Startseite » Fußball » Regionalliga

Rödinghausen
14 Gegentore verärgern Ex-BVB- und MSV-Profi

(4) Kommentare
Alfred Nijhuis, Alfred Nijhuis
Foto: Micha Korb

Der SV Rödinghausen ist als Mitfavorit in die Regionalliga-West-Saison 2017/18 gestartet. Nach sieben Spieltagen liegt der SVR auf Platz acht und hat nur drei Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Uerdingen.

"Die Liga ist verdammt eng. Wir haben gesehen, dass wir mit jeder Mannschaft mithalten können. Uns ist der kleine Abstand nach oben natürlich bewusst. Das ist eine Motivation", sagt Alfred Nijhuis.

Der ehemalige Profi, der unter anderem für Borussia Dortmund (1998 bis 2001) und den MSV Duisburg (991 bis 1997) spielte, ist aber nicht ganz zufrieden mit der Ausbeute nach sieben Spieltagen. Neben drei Siegen, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen steht ein Torverhältnis von 16:14 Treffern zu Buche. Während man mit Fortuna Düsseldorf II den besten Angriff der Liga stellt, haben nur Rot-Weiss Essen (15) und Aufsteiger Westfalia Rhynern (16) mehr Gegentore kassiert. "Das ärgert mich als ehemaligen Abwehrspieler natürlich sehr. Aber das liegt ja nicht nur an unserer Abwehrreihe - nein: Hier steht die ganze Mannschaft in der Pflicht. Wir müssen vom ersten Angreifer an bis zum letzten Abwehrspieler einfach besser verteidigen. Die Räume müssen viel enger sein als wir das zuletzt gemacht haben", erklärt der niederländische Fußballlehrer.

Für den 51-jährigen Nijhuis und seine Schützlinge geht es am Freitagabend zum Wuppertaler SV. Eine schwere Aufgabe, wie Nijhuis weiß: "Wuppertal hat bislang nur drei Gegentore kassiert. Wir müssen fokussiert sein und sehr gut arbeiten, um hinten sicher zu stehen und unsere Chancen vorne zu nutzen. Gegen diese Abwehr werden wir wahrscheinlich nicht viele Dinger bekommen. Das wird eine enge, spannende Partie."

(4) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
5 SC Wiedenbrück 17 8 4 5 30:20 10 28
6 Borussia Dortmund II 16 8 4 4 26:18 8 28
7 SV Rödinghausen 17 8 3 6 43:28 15 27
8 Alemannia Aachen 16 6 6 4 27:21 6 24
9 SC Verl 17 5 9 3 25:20 5 24
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 Viktoria Köln 8 5 2 1 24:8 16 17
3 Rot-Weiß Oberhausen 8 5 2 1 13:4 9 17
4 SV Rödinghausen 8 5 1 2 21:14 7 16
5 Wuppertaler SV 9 4 3 2 15:8 7 15
6 1. FC Köln II 10 4 2 4 21:20 1 14
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 SC Verl 9 3 3 3 13:11 2 12
9 Rot-Weiß Oberhausen 10 2 6 2 11:13 -2 12
10 SV Rödinghausen 9 3 2 4 22:14 8 11
11 SG Wattenscheid 09 8 3 2 3 14:10 4 11
12 Rot-Weiss Essen 8 2 5 1 15:13 2 11

Transfers

SV Rödinghausen

Arminia Bielefeld II

ausgeliehen

07/2017
07/2017
Arminia Bielefeld II

ausgeliehen

07/2017

SV Rödinghausen

18 H
SC Wiedenbrück
Freitag, 17.11.2017 19:30 Uhr
0:2 (0:0)
11 A
Bonner SC
Samstag, 25.11.2017 18:00 Uhr
-:- (-:-)
19 A
Viktoria Köln
Samstag, 02.12.2017 14:00 Uhr
-:- (-:-)
18 H
SC Wiedenbrück
Freitag, 17.11.2017 19:30 Uhr
0:2 (0:0)
11 A
Bonner SC
Samstag, 25.11.2017 18:00 Uhr
-:- (-:-)
19 A
Viktoria Köln
Samstag, 02.12.2017 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

SV Rödinghausen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 10 137 0,6
10 148 0,6
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 139 0,6
5 127 0,6
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 101 0,8
2 5 156 0,6
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • 12.09.2017 13:04 Uhr
    Die Niederlage in Aachen beim künftigen Absteiger mit 3 Gegentoren war unnötig. Rödinghausen hat unglücklich agiert. Das gleicht sich im Laufe der Saison aus. Allerdings mithalten mit den Topclubs Viktoria Köln, Dortmund 2 und Krefeld können sie nicht.
  • thomasix 12.09.2017 14:41 Uhr
    Das nenn ich mal Vereinstreue:
    1006 Jahre bei einem Verein!
    Respekt
  • ewig rot+blau 12.09.2017 17:55 Uhr
    Das könnten im Freilichtgehege wohl noch mehr werden: -) ..
  • PepAncelotti 12.09.2017 23:58 Uhr
    Bei Rödinghausen scheint die Defensive noch nicht richtig zusammengewachsen. Allerdings sind Mittelfeld und Sturm top-besetzt.
    Wahrscheinlich baut Nijhuis wieder auf sein 3-5-2 System, also mit der Dreier-Abwehrkette Flottmann, Kacinoglu und Knystock. Davor die Doppel-6 mit F.Kunze und den zuletzt starken Möllering. Die Offensive stellt sich dann schon fast selbst auf.
    Ganz vorne bilden die gefährlichen Engelmann und Bülter den Sturm. LA vermutlich Langemann oder Lunga, RA Latkowski. OM wieder Tobias Steffen.

    Es wäre schon etwas überraschend, wenn Nijhuis gegen den WSV den unerfahrenen Hippe oder den doch eher schwächelnden Rückkehrer Kalkan ranlässt, also mit 4er-Kette startet.
    So oder so, ob 3er oder 4er Kette. Die 16 erzielten Treffer des SVR ist Spitze.
    Und der WSV ist gewarnt. Rödinghausen wird wohl das Mittelfeld dominieren und der WSV muss sehr früh Pressing spielen, um Rödinghausen nicht ins Spiel kommen zu lassen. Das wird ein interessantes Spiel. Lachen

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.