Startseite » Fußball » Landesliga

LL W 3
Herne verdirbt Sodingen die Laune

(0) Kommentare

Der SV Sodingen war als Siegesanwärter bei Firtinaspor Herne angetreten, musste sich jedoch mit einem 1:1-Unentschieden zufriedengeben.

Ausgangslage? Vorab klar zugunsten von Sodingen. Doch die Erwartungen erfüllten sich nicht.

Jörg Kostrzewa versenkte die Kugel zum 1:0 (17.). Als manch einer bereits mit den Gedanken in der Halbzeitpause war, besorgte Mahmut Akbaba auf Seiten von Herne das 1:1 (40.). Bis zum Abpfiff des ersten Durchgangs wurden keine Tore mehr geschossen und so traten die Mannschaften den Gang in die Kabinen an. Bei Firtinaspor kam zu Beginn der zweiten Hälfte Serkan Öztürk für Okan Cakiroglu in die Partie. In der 81. Minute stellte Sodingen personell um: Per Doppelwechsel kamen Tobias Mauroff und Robin Hermans auf den Platz und ersetzten Peter Elbers und Kostrzewa. Der Schlusspfiff durch Gürhan Celik (Minden) setzte allen Hoffnungen auf weitere Treffer ein Ende. Es blieb letztlich bei der Punkteteilung.

Mit dem Gewinnen tat sich Firtinaspor Herne zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen. Die bisherige Saisonbilanz des Gastgebers bleibt mit einem Sieg, einem Unentschieden und fünf Pleiten schwach. Die Herner bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz 17. Die Ausbeute der Offensive ist bei Herne verbesserungswürdig, was man an den erst sechs geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann.

Zu drei Siegen hintereinander reichte es für den SV Sodingen zwar nicht, die Serie ohne Niederlage wurde aber von Sodingen fortgesetzt und auf vier Spiele erhöht. Die Offensivabteilung des SV Sodingen funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 18-mal zu. Am kommenden Sonntag trifft Firtinaspor auf Arminia Marten, Sodingen spielt am selben Tag gegen den VfL Kemminghausen.

(0) Kommentare

Spieltag

Landesliga Westfalen 3 Westfalen

1
2
Eberl, Eberl
3
4
5
1
Eberl, Eberl
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.