Startseite » Fußball » Landesliga

LL W3
Sieg, aber Horst 08 hat noch Luft nach oben

(0) Kommentare
Foto: Thomas Schmidtke

Absteiger SV Horst 08 unterstrich zum Auftakt in der Landesliga, dass er nicht nur von der Rückkehr in die Westfalenliga reden will, sondern auch bereit ist, auf dem Spielfeld dafür zu arbeiten.

Die Null-Achter konnten nach ihrem 3:1-Sieg beim SSV Mühlhausen-Uelzen von einem gelungenen Start sprechen.

„Es ist ganz wichtig, dass wir mit einem so positiven Ergebnis in die neue Saison gekommen sind“, stellte Trainer Jens Grembowietz heraus. „Schön ist aber auch, dass wir alle wissen: Es ist in vielerlei Hinsicht noch Luft nach oben.“

Vor allem die erste Halbzeit war aus Sicht der Horster nicht gut. Sie mussten sich wohl er noch finden, sie standen zu tief und sie ließen die Laufbereitschaft vermissen. Die Quittung gab es in der 39. Minute. Nach einem umstrittenen Foulelfmeter lag der Gastgeber durch Manuel Stiepermann mit 1:0 vorne.

Die Null-Achter reagierten auf den Rückstand gut. Erst danach wurden sie stärker. Aygün Köstekci glich mit einem sehenswerten Treffer kurz vor der Pause zum 1:1 aus (44.). Ein weiterer Foulelfmeter, verursacht an Samir Bouachria und verwandelt von Ahmet Inal, brachte den Gast aus Horst zu Beginn der zweiten Hälfte mit 2:1 in Führung (52.). Für den Schlusspunkt sorgte erneut Ahmet Inal nach starker Vorarbeit von Cedric Hupka mit dem Treffer zum 3:1 (88.).

(0) Kommentare

Spieltag

Landesliga Westfalen 3 Westfalen

1
2
3
fc schalke 04, 1. Bundesliga, Amine Harit, Saison 2017/18, fc schalke 04, 1. Bundesliga, Amine Harit, Saison 2017/18
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.