Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

BVB
Sahin über den Anschlag: "Werde Marcs Augen nie vergessen"

(0) Kommentare

Nuri Sahin hat auf der US-amerikanischen Internet-Plattform 'The Players' Tribune die BVB-Fans gehuldigt und geschildert, wie er das Attentat auf den Mannschaftsbus erlebt hat.

Vor dem Champions-League-Spiel gegen die AS Monaco explodierten im April drei Bomben am Bus, während die Spieler ins Stadion fahren wollten. "Ich saß neben Marcel Schmelzer und fragte ihn nach einer Flasche Wasser", schreibt Sahin, "dann Bang! Eine Explosion blies durch unser Fenster. Dann geschah alles in Zeitlupe."

Sahin, der seine Gefühle in einem selbst geschriebenen Text zum Ausdruck gebracht hat, dachte an sein ganzes Leben, daran zu sterben, an seine Familie, an seinen fünfjährigen Sohn. "Dann realisierte ich wieder, wo ich war. Ich sah Marc Bartra, sein Arm blutete, und ich schaute in seine Augen", erklärt Sahin, "ich werde seine Augen nie vergessen. Sie waren dunkel und ängstlich".

Sahin musste Bartras Frau informieren

Nachdem die Dortmunder Spieler realisierten, dass niemand draußen war, der sie nach den Explosionen hätte attackieren können, rief Nuri Sahin seine Frau und seine Mutter an. Anschließend musste er Bartras Frau informieren, da er der Einzige im Bus war, der Spanisch sprechen konnte. "Ich sagte Ihr, dass Marc auf dem Weg ins Krankenhaus ist und wir nicht sicher sind, wie schwer er verletzt ist. Ich hörte sie weinen, das werde ich mein Leben lang nicht vergessen. Niemals".

Die Angst werde immer in seinem Kopf sein, "aber es sind die anschließenden Stunden, an die ich denke, wenn jemand über diesen Tag spricht. Die Art, wie unser Klub und unsere Fans reagiert haben, macht mich so stolz. Die Begrüßung der Monaco-Fans, die Zusammengehörigkeit in der Stadt und die Unterstützung im Stadion weniger als 24 Stunden nach dem Angriff waren wirklich wunderbar". Auch deswegen sind die BVB-Anhänger für Sahin die besten Fans der Welt.

Der BVB verlor das Nachholspiel gegen die AS Monaco mit 2:3, eine Woche später schied er nach einer 1:3-Niederlage im Fürstentum aus.

(0) Kommentare

1. Fußball Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 17 13 2 2 37:11 26 41
2 FC Schalke 04 17 8 6 3 28:21 7 30
3 Borussia Dortmund 17 8 4 5 39:24 15 28
4 RasenBallsport Leipzig 16 8 4 4 25:22 3 28
5 Borussia Mönchengladbach 17 8 4 5 27:28 -1 28
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
9 SC Freiburg 9 3 5 1 8:6 2 14
10 Hertha BSC Berlin 9 4 2 3 15:14 1 14
11 Borussia Dortmund 8 4 1 3 23:14 9 13
12 FC Augsburg 9 3 4 2 15:12 3 13
13 FSV Mainz 05 9 4 1 4 12:13 -1 13
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 9 6 1 2 14:7 7 19
2 Eintracht Frankfurt 9 5 3 1 11:7 4 18
3 Borussia Dortmund 9 4 3 2 16:10 6 15
4 FC Schalke 04 8 3 3 2 12:11 1 12
5 Bayer 04 Leverkusen 8 3 2 3 13:11 2 11

Transfers

Borussia Dortmund

Joo-Ho Park

Abwehr

Vertragsende (neuer Verein unbekannt)

12/2017
Jadon Sancho

Mittelfeld

08/2017
Adrian Ramos

Sturm

Borussia Dortmund

war ausgeliehen

07/2017
Neven Subotic

Abwehr

Borussia Dortmund

war ausgeliehen

07/2017
Jadon Sancho

Mittelfeld

08/2017
Adrian Ramos

Sturm

Borussia Dortmund

war ausgeliehen

07/2017
Neven Subotic

Abwehr

Borussia Dortmund

war ausgeliehen

07/2017
Joo-Ho Park

Abwehr

Vertragsende (neuer Verein unbekannt)

12/2017

Borussia Dortmund

17 H
TSG 1899 Hoffenheim
Samstag, 16.12.2017 18:30 Uhr
2:1 (0:1)
18 H
VfL Wolfsburg
Sonntag, 14.01.2018 18:00 Uhr
-:- (-:-)
19 A
Hertha BSC Berlin
Freitag, 19.01.2018 20:30 Uhr
-:- (-:-)
17 H
TSG 1899 Hoffenheim
Samstag, 16.12.2017 18:30 Uhr
2:1 (0:1)
18 H
VfL Wolfsburg
Sonntag, 14.01.2018 18:00 Uhr
-:- (-:-)
19 A
Hertha BSC Berlin
Freitag, 19.01.2018 20:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Borussia Dortmund

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 13 95 0,9
2
Maximilian Philipp

Mittelfeld

6 121 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 11 55 1,6
2
Maximilian Philipp

Mittelfeld

4 78 1,0
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 3 142 0,4
Andrey Yarmolenko

Mittelfeld

3 161 0,4
1
2
Eberl, Eberl
3
4
5
1
Eberl, Eberl
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.