Startseite

Westfalenpokal
Lotte müht sich eine Runde weiter

(0) Kommentare
SF Lotte, SF Lotte
Foto: Getty Images

Durch einen 2:0-Sieg beim 1. FC Gievenbeck haben die Sportfreunde Lotte das Achtelfinale des Westfalenpokals erreicht.

Max Wegner mit seinem ersten Treffer im SFL-Dress (60.) sowie Jaroslaw Lindner (90.) erzielten die Tore gegen den Verbandsligisten.

Ein hartes Stück Arbeit war es an diesem Nachmittag für die Sportfreunde, die letztlich aber verdient in das Achtelfinale des Westfalenpokals einziehen. Dort geht es dann gegen den Sieger der Partie Eintracht Rheine gegen SV Rödinghausen.

SF Lotte: Buchholz (TW) - Langlitz, Wendel (C), Heyer, Hohnstedt (73. Neidhart) - Gorschlüter (78. Hober), Putze - Oesterhelweg (69. Piossek), Wegner, Lindner - Al-Ghaddioui
Tore: 0:1 Wegner (60.), 0:2 Lindner (90.)
Zuschauer: 584
Schiedsrichter: Philip Holzenkämpfer

(0) Kommentare

Spieltag

3. Liga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.