Startseite

OL NR
TuRU will weiter Boden gutmachen

(0) Kommentare

Am Sonntag trifft der FC Kray auf TuRU Düsseldorf.

Kray musste sich am letzten Spieltag gegen den KFC Uerdingen mit 2:5 geschlagen geben. Gegen den SV Hönnepel-Niedermörmter sprang für Düsseldorf zuletzt nur eine Punkteteilung heraus (1:1). Nachdem der FCK im Hinspiel eine knappe 0:1-Niederlage gegen TuRU einstecken musste, soll es im Rückspiel erfolgreicher laufen.

Der FC Kray muss sich ohne Zweifel um seine Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Vier Siege, sechs Unentschieden und 18 Niederlagen stehen bis dato für den Gastgeber zu Buche. Das Schlusslicht hat 18 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang 18. Mit erschreckenden 72 Gegentoren stellt der Absteiger die schlechteste Abwehr der Liga.

Mit vier Siegen und einem Unentschieden zeigte sich TuRU Düsseldorf in den letzten fünf Spielen von seiner starken Seite. Die Leistungssteigerung des Gasts lässt sich in der Rückrundentabelle ablesen, wo Düsseldorf einen deutlich verbesserten fünften Platz einnimmt. Die Hinserie schloss man auf Rang elf ab. Mit elf Siegen weist die Bilanz von TuRU genau so viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder. Im Sturm von TuRU Düsseldorf stimmt es ganz und gar nicht: 32 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht Düsseldorf als Favorit ins Rennen. Kray muss alles in die Waagschale werfen, um gegen TuRU zu bestehen.

(0) Kommentare

Spieltag

Oberliga Niederrhein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.