Startseite » Fußball » Regionalliga

RWE
Andauernde Fanproteste auch gegen Köln II

(37) Kommentare
Foto: Thorsten Tillmann

Gegen den 1. FC Köln II konnte Rot-Weiss Essen in der Regionalliga einen 3:0-Sieg einfahren. Begleitet wurde das Spiel von andauernden Protesten gegen den DFB.

So war schon vor der Partie ein großes Banner mit den Worten "Fick dich DFB" am unteren Rand der Westtribüne angebracht. Als die Mannschaften vor dem Anpfiff der Partie den Rasen des Stadions betraten, holten die Fans mehrere Spruchbänder heraus, auf denen sie gegen den Verband polterten. Begleitet wurde das Ganze von "Scheiß DFB"-Wechselgesängen und "Fußballmafia DFB"-Sprechchören.

Das stand auf den Plakaten
"Schiebt die Spiele hin und her, die Fankultur die zählt nicht mehr", "Wenn Profit vor Sportlichem steht und sich Volkssport statt um Fußball und Finanzen dreht", "Scheiss Relegation" und "Steht der DFB über dem Gesetz oder warum wird die Unschuldsvermutung außer Kraft gesetzt?"

In der Vergangenheit hatte sich auch Essens Vorsitzender Michael Welling dafür eingesetzt, dass die Meister der Regionalligen aufsteigen müssen. Auch dass die U20-Nationalmannschaft von China ohne Wertung in der Regionalliga spielt und jede Woche ein Freundschaftsspiel gegen ein Team der Regionalliga Südwest bestreitet, wurde von ihm scharf kritisiert. Der Sprachgebrauch auf den Plakaten dürfte jedoch den Verantwortlichen von Rot-Weiss Essen gar nicht gefallen.

Gegenüber RevierSport wollten die Verantwortlichen am Sonntag keine Stellung zu den Fanprotesten beziehen.

(37) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 Fortuna Düsseldorf II 18 7 3 8 29:30 -1 24
11 SG Wattenscheid 09 18 6 5 7 23:19 4 23
12 Rot-Weiss Essen 18 5 8 5 30:27 3 23
13 Borussia Mönchengladbach II 18 6 5 7 21:24 -3 23
14 Bonner SC 17 4 5 8 22:35 -13 17
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 Fortuna Düsseldorf II 8 4 1 3 15:14 1 13
9 SC Verl 8 2 6 0 12:9 3 12
10 Rot-Weiss Essen 10 3 3 4 15:14 1 12
11 Borussia Dortmund II 7 3 3 1 11:10 1 12
12 SG Wattenscheid 09 10 3 3 4 9:9 0 12
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 SV Rödinghausen 9 3 2 4 22:14 8 11
11 SG Wattenscheid 09 8 3 2 3 14:10 4 11
12 Rot-Weiss Essen 8 2 5 1 15:13 2 11
13 Fortuna Düsseldorf II 10 3 2 5 14:16 -2 11
14 FC Wegberg-Beeck 8 2 3 3 9:20 -11 9

Transfers

Rot-Weiss Essen

Rot-Weiss Essen

18 H
Borussia Dortmund II
Freitag, 17.11.2017 19:30 Uhr
0:1 (0:0)
19 A
Wuppertaler SV
Sonntag, 03.12.2017 15:00 Uhr
-:- (-:-)
20 H
KFC Uerdingen 05
Samstag, 09.12.2017 14:00 Uhr
-:- (-:-)
18 H
Borussia Dortmund II
Freitag, 17.11.2017 19:30 Uhr
0:1 (0:0)
20 H
KFC Uerdingen 05
Samstag, 09.12.2017 14:00 Uhr
-:- (-:-)
19 A
Wuppertaler SV
Sonntag, 03.12.2017 15:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Rot-Weiss Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 9 165 0,5
2
Kai Pröger

Mittelfeld

6 251 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 174 0,5
2
Kai Pröger

Mittelfeld

4 225 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Benjamin Baier

Mittelfeld

4 180 0,5
4 154 0,6
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • hansi1 20.08.2017 19:41 Uhr
    Fanproteste sind Ok und auch verstaendlich,nur jetzt wo die Rentenerband einen Schritt auf uns zugemacht hat sollte sich vieleicht die Ausdrucksweise etwas anpassen.
    Da der DFB am laengeren Hebel sitzt ist es nicht vom Vorteil den Gespraechspartner erstmal noch vors Bein zu pissen.
    egal wie gross der Frust ist den man in den letzten Jahren zurecht aufgebaut hat.
  • RWEimRheingau 20.08.2017 19:51 Uhr
    Die geneigte Klientel sollte sich besser professionelle Hilfe bei der Formulierung der Plakatschriften suchen, oder wie ist das gemeint? Was könnte man denn statt "fick Dich DFB" schreiben? Um Vorschläge wird gebeten!
  • rwekopo 20.08.2017 20:38 Uhr
    Wie wäre es mit"Liebe dich selber,DFB"?.Aber das tut dieser Verband ohnehin schon.
  • RWE-ole 20.08.2017 20:39 Uhr
    Fick dich, DFB !!!!!
  • Hafenstr.97a 20.08.2017 20:40 Uhr
    Respekt, da habt ihr ja den RWE mächtig mit unterstützt. Selbstdarsteller wie immer...
  • Bierchen 20.08.2017 21:00 Uhr
    RWEimRheingau:
    Vielleicht: "DFB, fick Dich" :-)?
  • bayernmünch 20.08.2017 21:05 Uhr
    bin seit heute morgen für eine Zeit geschäftlich im ruhrpott,also sehr kreativ die Essener,was hat ein viertligist denn mit dem DFB am Kopf?kenne mich mit eure Abneigung zum DFB nicht aus.
  • Hafenstr.97a 20.08.2017 21:07 Uhr
    @bayernmünch: tja, da bist du nicht der einzige, selbst einige RWE'ler können das nicht nachvollziehen...
  • RWE-Tom 20.08.2017 21:20 Uhr
    Habt ihr wirklich noch nicht mitbekommen, dass es sich dabei um eine bundesweite Protestaktion der Fans handelt?
    Selbst im noblen München wurde am Freitag mit den selben Worten protestiert.
  • Hafenstr.97a 20.08.2017 21:23 Uhr
    @Tom: Nö, ich bin auch ein Fan und muss nicht gegen irgendwas protestieren nur weil einige unterbelichtete das gerne hätten. Gegen was oder wen protestiert ihr denn?
  • bayernmünch 20.08.2017 21:26 Uhr
    ist momentan mode,keiner weiss warum,aber alle machen mit.bis in die Niederungen.
  • RWEimRheingau 20.08.2017 21:44 Uhr
    Hafenstraße97a, man kann sich über die richtige Protestform streiten, aber alle die das so tun, wie es jetzt passiert, in irgendeiner Form als unterbelichtet hinzustellen, ist schon krass!
  • Uerdingen05 20.08.2017 21:53 Uhr
    Geiles Aktion. Gut gemacht ...
  • Gregor 20.08.2017 22:26 Uhr
    Ich habe diese Proteste an diesem Wochenende in fast jedem Stadion bei den Übertragungen von Sky gehört und gesehen.
    Diese Proteste kann man nur unterstützen.
    Ich hoffe, dass diesem selbstherrlichen und koruppten Haufen noch viel mehr Gegenwind entgegen bläst.
  • fdm1980 20.08.2017 22:37 Uhr
    Welches Problem der RWE-Fan mit dem DFB hat? Ich weiß nicht welche Jahrgang der einzelne so ist, aber Schmähgesänge gegen den DFB gibt es bei RWE seit 1994.

    Zu den Protestlern heute - ich stand hinter dem Transparent mit der "Bildungslücke" und konnte beobachten das die Transparenthalter überwiegend Anfang 20 waren. Des weiteren wurde das Transparent auch noch bei Anpfiff hoch gehalten. Was zu Unverständnis bei den oben stehenden geführt hat. Die Aufforderung das Transparent runter zu nehmen, weil das Spiel ja schon begonnen hat, wurde mit einem Achselzucken ignoriert.

    Was vermisse ich die alten Gruppierungen! Spinne und Krayer mit den WildBoys, und weitere. Die Alten kommen nicht mehr oder sind ruhig. Und die Jungen können diese Fusstapfen nicht füllen. Wie auch, die alten Zeiten mit Hafenstraßen-Atmosphäre liegen auch schon 10 Jahre zurück.

    Selbst in der Oberliga 1998/99 war mit 5 000 Zuschauern mehr Stimmung als heute.
    Vielleicht ist mit der Insolvenz doch mehr kaputt gegangen als man denkt.

    Ja Hafenstr. 97a, Selbstdarsteller ist der richtige Begriff.
  • chris-tians 20.08.2017 22:41 Uhr
    @gregor: dann kündige doch schon mal dein Sky-Abo, wenn du gegen den schnöden Mammon im Fußball protestieren möchtest...
  • RWE-ole 20.08.2017 23:18 Uhr
    @Hafenstr97a:
    Du gehst angeblich seit so vielen Jahren zum RWE und behauptest ernsthaft, du wüsstest nicht, was man als Essener gegen den DFB haben könnte ?
    Sorry, aber entweder willst du hier alle verarxxen oder leidest unter Demenz
  • Hafenstr.97a 21.08.2017 06:39 Uhr
    @ole: jetzt komm bitte nicht mit den alten Kamellen wie Lizenzentzug usw. da haben wir ja nun auch drum gebettelt. Protest ist ja ok, aber was hat bitte : Fick Dich DFB usw. mit fundiertem Protest zu tun?
  • RWE-ole 21.08.2017 09:14 Uhr
    @Hafenstr.:
    Doch komme ich. Lizenzentzug = Höchststrafe trotz Selbstanzeige !? Doch nur, weil MV damals unbedingt Jürgen Röber haben wollte.
    Außerdem fällt mir beim Thema DFB auch immer wieder ""gerne"" das Thema Bundesligaskandal 1971 ein.
  • Gregor 21.08.2017 09:16 Uhr
    @chris-tians, man muss um Sky zu schauen bestimmt kein Abo haben. Wäre auch das letzte wofür ich Geld ausgeben würde. Ausser hin und wieder mit Eintrittsgeldern für RWE- Heimspiele habe ich noch nie in meinem Leben den Profifußball unterstützt. Wenn alle so handeln würden, wäre Neymar vermutlich für 222 Euro gewechselt.
  • RWE-ole 21.08.2017 09:20 Uhr
    @Hafenstr.
    Außerdem, lies dir doch bitte auch mal die Spruchbänder in der Tribüne durch, dann weisst du, was unter anderem dem DFB vorgeworfen wird.
    Wie sieht denn für dich fundierter Protest in der Praxis aus ?
  • Hafenstr.97a 21.08.2017 09:58 Uhr
    @Ole : lies dir mal den Beitrag der UGE zu dem Thema durch...
  • jossip 21.08.2017 10:08 Uhr
    Jetzt mal abgesehen von Hafenstr.97a, der es auch ohne Wissen zur Sache auf diverse Kommentare bringt: Alle großen Fanorganisationen, incl. des Ultrazusammenschluß ProFans, haben die Initiative des DFB begrüßt. Die versprochene "Augenhöhe" ist aber dabei der kritische Punkt. Diese Aktion lief ja nicht umsonst unter dem Motto: "unser Problem mit euch ist". Nur das "Fick Dich DFB" zu lesen, kann man machen, aber die gezeigten Inhalte, die sich übrigens von Kurve zu Kurve unterschieden, sollte man schon als Teil der Aktion mitnehmen.
  • jossip 21.08.2017 10:16 Uhr
    Kann man so sehen, wie UGE, und Selbstkritik ist bestimmt in einigen Szenen angesagt. Das ändert aber nichts daran, dass das Angebot von Grindel erstmal mit Inhalt gefüllt werden sollte. Die Geschichte dieser "Dialoge" ist gefüllt mit Scheitern. Sogar UK - Unsere Kurve - die in den aktuellen Gesprächen zur Fankultur unter Leitung der DFL beteiligt sind, hat sich mit Vorbehalt zum DFB-Angebot geäußert. Das ist aber für reine RS Leser wahrscheinlich zu tiefgehend.
  • RWE-ole 21.08.2017 10:28 Uhr
    @jossip:
    1907% Zustimmung !
  • Chippo33 21.08.2017 11:08 Uhr
    Wer braucht den DFB??? Der DFB braucht uns!!!
  • Nobby Fürhoff 1907 21.08.2017 11:56 Uhr
    Schon alleine die Aufstiegsregelung der Regionalligen und die in diesem Zusammenhang an den Tag gelegte Ignoranz der DFB Politiker rechtfertigt jede Demonstration.
  • bayernmünch 21.08.2017 12:31 Uhr
    die Aussage der DFB braucht die Fans ist so nicht richtig,die Fans sind Stadion Komparsen die für eine Geräusch Kulisse sorgen sollen,die Bundesliga Vereine sind von den Fans finanziell nicht abhängig und werden es auch nicht sein,TV Gelder,Werbeeinnahmen ect,die geldmaschine Fußball ist kommerziell noch lange nicht am Ende angekommen,und Zuschauer werden immer ins Stadion gehen,vielleicht wird es in ein paar Jahren so sein das show Einlagen wie beim DFB Pokal finale geschehen,Bundesliga altag sein wird um auch weniger Fußball begeisterte ins Stadion zu locken.das wird in ein paar Jahren samstags events werden.wahrscheinlich ohne Ultras die es dann nicht mehr geben wird,ausser vielleicht in den Liga Niederungen die den DFB sowieso nicht interessiert.
  • Gregor 21.08.2017 12:58 Uhr
    @chippo33, genau so sieht es aus. Die Fans sind das Fundament des gesamten Konstrukts Profi-Fussball. Wenn das Interesse der Fans nachlässt und diese wegbleiben, wird das ganze Konstrukt zusammenbrechen. Weniger Fans im Stadion, weniger Sky-Abos, weniger Fan-Artikel die verkauft werden und das Interesse von Sponsoren und Investoren wird ebenfalls nachlassen. Und genau deswegen brauchen der DFB und die anderen Verbände die Fans. Noch ist es nicht soweit. Wenn aber das Ganze weiter ausufert, wird es aber nicht mehr lange dauern.
  • Hafenstr.97a 21.08.2017 13:04 Uhr
    @ Jossip: Man Leute , bleibt mal entspannt. Wenn ich ins Stadion gehe, möchte ich ein gutes Spiel sehen , mich mit Freunden unterhalten , ein bis zwölf Bier trinken, was essen und fertig. Anschließend ärger ich mich wenn wir verloren haben oder sch...gespielt haben oder freu mich wenn es anders herum war.

    Ich muss aber nicht irgendwelche Verbände kritisieren, beleidigen oder auspfeifen. Ich muss auch nicht mit den obersten in Gespräche treten wollen um was auch immer zu verlangen. Was gibt mir vor allem das recht dazu irgendwas vom DFB zu verlangen?Die Anzahl an Schals die ich im Schrank habe? Die größe der Fahne die ich habe ? Irgendwie fällt mir da gerade wenig zu ein.

    Sicher gibt es den ein oder anderen Punkt über den man sich unterhalten kann, aber mit solchen Aktionen erreicht man leider nicht viel. Würde wohl eher sagen gar nichts.

    Man könnte es ja mal mit vernünftigen Aktionen versuchen , mal ein paar Spieltage auf Pyro und Konsorten verzichten , sich benehmen wie normale Menschen, keine Sonderzüge zerlegen , es werden keine Kassen gestürmt usw. usw. Wär doch mal ein Ansatz,oder ? Ich glaube das würde selbst beim DFB mal für positiver Schlagzeilen sorgen...

    Habe fertig...nur der RWE
  • RWElover 21.08.2017 16:02 Uhr
    @Hafenstr. 97a
    Man kann sich sicher bei manchen Plakaten fragen welchen Erfolg man damit hat. Allerdings ist die Institution DFB in den letzten Jahren so tief gesunken, dass jede Art von gewaltfreiem Protest willkommen ist. Über Jahre hat man versucht mit dem DFB zu reden u.a. legaler Einsatz von Pyrotechnik, Aufstiegsregelungen etc. Hier hat der DFB jegliche Gespräche
    abgelehnt und gerade uns Fans als Dilettanten dermaßen arrogant abgespeist, dass es schlicht an Unverschämtheit grenzt zu propagieren keine Kritik dem DFB gegenüber zu äußern. Entweder schwimmst du in gleichen Gewässern oder hast den Bezug zur Realität komplett verloren. Schlechte Werbung ist immer besser als Keine!!!
    Hierzu gibt es einen wunderbaren Bericht zum Nachlesen:
    reviersport.de/355653---abrechnung-dfb-f laechendeckender-widerstand-angekuendigt .html
  • via Facebook: Hans-Peter Simon 20.08.2017 20:57 Uhr
    So ein Transparent können nur dumme Menschen aufhängen
  • via Facebook: Marco Doll 20.08.2017 21:05 Uhr
    Und dumme Menschen nicht verstehen
  • via Facebook: Maria Bruecken 20.08.2017 22:28 Uhr
    Hans-peter Simon....die Aussage ihres Kommentars, passt allerdings zu IHNEN
  • via Facebook: Sebastian Nöckel 21.08.2017 07:16 Uhr
    Ja das geht gar nicht was WIR RWE Fans da auf der West gezeigt habe. Geisterspiel auf bewährungen haben wir schon jetzt sollte unser RWE das geisterspiel bekommen. "Ironie Off" F.... dich DFB
  • via Facebook: Heiner Fink 21.08.2017 11:36 Uhr
    War der Schriftzug am Wochenende nicht in allen Stadien zu sehen? Selbst Freitag in der Allianz-Arena!
  • via Facebook: Peter Jüttner 21.08.2017 20:30 Uhr
    Ohne Rechtschreibfehler. Alle Achtung

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.