Startseite

OL Westfalen
Hassel ohne Chance gegen Schalke II

(9) Kommentare
Schalke II, FC Schalke, FC Schalke II, Arnold Budimbu, Budimbu, Schalke II, FC Schalke, FC Schalke II, Arnold Budimbu, Budimbu
Foto: Benjamin Neumann

Am ersten Spieltag der Oberliga Westfalen konnte sich Schalkes U23 souverän mit 4:0 beim SC Hassel durchsetzen - Gerald Asamoah sieht dennoch Luft nach oben.

"Ein vernünftiges Ergebnis" war das Ziel des SC Hassel vor dem Saisonauftakt im Gelsenkirchener Derby. Der Rolle als Underdog waren sie sich stets bewusst, eine hohe Niederlage wollten sie hingegen mit aller Macht vermeiden. Mit mäßigem Erfolg: In 90 Minuten musste SC-Schlussmann Enes Kurt vier Mal hinter sich greifen - einzig er konnte ein höheres Debakel vermeiden.

Der S04 zeigte sich mit Beginn der Partie äußerst angriffslustig: Bereits nach sechs Minuten erzielte Schalkes Kapitän Rene Klingenburg nach einer Grinbergs-Ecke das 1:0. Nur zehn Minuten später war der bärenstarke Spielführer wieder im Mittelpunkt des Geschehens - diesmal als Initiator. Ein scharfer Pass in die Schnittstelle der Hasseler Hintermannschaft führte nach einem zurecht geahndeten Kontakt zum Strafstoß, den Muhamed Alawie eiskalt zum 2:0 verwerten konnte. Die frühe Vorentscheidung: Der SC konnte dem hohen Tempo der Schalker während der gesamten Spielzeit nie wirklich standhalten.

Hassels Nazzareno Ciccarelli, Neuzugang von der TSG Sprockhövel, weiß das Spiel und die frühen Gegentore zurückblickend realistisch einzuordnen. "Es war uns klar, dass Schalke überlegen sein wird." Er sieht die zwei frühen Gegentore als Auslöser für die hohe Niederlage. Ciccarelli: "Leider sind wir durch einen abgefälschten Schuss und einen Elfmeter früh ins Hintertreffen geraten - Schalke konnte befreit aufspielen."

Nach der Pause erhöhten wiederum Alawie und der zur Pause eingewechselte Arnold Budimbu auf 4:0 für die Schalker.
Ebenjener Budimbu, Rene Klingenburg und Doppeltorschütze Alawie hatten zahlreiche Möglichkeiten, um die Niederlage für den SC Hassel vor einer überragenden Kulisse noch höher zu gestalten.

S04-Manager Gerald Asamoah ist mit dem Ausgang des Spiels zufrieden, schränkt jedoch gleich ein: "Wir können besser Fußball spielen. Da hat ein bisschen was gefehlt." Das erste Spiel der Saison gleich zu gewinnen, sei für das ambitionierte Team hingegen extrem wichtig. "Die ersten drei Punkte sind sicher. Man muss die neue Liga auch erst einmal kennenlernen."

"Wollen jedes Spiel gewinnen"

Für die lange Saison hat Schalke II hohe Ziele. Asamoah: "Dass wir unbedingt aufsteigen wollen, ist klar. Man muss sich im Leben Ziele setzen. Es wird jedoch nicht einfach." Kommende Woche geht es gegen den von Stefan Fröhlich trainierten SV Lippstadt 08. "Wir spielen zu Hause, wir wollen jedes Spiel gewinnen", betont Schalkes Manager im Hinblick auf das zweite Saisonspiel.

Der SC Hassel hat weniger ambitionierte Ziele: Primäres Ziel ist der Klassenerhalt. Aus dem Spiel gegen die Amateure vom FC Schalke 04 möchten sie lernen. "Wir müssen die positiven Dinge aus dem Spiel herausziehen", erklärt der 20-jährige Ciccarelli. Am kommenden Sonntag (20.08., 20:00 Uhr) wartet mit Westfalia Herne der nächste Hochkaräter auf den SC: Herne hat die Oberliga-Premiere gegen Ciccarellis Ex-Klub mit 2:0 für sich entscheiden können.

Breel Embolo, Breel Embolo
Mainz, Mainz
(9) Kommentare

Spieltag

Oberliga Westfalen

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
Breel Embolo, Breel Embolo
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • 12.08.2017 21:27 Uhr
    Nazzareno Ciccarelli Hahaha
    Bester Mann zwei linke Füße faul wie kein zweiter aber immer große Sprüche .
    Kann es kaum glauben das der Spielt Hahaha
  • 12.08.2017 22:11 Uhr
    @der Harald dumme Sprüche sind ja dein Ding aber ich habe heute eine Mannschaft gesehen und der Sch wird niemals untergehen
  • 12.08.2017 22:16 Uhr
    @Rekord
    Dann passt es ja zu dir, das du dir so ein Mist anschaust und noch meinst es ist eine Mannschaft Hahaha
    Hast wahrscheinlich noch die Trainer empfohlen oder
  • 12.08.2017 22:24 Uhr
    @harald also das 4-0 ist schmeichelhaft bei dem Etat...aber für Schalke und jetzt Feier ich unseren Trainer den der macht ein super Job und du bist ein Neider also lebe dein armseliges Leben
  • 12.08.2017 22:50 Uhr
    @Rekord
    Du weißt doch auch nur das der Ball rund sein sollte !
    Und Ahnung oder vor den Ball getreten hast du anscheinend auch nie !
    Ich bin gerne armselig immer noch besser als blind und überragend dumm !


    Zuletzt modifiziert von Der Harald am 12.08.2017 - 22:51:38
  • via Facebook: Jörg Tschirner 12.08.2017 21:13 Uhr
    weiter so
  • via Facebook: Detlef Dahlbeck 12.08.2017 21:23 Uhr
    Hat Asa recht, denn es war auch noch viel Leerlauf gegen einen schwachen Gegner
  • via Facebook: Jochen Werner 12.08.2017 22:15 Uhr
    Scheiss zweite Manschaften der Bundesligisten!
  • via Facebook: Anke Beulen 13.08.2017 18:53 Uhr
    so kann,s weiter gehn ;)

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.