nach der 1:2 (0:0)-Heimniederlage der Hamborner Löwen gegen ESC Rellinghausen ging 07-Trainer Didi Schacht von Mann zu Mann. Auf den ersten Blick sprach er seinem Personal Mut zu. Gute Idee, nach einem aufopferungsvoll geführten Spiel ohne Lohn. Nur auf den ersten Blick. Schacht sagte nicht nur „Kopf hoch.“ Er sagte auch: „Auf Wiedersehen.“ Der Trainer des Neulings in der Fußball-Landesliga hatte vor dem Spiel seinen Rücktritt erklärt. Die Nachricht schlug ein wie ein Blitz aus dem herbstblauen Himmel über dem Holtkamp.

Schacht begründete sein vorzeitiges Schichtende ganz gelassen und eher lauwarm: „Ich habe berufliche Gründe. Vielleicht gibt der Abschied der Mannschaft einen Push.“ Und dann sagte er noch: „Ich habe das Angebot eines höherklassigen Vereins vorliegen, über das ich in dieser Woche entscheiden werde.“ Während Schacht sehr leise Servus sagte, traf sich der Vorstand von Hamborn 07, um die Lage zu bewerten. Die Zukunft will man zunächst mit Co-Trainer Armin Dimmel und Torwarttrainer Sascha Wiesner angehen. „Das sind Hamborner Jungs, die die Mannschaft erreichen können“, sagte der 07-Boss Ernst Schneider.

Mir hat Didi Schacht gesagt, dass er keine Energie mehr für Hamborn habe. Das ist schon hart. Es ist keine Art, sich so zu verabschieden.

Hamborn-07-Boss Ernst Schneider

Zum Rücktritt des Cheftrainers, der die Mannschaft aus der Bezirksliga in die Landesliga geführt hatte, erklärte der Chef: „Mir hat Didi Schacht gesagt, dass er keine Energie mehr für Hamborn habe. Das ist schon hart. Es ist keine Art, sich so zu verabschieden.“ Wirkliche Katastrophenstimmung färbte Schneiders Stimme nicht ein. Fast entspannt fügte er hinzu: „Da haben wir mal wieder eine Baustelle. Aber wir werden uns neu aufstellen.“

Löwen warten auf ersten Dreier vor eigenen Fans

Mut für diesen Neuanfang machte die Leistung des Kellerkindes, das zwar weiter unter schrecklichem Heimweh leidet: Die Löwen warten weiter auf den ersten Dreier vor den eigenen Fans. Gegen den Tabellenzweiten bot die Elf – übrigens vor allem von Armin Dimmel und Sascha Wiesner gecoacht – eine bravouröse Vorstellung. Torhüter Dominik Schäfer parierte in der siebten Minute einen von Kai Neul verursachten Foulelfmeter. Dann übernahmen die Löwen das Kommando, kamen zu Möglichkeiten zum Beispiel durch André Meier per Kopf.

Nach der Pause dann der Rückschlag: Kohei Yokozawa (53.) traf zum 1:0 für die Gäste. Rellinghausen war nun am Drücker und hätte die Partie entscheiden können. Hamborn aber gab nie auf. Vor allem über die rechte Seite machten die Hausherren Alarm. Chance auf Chance erspielten sich die Löwen. Tim Keinert (59.) traf erst den Pfosten. Der ebenfalls eingewechselte David Gehle (66.) haute erst aus bester Position über den Ball und glich eine Viertelstunde vor Schluss mit einem satten Schuss ins linke Eck verdient aus. Und wieder gab es was in den Nacken: Yokozawa (84.) setzte sich erneut gegen Julian Grevelhöster durch und erzielte den Siegtreffer für den Gast, der nicht besser, aber cleverer war.

(11) Kommentare

Landesliga Niederrhein 2

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 Spvgg Sterkrade-Nord 16 5 4 7 37:32 5 19
13 SV Sonsbeck 17 4 6 7 20:26 -6 18
14 SF Hamborn 07 17 5 0 12 18:34 -16 15
15 SV Schwafheim 17 5 0 12 15:52 -37 15
16 VfL Repelen 17 3 3 11 12:37 -25 12
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 Viktoria Buchholz 8 2 1 5 11:15 -4 7
17 VfL Repelen 8 2 1 5 8:15 -7 7
18 SF Hamborn 07 8 2 0 6 7:17 -10 6
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
9 FC Kray 8 3 1 4 10:14 -4 10
10 PSV Wesel-Lackhausen 8 3 1 4 8:15 -7 10
11 SF Hamborn 07 9 3 0 6 11:17 -6 9
12 Spvgg Sterkrade-Nord 8 2 1 5 11:18 -7 7
13 Duisburger SV 1900 7 1 2 4 7:12 -5 5

Transfers

SF Hamborn 07

Umut Sagsinlar

Torwart

01/2018

07/2017
Umut Sagsinlar

Torwart

01/2018

07/2017

SF Hamborn 07

17 A
Arminia Klosterhardt
Sonntag, 03.12.2017 15:15 Uhr
2:1 (0:0)
18 A
FSV Duisburg
Sonntag, 10.12.2017 15:00 Uhr
-:- abgesagt
19 H
1. FC Kleve
Samstag, 16.12.2017 17:00 Uhr
-:- (-:-)
19 H
1. FC Kleve
Samstag, 16.12.2017 17:00 Uhr
-:- (-:-)
17 A
Arminia Klosterhardt
Sonntag, 03.12.2017 15:15 Uhr
2:1 (0:0)
18 A
FSV Duisburg
Sonntag, 10.12.2017 15:00 Uhr
-:- abgesagt

Torjäger

SF Hamborn 07

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
David Gehle

Sturm

5 185 0,3
5 248 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
David Gehle

Sturm

4 102 0,6
2
Andre Meier

Sturm

1 528 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 176 0,5
2
Blinort Namoni

Mittelfeld

2 251 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Geronimo 24.09.2017 23:48 Uhr
    Was für ein Lutscher. Nicht immer die Sonnenseiten genießen und die fette Kohle absahnen. Jetzt muss du deinen Mann stehen du loser. Aber so kennt man ihn, war eh nie ein guter Trainer. Berufliche Gründe ?
    Ich lach mich tot , was macht der denn beruflich ?
  • via Facebook: Marc Sosa 24.09.2017 21:51 Uhr
    Was das den für einer in der Saison rücktretten geht gar nicht voll der no go Typ
  • via Facebook: Adam Jadasz 24.09.2017 21:56 Uhr
    Jul Ma
  • via Facebook: Kai Sa 24.09.2017 22:10 Uhr
    Julian Meyer
  • via Facebook: Kevin Hanebeck 24.09.2017 22:28 Uhr
    Lächerlich !! Berufliche Gründe und dann bei einem höheren klassigen Verein im Gespräch sein! S..... tut sich damit kein gefallen
  • via Facebook: Daniel Kempf 24.09.2017 22:34 Uhr
    Lukas Pmn
  • via Facebook: Denis Behnk 24.09.2017 22:44 Uhr
    Sandra Engels Guido Contrino
  • via Facebook: Michael Althoff 24.09.2017 23:15 Uhr
    Ivo Matić was ist da los
  • via Facebook: Marco Heinzel 24.09.2017 23:22 Uhr
    Der Didi gibt aber schnell auf kann ich nicht verstehen ☹☹
  • via Facebook: Stephan Stremme 25.09.2017 07:44 Uhr
    Wetten der geht zum SV Straelen
  • via Facebook: Basti Hattermann 25.09.2017 16:40 Uhr
    Danny

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.