Startseite » Pokal » Verbandspokal

Westfalenpokal
Rhynern legt Protest gegen Neheim-Pleite ein

(0) Kommentare
Spielausfall, Regen, Symbolfoto, Symbolbild, Symbol, Ausfall, Spielabsage, Spiel fällt aus, Matsche, Unbespielbarkeit, Fütze, Spielausfall, Regen, Symbolfoto, Symbolbild, Symbol, Ausfall, Spielabsage, Spiel fällt aus, Matsche, Unbespielbarkeit, Fütze
Foto: Ketzer

Oberligist Westfalia Rhynern, der im Binnerfeldstadion in der ersten Westfalenpokalrunde eine 2:4-Niederlage einstecken musste, hat jetzt offiziell Protest gegen die Wertung der Partie eingelegt.

Hintergrund: Westfalia Rhynern beruft sich darauf, dass die Partie auf Rasen angesetzt war und somit auch dort hätte ausgetragen werden müssen. Gespielt wurde aber auf dem Kunstrasenplatz.

Udo Borggrewe, Sportlicher Leiter des SC Neheim: „Der Rasenplatz war am Morgen vor dem Spiel vom Sportamt der Stadt Arnsberg nach einem Wildschaden gesperrt worden. Ich frage mich, warum hat Rhynern nicht schon vor dem Anstoß etwas gesagt? Oder sie hätten unter Protest spielen können.“

Jetzt muss die Verbandsspruchkammer entscheiden. Die Sitzung findet am kommenden Mittwoch, 31. August, in Kaiserau statt.

Protest hat auch die TSG Dülmen, die in der ersten Westfalenpokalrunde gegen den SC Hassel mit 0:5 unterlag, eingelegt. Hassel hatte Zugang Marvin Schurig von der SpVg Erkenschwick eingesetzt. Schurig war aber nicht spielberechtigt. Die Partie wurde inzwischen mit 2:0 für Dülmen gewertet.

(0) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Spieler sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.