Startseite

Borussia Dortmund
Erst Fan-Protest, dann fliegen Tennisbälle

(27) Kommentare
BVB, Borussia Dortmund, DFB-Pokal, Saison 2015/16, Tennisbälle, BVB, Borussia Dortmund, DFB-Pokal, Saison 2015/16, Tennisbälle
Foto: Getty Images

20 Minuten blieb es in der BVB-Kurve stumm, die Dortmunder Anhänger protestierten gegen die hohen Kartenpreise, dann flogen Tennisbälle aufs Spielfeld.

Nach fünf Minuten wurde es dann doch laut unter den Fans von Borussia Dortmund: Gerade hatte Marco Reus das 1:0 für den BVB im DFB-Pokal-Viertelfinale beim VfB Stuttgart erzielt – doch mehr als ein kurzer Jubler war dem schwarz-gelben Anhang nicht zu entlocken, schnell war es wieder gespenstisch still im Gäste-Bereich.

Aber wer hätte auch für Stimmung sorgen sollen? Vorne im Block hing nur ein Spruchband: „Wann sieht man’s auch in Stuttgart ein? Fußball muss bezahlbar sein.“ Ansonsten blieben die ersten rund 20 Reihen im Stehplatz-Bereich frei – die restlichen zumindest erst einmal stumm. Und so waren es trotz der BVB-Führung zunächst nur die Gesänge der VfB-Fans, die die Mercedes-Benz-Arena beschallten. Der BVB-Anhang dagegen schwieg – aus Protest gegen die aus ihrer Sicht erhöhten Ticketpreise.

Initiator der Protestaktion war die Initiative „Kein Zwanni – Fußball muss bezahlbar sein“, die seit Jahren gegen die steigenden Eintrittspreise in deutschen Fußballstadien kämpft. Die organisierten BVB-Fans schlossen sich an. Ihnen stieß sauer auf, dass die günstigste Sitzplatzkarte bei 38,50 Euro lag, plus Vorverkaufsgebühren – und es davon auch noch recht wenige gibt. Mit dem zwanzigminütigen Schweigen „wollen wir versuchen, nicht nur gute Miene zum bösen Spiel zu machen, sondern zu zeigen, dass das nicht geht“, sagte Marc Quambusch, Sprecher der Initiative, im Vorfeld gegenüber dieser Redaktion.

Tennisbälle fliegen aufs Feld

Nach 20 Minuten nahmen die BVB-Ultras unter lauten Pfiffen des VfB-Anhangs ihre Plätze wieder ein, begannen ihren gewohnt lautstarken Support – und mussten prompt den Ausgleich des VfB durch Lukas Rupp mit ansehen (21.). Noch unangenehmer als die BVB-Abwehr in dieser Szene fielen kurz danach wieder die Fans auf: Sie warfen Tennisbälle aufs Spielfeld, provozierten so eine Spielunterbrechung – und werden dem BVB so wohl die nächste Strafe durch den DFB beschert haben.

(27) Kommentare

1. Fußball Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 Werder Bremen 0 0 0 0 0:0 0 0
3 Hamburger SV 0 0 0 0 0:0 0 0
4 Borussia Dortmund 0 0 0 0 0:0 0 0
5 FC Schalke 04 0 0 0 0 0:0 0 0
6 Borussia Mönchengladbach 0 0 0 0 0:0 0 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 Werder Bremen 0 0 0 0 0:0 0 0
3 Hamburger SV 0 0 0 0 0:0 0 0
4 Borussia Dortmund 0 0 0 0 0:0 0 0
5 FC Schalke 04 0 0 0 0 0:0 0 0
6 Borussia Mönchengladbach 0 0 0 0 0:0 0 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 Werder Bremen 0 0 0 0 0:0 0 0
3 Hamburger SV 0 0 0 0 0:0 0 0
4 Borussia Dortmund 0 0 0 0 0:0 0 0
5 FC Schalke 04 0 0 0 0 0:0 0 0
6 Borussia Mönchengladbach 0 0 0 0 0:0 0 0

Transfers

Borussia Dortmund

Mario Götze

Sturm

07/2016
Ousmane Dembélé

Mittelfeld

07/2016
Borussia Dortmund

war ausgeliehen

07/2016
Adnan Januzaj

Mittelfeld

Borussia Dortmund

war ausgeliehen

07/2016
Mario Götze

Sturm

07/2016
Ousmane Dembélé

Mittelfeld

07/2016
Borussia Dortmund

war ausgeliehen

07/2016
Adnan Januzaj

Mittelfeld

Borussia Dortmund

war ausgeliehen

07/2016

Borussia Dortmund

01 H
FSV Mainz 05
Samstag, 27.08.2016 15:30 Uhr
-:- (-:-)
02 A
RasenBallsport Leipzig
Samstag, 10.09.2016 18:30 Uhr
-:- (-:-)
01 H
FSV Mainz 05
Samstag, 27.08.2016 15:30 Uhr
-:- (-:-)
02 A
RasenBallsport Leipzig
Samstag, 10.09.2016 18:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Borussia Dortmund

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • HGM95 10.02.2016 11:34 Uhr
    Wie auch immer man das sehen will, so habe ich vollstes Verständnis für Fans die sich gegen die exorbitanten Eintrittspreise zur Wehr setzen. Nun mal egal von welchem Verein der Protest kommt, es geht uns alle, also den gesammten Fußballfans an.
    Vielleicht sollten wir alle mal den Stadien fernbleiben, von mir könnte man sich auch vor den Stadien treffen und so gegen die Eintrittspreise protestieren. Aber die raffgierigen Vereine merken einfach nicht wie sehr sie das höchste Gut eines jeden Vereins, nämlich die treuen Fans die auch dann kommen wenn es nicht läuft, verprellen.
    Es wird wohl leider noch eine Zeitlang so weiter gehen bis der große Knall kommt und dann will es wieder niemand gewesen sein, kennen wir doch!!!
  • bela 10.02.2016 15:37 Uhr
    So so, den Fussballfans geht es eigentlich "nur um sich selbst".
    Was für eine grandiose Fehleischätzung, Herr Sebastian Weßling !!!

    Angesichts neuer Fernsehverträge in der PL, wonach in den nächsten 3 Jahren ca. 10 Mrd Euro (!!!) verteilt werden - (wo kommen die eigentlich her ???) und parallel (hier Liverpool) dem Fan eine Mehrbelastung von 100 Euro im Ligabetrieb zugemutet werden soll, wird dem Fan nach Protestaktionen das "drehen um sich selbst" vorgeworfen. Ich fass es nicht...
    Hier in Schlaand werden hinterm Vorhang eifrigst neue Geld-"Erschließungsquellen" vorbereitet. Man will ja mithalten, vergisst dabei aber die (bisher) kritiklose Melkkuh.

    Fussball soll demnach zukünftig ausschließlich im "Bezahl-TV", verfügbar sein. Na supi...

    Hier sind Kräfte am Werk, die "dem Fussball" den endgültigen Todesstoß versetzen.

    Es wurde langsam Zeit, dass sich die o.g. "Melkkuh" endlich einmal mit einer originellen Aktion "zu Wort" meldet.
    Ich werde für zukünftige Aktionen meinen Vorrat an Tennisbällen aus dem Keller hervorkramen, man weiss ja nie...

    Tolle Aktion der Dortmunder!
  • via Facebook: René Hanse 09.02.2016 22:03 Uhr
    So eine dämliche Aktion vorallem wenn man die eigenen Mannen damit stört. Was wenn ein Dortmunder ( vorallem Auba oder Reus ) auf den Bällen ausgerutscht wären und sich was getan hätten? Der Sinn dahinter ist verständlich , logisch und gut aber bitte etwas überlegter wenn man Aktionen startet
  • via Facebook: bichvierlinge.de 09.02.2016 22:08 Uhr
    Selbst seriöse Medien können über die Tennisbälle schmunzeln, aber unser ehrlich, echtes Fußballmagazin aus dem Ruhrpott hat Angst vor der willkürlichen DFB Strafe? Traurig,wie reaktionär Ihr geworden seid, vielleicht solltet Ihr über eine englischsprachige Ausgabe nachdenken?
  • via Facebook: Bernd Ganczelewski 09.02.2016 22:09 Uhr
    Hohe Ticketpreise? Das sagen die Richtigen. Das ist der Grund, warum ich dort nicht mehr hinfahre. Dort kostet ein Sitzplatz ebenfalls locker 40 Euro für Gäste.
  • via Facebook: Christian Sobieski 09.02.2016 22:26 Uhr
    Heult doch und geht ins Kino - am besten irgendne Schnulze, dann könnt ihr weiterheulen. Das ist Fußball und die Fans haben nen Recht zu demonstrieren. Das ist Ausdruck einer Demonstration.
  • via Facebook: Katharina Fahnenbruck 09.02.2016 22:42 Uhr
    Um die 38€ Karten geht's doch garnicht.
    Leute informiert euch richtig!
    Es ging um Preise von 70€!!!
  • via Facebook: Sven Cuber 09.02.2016 22:43 Uhr
    Doofmund halt. Was mich eher aufregt, dass deren Fans aufgrund der Siege noch mehr arroganter werden.
  • via Facebook: Marc Dillmann 09.02.2016 22:46 Uhr
    Ich hätte ja ganz gern geschrieben:
    "Ganz großes Tennis, lieber VfB!"

    Aber somit:
    "Herzlichen Glückwunsch, lieber BVB!"
    Smile
  • via Facebook: Sébastien Weigel 09.02.2016 22:57 Uhr
    Ich glaube Stuttgart wird noch Protest einlegen, denn sie hatten große Todesangst. Immer dasselbe blablabla
  • via Facebook: Jens Schneider 09.02.2016 23:11 Uhr
    Ich bin immer kritisch gegen Ultras. Aber das war äußerst respektabel.
  • via Facebook: Sonja Dercar 09.02.2016 23:12 Uhr
    Wenn die eigenen Spieler drauf ausrutschen und sich verletzen ist das Geheule groß ,dämliche Aktion bei eigentlich berechtigtem Interesse
  • via Facebook: Chris Ram 09.02.2016 23:14 Uhr
    Absolut geile aktion. Top von unseren Fans!
  • via Facebook: Samir Laskowski 09.02.2016 23:48 Uhr
    Als Blauer muss ich sagen , GEile aktion 👍😅
  • via Facebook: Thor Ten 10.02.2016 00:08 Uhr
    Na dann lasst mal sich eure Stars 😂😂😂😂 verletzen! Hirnlos 💀💀😂😂😂😂
  • via Facebook: Mick Jänne 10.02.2016 00:50 Uhr
    Eine Strafe weil man Tennisbälle geworfen hat..
    Und wenn ich hier lese "da hätte jemand drauf ausrutschen können" die rutschen eher aufm Freistoßspray aus.
    Beruhigt euch mal alle hier!

    Guckt euch mal Sportarten wie Rugby oder Football an. Dann seht ihr mal was gefährlich ist. Nicht solche Tennisbälle.
    Man kann sich auch über eine Scheiße aufregen ...
  • via Facebook: Tobias Tiedemann 10.02.2016 01:12 Uhr
    Wenn ich Beruflich nicht meine Hausaufgaben machen würde, hätte man mich schon hunderte male entlassen!

    Aber die von Reviersport haben wohl für jeden dämlichen uninformierten Bericht einen Freifahrtschein. Traurig aber wahr...
  • via Facebook: Sören Köppen 10.02.2016 04:49 Uhr
    Finde solche Aktionen absolut in Ordnung!! Aber evtl hätte man das auch machen können, als sie selber als einer der ersten nen Teil der Stehplätze abgeschafft haben für Gäste, um richtig Geld zu verlangen.....
  • via Facebook: Patrick Sierra 10.02.2016 06:03 Uhr
    Und ihr versteht anscheinend nicht worum es geht!
    Macht euch mal gerade! Ihr hört euch an wie so snops die nur im VIP Bereich sitzen wollen und alles andere abwertend wäre für euch!
  • via Facebook: Dirk Isermann 10.02.2016 07:06 Uhr
    Das einzige was daneben ist sind Eintrittskarten für 140,-DM! DM gibt es nicht mehr? Ach so.... Na dann 😉
  • via Facebook: Thomas Giffels 10.02.2016 07:31 Uhr
    Protest wäre angekommen wenn die Blöcke oder das Stadion leer geblieben wären. Dann hätte einige mal gemerkt das Tickets zu Teuer sind. So läuft es in der falsche Richtung. Geld kassiert, und eine Strafe des Sportgericht folgt eventuell. Die Leuten die haben schön Kassiert mit den hohen Preise und freuen sich wie Dolle. Naja shitt happens
  • via Facebook: Mirco Rees 10.02.2016 08:19 Uhr
    Reviersport die neue Bild?
  • via Facebook: Matthias Bewersdorff 10.02.2016 08:40 Uhr
    Berichtet doch mal über die hohen Eintrittsgelder, und den Sinn der Aktion. Nein die Fans werden wieder irgendwie hingestellt, beschämende und lächerliche Berichterstattung
  • via Facebook: Sandra Andrejewski 10.02.2016 12:00 Uhr
    Großes Tennis ist dieser Artikel nicht! Meine Güte, am besten zum Lachen in den Keller!
  • via Facebook: Siegbert Rasche 10.02.2016 12:27 Uhr
    Was soll der Kommentar. Es ist nichts passiert. Protest war ja schließlich angebracht. Es fehlten, auch wegen der Preise ca. 10.000 Zuschauer im Stadion. ein Pokalknaller der wegen der überhöhten Ticketpreise für Diskussionen sorgte. Die paar Tennisbälle sind mir lieber als Pyro. Eure Redakteure sollten mal auf Halblang machen.
  • via Facebook: Daniel Staude 10.02.2016 21:02 Uhr
    Was macht Herr Weßling eigentlich beruflich?
    Hoffentlich kann er dies etwas besser....

    Um zu zeigen, wie es auch gehen kann: www.fanzeit.de
  • via Facebook: Jonas Bargmann 11.02.2016 13:38 Uhr
    Leider noch nie so einen fehlgeschlagenen bericht zur aktion gelesen..

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.