Startseite » Fußball » Regionalliga

Schalke II
Klingenburg verpasst erfolgreiches Cinel-Debüt

(0) Kommentare
Foto: Thorsten Tillmann

Die U23 des FC Schalke 04 ist mit einem 0:0-Remis aus Bonn zurückgekehrt. Es war das Debüt des neuen Trainers Onur Cinel. Schalkes Rene Klingenburg vergab die Siegchance.

Der FC Schalke 04 hatte vor einer Woche die Notbremse gezogen, weil die U23-Fußballer in der Regionalliga West im freien Fall Richtung Tabellenende rutschten. Trainer Jürgen Luginger musste gehen, Anfang der vergangenen Woche übernahm Onur Cinel. Mit dem neuen Coach, der zuvor Co-Trainer von Norbert Elgert bei der U 19 war, kehrte zumindest schon mal die Stabilität in der Abwehr zurück. So stand beim 0:0-Unentschieden am Sonntagnachmittag beim Bonner SC die Null. Seit dem früheren Schalker Trainer Huub Stevens nicht die schlechteste Sache bei den Königsblauen.

Zumal die Schalker im Hinspiel regelrecht demontiert worden waren. Im Heimspiel gegen den Bonner SC hatte es noch eine 0:5-Packung gegeben. Diese Gefahr bestand nun nicht mehr.

Das Schalker Team legte nämlich besonderen Wert auf Stabilität. „Defensivtaktisch sind wir gut ins Spiel gekommen“, beschrieb Cinel die Spielweise bei seinem ersten Auftritt an der Seitenlinie der U 23. In der Offensive erarbeitete sich die Mannschaft zwar Chancen, doch zwingende Torgefahr gab es lange Zeit nicht zu vermelden.

Doch dann kam die große Chance zur Führung für die Schalker, denn sie erhielten einen Elfmeter zugesprochen. Rene Klingenburg schnappte sich in der 42. Minute den Ball, legte ihn auf den Punkt, lief an, doch Bonns Torhüter Marzin Michel hielt den Strafstoß.

Klingenberg verschießt Elfmeter

Erst nach der Pause gab es ein heißeres Spiel, was nicht zuletzt daran lag, dass beide Mannschaft ihre bis dahin streng eingehaltene taktische Ordnung aus den Augen verloren. Allerdings fehlte es bei den Schalkern in letzter Konsequenz an der Präzision bei den Pässen. Das sah auch Trainer Cinel so: „Aus einigen Situationen hätten viele gute Chancen entstehen können. Die haben wir uns aber quasi gestohlen.“

Trotzdem hätte die Schalker U23 am Ende siegreich nach Hause fahren können, doch Idrissa Toure vergab eine dicke Chance, als er den Ball aus kürzester Distanz nicht im Tor der Gastgeber unterbringen konnte. Aber auch mit dem Punktgewinn war Cinel zufrieden. „Die Lauf- und Kampfbereitschaft, die Stimmung insgesamt - all’ das war bei allen top. Wir haben viele Erkenntnisse gewonnen“ meinte er.

fc schalke 04, 1. Bundesliga, Amine Harit, Saison 2017/18, fc schalke 04, 1. Bundesliga, Amine Harit, Saison 2017/18
(0) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
Rot-Weiss Essen, RWE, Essen, Sven Demandt, Demandt, Rot-Weiss Essen, RWE, Essen, Sven Demandt, Demandt
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.