Startseite

OL NR
Knapper Erfolg für Bocholt gegen TuRU

(0) Kommentare

Der 1. FC Bocholt trug einen knappen 1:0-Erfolg davon.

Die Ausgangslage sprach für den Gastgeber, was sich mit einem knappen Sieg bestätigte. Das Hinspiel hatte die Bocholter bei TuRU Düsseldorf mit 1:0 für sich entschieden.

Im Vergleich zum letzten Spiel startete Bocholt mit zwei Änderungen. Diesmal begannen Cömert und Meißner für Göbel und Reekers. Auch Düsseldorf baute die Anfangsaufstellung auf fünf Positionen um. So spielten Altin, Wolf, Norf, Kray und Klicic anstatt Fujita, Kubo, Kraus, Nowicki und Ferati.

Torlos ging es in die Kabinen. In Durchgang zwei lief Stijn Keulen anstelle von Nils Zander für den FCB auf. 150 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für den 1. FC Bocholt schlägt – bejubelten in der 69. Minute den Treffer von Andre Bugla zum 1:0. Am Ende verbuchte die Schwarz-Weißen gegen TuRU einen Sieg.
Trotz des Sieges bleibt der FCB auf Platz drei. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden des 1. FC Bocholt ist die funktionierende Defensive, die erst 31 Gegentreffer hinnehmen musste.

Für TuRU Düsseldorf sprangen in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte heraus. Durch diese Niederlage fällt der Gast in der Tabelle auf Platz elf. Insbesondere an vorderster Front kommt Düsseldorf nicht zur Entfaltung, sodass nur 36 erzielte Treffer auf das Konto von TuRU gehen. Am Sonntag empfängt Bocholt den SV Hönnepel-Niedermörmter. TuRU Düsseldorf hat nächste Woche den KFC Uerdingen zu Gast.

(0) Kommentare

Spieltag

Oberliga Niederrhein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.