Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

BVB
Watzke schwärmt von Mario Götze

(3) Kommentare
Foto: firo

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke ist nach dem 3:0 in Wolfsburg begeistert von Mario Götzes Rückkehr – und hat eine klare Botschaft in Sachen Ousmane Dembélé.

Herr Watzke, 3:0 beim VfL Wolfsburg – wie hat Ihnen dieser Auftakt gefallen?
Nachdem ich überall gelesen habe, dass es enorme Anpassungsprobleme gibt, fand ich das gar nicht so problematisch. Die Mannschaft hat sehr gut umgesetzt, was der Trainer vorgegeben hat. Wir sind sehr, sehr aggressiv auf die Bälle gegangen, haben aber auch eine gute Balance gefunden zwischen aggressiver Balleroberung und Ruhe im Spiel. Das war eine reife Leistung. Wir müssen jetzt aber nicht überdrehen.

Es war das erste Pflichtspiel von Mario Götze seit einem halben Jahr. Was sagen Sie zu seiner Leistung?
Bei Mario brauche ich gar nichts mehr sagen. Es lacht einem das Herz im Leib, wenn man sieht, wie Mario Fußball spielt. Entweder kann man das, oder man kann es nicht. Und er kann es.

Hat es Sie überrascht, dass Wolfsburg derart defensiv aufgetreten ist?
Die wissen ja auch, dass wir enorme Geschwindigkeit haben vorne. Und wenn du dann zu stark aufrückst, dann freuen sich unsere Spieler noch mehr. Wenn du Aubameyang, Pulisic oder Philipp die Möglichkeit gibst, volles Rohr in den Raum zu marschieren, ist es auch nicht lustig. Wir dürfen das nicht überbewerten, aber es war wirklich eine gelungene Vorstellung.

In Sachen Ousmane Dembélé haben Sie eine Frist gesetzt. Bis wann soll das Thema durch sein?
Das werden wir den Freunden aus Katalonien schon in irgendeiner Form übermitteln.

Aber aktuell gibt es keinen Kontakt?
Nein. Die wissen doch, was wir haben wollen, von daher brauchen wir keinen Kontakt. Sie sollen sagen, was sie wollen, oder sie sollen es lassen. Dann ist er ab dem 1. September wieder bei uns. Es gibt nur die beiden Möglichkeiten. Es ist wichtig, dass man Stärke zeigt. Das ist ja nicht nur unser Thema, sondern das trifft auch irgendwann mal einen anderen von den 17 Bundesligisten. Insofern können sie froh sein, wenn wir hier jetzt mal ein dickes Stoppschild reinrammen.

(3) Kommentare

1. Fußball Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 FC Schalke 04 34 18 9 7 53:37 16 63
3 TSG 1899 Hoffenheim 34 15 10 9 66:48 18 55
4 Borussia Dortmund 34 15 10 9 64:47 17 55
5 Bayer 04 Leverkusen 34 15 10 9 58:44 14 55
6 RasenBallsport Leipzig 34 15 8 11 57:53 4 53
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 FC Schalke 04 17 10 5 2 27:15 12 35
4 VfB Stuttgart 17 10 4 3 18:9 9 34
5 Borussia Dortmund 17 9 4 4 40:21 19 31
6 RasenBallsport Leipzig 17 9 4 4 34:26 8 31
7 Borussia Mönchengladbach 17 9 4 4 28:20 8 31
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 FC Schalke 04 17 8 4 5 26:22 4 28
3 Bayer 04 Leverkusen 17 7 5 5 29:25 4 26
4 Borussia Dortmund 17 6 6 5 24:26 -2 24
5 RasenBallsport Leipzig 17 6 4 7 23:27 -4 22
6 Hertha BSC Berlin 17 5 6 6 20:19 1 21

Transfers

Borussia Dortmund

Dominik Reimann

Torwart

07/2018
01/2018
Adrian Ramos

Sturm

Borussia Dortmund

war ausgeliehen

07/2017
Neven Subotic

Abwehr

Borussia Dortmund

war ausgeliehen

07/2017
01/2018
Adrian Ramos

Sturm

Borussia Dortmund

war ausgeliehen

07/2017
Neven Subotic

Abwehr

Borussia Dortmund

war ausgeliehen

07/2017
Dominik Reimann

Torwart

07/2018

Borussia Dortmund

34 A
TSG 1899 Hoffenheim
Samstag, 12.05.2018 15:30 Uhr
3:1 (1:0)
34 A
TSG 1899 Hoffenheim
Samstag, 12.05.2018 15:30 Uhr
3:1 (1:0)

Torjäger

Borussia Dortmund

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 13 109 0,8
2
Maximilian Philipp

Mittelfeld

9 134 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 11 72 1,2
2
Maximilian Philipp

Mittelfeld

7 92 0,8
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Marco Reus

Mittelfeld

4 109 0,8
4 155 0,4
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • bodo-von-niebergall 19.08.2017 21:56 Uhr
    Insgesamt hat die Mannschaft sehr gut gespielt.

    - ja, gegen einen grottenschlechten Gegner der alles zuliess und selbst nichts auf die Reihe brachte !
    Die Dortmund-Fans sollten sich die heutige Tabelle auschneiden und übers Bett hängen - ich denke mal dass der Tabellenstand lange Zeit das letzte gewesen ist, worüber sich diese Fans freuen können ! :-))
  • dr.evel 20.08.2017 02:22 Uhr
    Also unglaublich !!!
    Die Mannschaft hat mich überzeugt ,auch gegen VW halt .
  • 20.08.2017 07:43 Uhr
    so wird es der VW Klub schwer haben in dieser Saison,die spielerischen Defizite waren schon eklatant.diesen Sieg sollte der Börsen Verein Borussia nicht an die große Glocke hängen.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.