Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

VfB Stuttgart
41,5 Mio Euro Daimler will sich einkaufen

(2) Kommentare
Foto: firo

„Große sportliche Erfolge“ werde der VfB Stuttgart in der Zukunft feiern.

Dessen ist sich der Vorstandsvorsitzende des Autobauers Daimler, Dieter Zetsche, sicher. Das Stuttgarter Unternehmen plant daher, sein finanzielles Engagement beim Tabellenführer der 2. Fußball-Bundesliga auszubauen. Voraussetzung dafür ist, dass die Mitglieder des VfB der Ausgliederung der Profi-Abteilung zustimmen.
Mit welcher Summe der Klub im Falle eines positiven Votums rechnen kann, hängt vom Ausgang der Saison ab. Steigt Stuttgart in die 1. Bundesliga auf, zahlt Daimler 41,5 Millionen Euro und erhält dafür 11,75 Prozent an der VfB-AG. Bleibt der VfB in Liga 2, dann erhält der Klub 10,5 Millionen Euro, Daimler im Gegenzug fünf Prozent der Anteile.

Nachwuchs soll profitieren

„Wir haben für beide Fälle eine fixe Zusage“, bestätigt Vereins-Präsident Wolfgang Dietrich. Er versichert: „Daimler hat keinerlei Interesse, ins operative Geschäft einzugreifen.“ Das Geld soll ausschließlich in die sportliche Entwicklung investiert werden, betont Dietrich. Auch der Nachwuchsbereich werde davon profitieren. Die Ausgliederung bedarf der Zustimmung der Mitglieder. Auf der außerordentlichen Versammlung am 1. Juni müssen 75 Prozent der Mitglieder zustimmen.

(2) Kommentare

1. Fußball Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
9 Hannover 96 8 3 3 2 8:6 2 12
10 FSV Mainz 05 8 3 1 4 10:13 -3 10
11 VfB Stuttgart 8 3 1 4 6:10 -4 10
12 Bayer 04 Leverkusen 8 2 3 3 15:13 2 9
13 Hertha BSC Berlin 8 2 3 3 8:10 -2 9
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 TSG 1899 Hoffenheim 5 3 2 0 8:3 5 11
2 FC Bayern München 4 3 1 0 14:3 11 10
3 VfB Stuttgart 4 3 1 0 4:1 3 10
4 Borussia Dortmund 4 3 0 1 15:4 11 9
5 Borussia Mönchengladbach 4 3 0 1 5:2 3 9
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 1. FC Köln 5 0 1 4 1:11 -10 1
17 SC Freiburg 4 0 1 3 1:13 -12 1
18 VfB Stuttgart 4 0 0 4 2:9 -7 0

Transfers

VfB Stuttgart

Hans Nunoo Sarpei

Mittelfeld

FK Senica

ausgeliehen

09/2017
Red Bull Salzburg

ausgeliehen

08/2017
VfB Stuttgart

war ausgeliehen

07/2017
Jan Kliment

Sturm

VfB Stuttgart

war ausgeliehen

07/2017
Jan Kliment

Sturm

VfB Stuttgart

war ausgeliehen

07/2017
Hans Nunoo Sarpei

Mittelfeld

FK Senica

ausgeliehen

09/2017
Red Bull Salzburg

ausgeliehen

08/2017
VfB Stuttgart

war ausgeliehen

07/2017

VfB Stuttgart

08 H
1. FC Köln
Freitag, 13.10.2017 20:30 Uhr
2:1 (1:0)
09 A
RasenBallsport Leipzig
Samstag, 21.10.2017 15:30 Uhr
-:- (-:-)
10 H
SC Freiburg
Sonntag, 29.10.2017 18:00 Uhr
-:- (-:-)
08 H
1. FC Köln
Freitag, 13.10.2017 20:30 Uhr
2:1 (1:0)
10 H
SC Freiburg
Sonntag, 29.10.2017 18:00 Uhr
-:- (-:-)
09 A
RasenBallsport Leipzig
Samstag, 21.10.2017 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

VfB Stuttgart

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Chadrac Akolo

Mittelfeld

3 131 0,5
2 1 444 0,1
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Chadrac Akolo

Mittelfeld

2 89 0,7
2 1 270 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Chadrac Akolo

Mittelfeld

1 215 0,3
1 299 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • westender 19.04.2017 21:20 Uhr
    Also kaufe ich mir schon mal keinen Mercedes mehr.
  • Frankiboy51 19.04.2017 23:22 Uhr
    dito, denn was kann da diese Summe wert sein ?
    Die Spielberechtigung im nicht eigenen Stadion oder der scheinbare Transfererlös um anschließend mit der U-19 Vizemeistermannschaft aus der 2. Liga abzusteigen ?

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.