Startseite » Fußball » Regionalliga

RWE
Der Kooperationspartner ist gefunden

(8) Kommentare
Foto: Thorsten Tillmann

Der Regionalligist Rot-Weiss Essen hat den gesuchten Kooperationspartner gefunden.

Am Rande des 110-jährigen Jubiläums im GOP Essen verkündete RWE-Präsident Michael Welling den am Freitag abgeschlossenen Kooperationsvertrag mit dem Stadtnachbarn ETB SW Essen. Vertreten wurde der ETB durch Ex-Nationalspieler Jens Lehmann und ETB-Chef Heinz Hofer.

Der ETB und RWE bündeln ihre Kräfte. Beide Vereine kooperieren ab sofort im Nachwuchs- und Seniorenbereich und möchten damit dafür sorgen, Essener Talente so lange wie möglich in ihrer Heimatstadt zu halten. Zwar arbeiten beide Vereine weiterhin eigenständig in ihrem Spielbetrieb und streben individuelle Ziele an, intensivieren jedoch den Austausch unter anderem in Form von gemeinsamen Scoutingaktivitäten, regelmäßigen Planungsgesprächen und gegenseitiger Ausleihe von Spielern.

Informationsabend in der Gaststätte Uhlenkrug

Interessierte Medienvertreter, Mitglieder und Fans beider Vereine haben am Mittwoch dieser Woche in der Gaststätte Uhlenkrug die Gelegenheit, sich genauer über die Kooperation der beiden Essener Traditionsvereine zu informieren. Um 19 Uhr stellen Heinz Hofer, Rainer Blaszik und Werner Gerlich (Vorstandsmitglieder des ETB SW Essen) sowie Prof. Dr. Michael Welling, Jürgen Lucas und Andreas Winkler (Vorstand und sportlich Verantwortliche von Rot-Weiss Essen) dort den Besucher die gemeinsamen Kooperationsinhalte vor.

(8) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Turnierteilnehmer gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Trainer
Turnierteilnehmer gesucht
Verein sucht Trainer
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • willi-glueck 13.02.2017 21:03 Uhr
    Interessanter Weg, bin gespannt ob es funktioniert.
  • Pittermann_60 13.02.2017 21:50 Uhr
    Gute Sache, wenn es für beide Seiten offen und fair geführt wird. Diese Kooperation gab es Mitte/Ende der Siebziger schon einmal. Klinger, Klausmann und co. sind von ETB zum RWE gegangen und ETB sollte die Nachwuchsarbeit machen.Wurde leider wieder eingestellt, weil es für beide Vereine bergab ging. ETB hat damals noch in der 2.Liga gespielt. Vielleicht klappt es ja jetzt. Es wird dem Essener Fußball gut tun. Talente gab es auf beide Seiten zu hauf.
  • Frankiboy51 14.02.2017 20:11 Uhr
    Wenn Oma Zug wüßte, daß ihr Leitsatz als Westphalin hier gelöscht wird, ...
  • Rattenkönig 16.02.2017 14:13 Uhr
    Kooperation mit einem künftigen Landesligisten - super Idee!
  • gprovinzial 16.02.2017 15:48 Uhr
    Zitatgeschrieben von Rattenknig

    Kooperation mit einem künftigen Landesligisten - super Idee!

    Hallo Rattenkönig...
    Ob das so super ist, weiss ich nicht...Kann die Spielstärke der aus der RWE A Jugend kommenden Spieler nicht so gut einschätzen wie du...Wenn ich davon ausgehe, dass die beiden besten im Schnitt direkt zu unserer ersten gehen und von 3 bis 8 zwei zu einem anderen Verein wechseln, dann leihen wir ungefähr die Nr.4 bis 7 der A Jugend aus. Haben diese die Spielstärke für einen Stammplatz in der Oberliga Rattenkönig ? oder ist die Landesliga hier wirklich besser? Die sollen das eine Jahr ja nicht auf der Ersatzbank hocken.Danke schon mal für deine Antwort...
  • jimmy_carter1 16.02.2017 18:24 Uhr
    Wenn ich nicht schon vor Jahren ausgetreten wäre, würde ich es jetzt tun. Zwar hypothetisch aber nicht ausgeschlossen, Welcher Verein würde die Prioritäten setzen, wenn beide in einer Liga spielen ?
  • rolbot 16.02.2017 18:29 Uhr
    Du bist halt ne Krähe und kein Adler.Lachen

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.