Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

Paderborn - Leipzig
Kein Befreiungsschlag für "Effe"

(1) Kommentar
SC Paderborn
RB Leipzig
Foto: dpa

RB Leipzig hält weiter Kurs auf die Bundesliga. Mit einem 1:0 -Erfolg am Freitagabend beim SC Paderborn festigte der Spitzenreiter der 2. Bundesliga seine gute Ausgangsposition.

Aber gegen die Paderborner, die gut agierten und einige Chancen hatten, taten sich die Leipziger schwer. Erst nach einer Ecke brachte Marvin Compper (64. Minute) den Favoriten in Führung. Dieses Vorsprung gaben die Gäste nicht mehr aus der Hand und feierten vor 8838 Zuschauern ihren achten Auswärtserfolg. Für die Paderborner Mannschaft um Cheftrainer Stefan Effenberg war es dagegen die elfte Partie in Serie ohne Sieg.

(1) Kommentar

Spieltag

2. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
SG Wattenscheid 09, Farat Toku, SG Wattenscheid 09, Farat Toku
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • westkurver 26.02.2016 20:45 Uhr
    Effedrin wirkt nicht? Schlechter Medizinmann!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.