Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Schalke
Inler-Berater poltert gegen S04

(23) Kommentare
Gökhan Inler, Gökhan Inler
Foto: Firo

Schalke wollte Gökhan Inler verpflichten, ließ den Wechsel aber platzen. Nun beschwert sich Inlers Berater über das Verhalten der Königsblauen.

Wie schon im Sommer war Gökhan Inler auch in diesem Winter ein Spieler, der beim FC Schalke 04 als potenzieller Neuzugang gehandelt wurde - S04-Manager Horst Heldt machte nie ein Hehl aus dem Interesse der Königsblauen am Schweizer Nationalspieler, der derzeit beim englischen Erstligisten Leicester City spielt. Vor einigen Tagen aber entschied sich Schalke gegen den Transfer. Im Interview mit dieser Redaktion begründete das Trainer André Breitenreiter unter anderem mit dem Satz: "Wenn sich die Spieler nicht zu 100 Prozent für uns entscheiden können oder nur zu uns wollen, weil sie hier viel verdienen können, dann sind es nicht die Richtigen für uns."

Meinen Mandanten als geldgierig darzustellen, das ist unwürdiges Theater aus Gelsenkirchen

Dino Lamberti

Den Vorwurf der Geldgier wies Inlers Berater Dino Lamberti im Interview mit der Schweizer Zeitung "Blick" nun scharf zurück. "Solche Äußerungen sind eine Frechheit", schimpfte er. "Es gab gar keine richtigen Verhandlungen mit Schalke. Meinen Mandanten als geldgierig darzustellen, das ist unwürdiges Theater aus Gelsenkirchen." Lamberti zufolge gab es ein Schalker Angebot über eine Leihe - mit deutlich weniger Gehalt, als Inler derzeit verdient. Die Inler-Seite antwortete mit einem Gegenangebot und hörte erst einmal: nichts.

Berater beklagt "widersprüchliches Verhalten"

Am 6. Januar habe Schalke dann noch einmal per Mail nachgehakt, ob Verein und Spieler den Königsblauen finanziell entgegenkommen könnten. "Wir antworteten am 7. Januar, dass wir uns darum bemühen, und kündigten Gespräche an", sagt Berater Lamberti. "Zu diesen kam es nicht, weil Horst Heldt noch am selben Tag um Mitternacht öffentlich vorpreschte. Solch ein Verhalten ist widersprüchlich."

Bis heute habe er keine offizielle Absage bekommen, Heldt sei für ihn seitdem nicht erreichbar gewesen. "Ich muss anhand der Verhaltensweise von Schalke annehmen, dass sich der Verein den Spieler finanziell nicht leisten kann, da die Leihsumme und sein Gehalt einfach zu hoch sind", vermutet Lamberti. "Doch dann soll Schalke dies einfach dementsprechend kommunizieren."

(23) Kommentare

1. Fußball Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 Bayer 04 Leverkusen 34 18 6 10 56:40 16 60
4 Borussia Mönchengladbach 34 17 4 13 67:50 17 55
5 FC Schalke 04 34 15 7 12 51:49 2 52
6 FSV Mainz 05 34 14 8 12 46:42 4 50
7 Hertha BSC Berlin 34 14 8 12 42:42 0 50
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
5 VfL Wolfsburg 17 9 5 3 32:17 15 32
6 Hertha BSC Berlin 17 9 5 3 24:15 9 32
7 FC Schalke 04 17 8 5 4 28:24 4 29
8 FSV Mainz 05 17 8 4 5 23:18 5 28
9 FC Ingolstadt 04 17 7 5 5 22:18 4 26
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 SV Darmstadt 98 17 7 5 5 23:24 -1 26
5 FC Augsburg 17 6 5 6 24:25 -1 23
6 FC Schalke 04 17 7 2 8 23:25 -2 23
7 1. FC Köln 17 5 8 4 22:24 -2 23
8 FSV Mainz 05 17 6 4 7 23:24 -1 22

Transfers

FC Schalke 04

Felix Platte

Sturm

02/2016
Alper Ademoglu

Mittelfeld

01/2016
FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2015
FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2015
Alper Ademoglu

Mittelfeld

01/2016
FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2015
Felix Platte

Sturm

02/2016
FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2015

FC Schalke 04

34 A
TSG 1899 Hoffenheim
Samstag, 14.05.2016 15:30 Uhr
1:4 (1:2)
34 A
TSG 1899 Hoffenheim
Samstag, 14.05.2016 15:30 Uhr
1:4 (1:2)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 12 207 0,4
2
Leroy Sane

Sturm

8 289 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 6 214 0,4
2
Leroy Sane

Sturm

4 285 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 6 200 0,4
2
Leroy Sane

Sturm

4 294 0,2
1
2
3
4
5
1
2
3
Andreas Winkler, Rot-Weiss Essen, RWE, Sportlicher Leiter, Saison 2015/16, Andreas Winkler, Rot-Weiss Essen, RWE, Sportlicher Leiter, Saison 2015/16
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • klaus-peter-schmidt 14.01.2016 15:02 Uhr
    Es sich leisten können und bezahlen wollen ist ein wichtiger Unterschied
  • Mahoni04 14.01.2016 15:52 Uhr
    Da hat der Berater wohl eher sein eigenes Konto im Blick gehabt!
    Gut das er nicht kommt! Reservisten haben wir derzeit genug.
  • hugo.valdes.1023 14.01.2016 20:07 Uhr
    Manchmal sind eindeutige Aussagen besser als dieses Geschichte und die Pokerei. Auch vom Spieler erwarte ich eindeutige Positionen so kurz vor der EM, wo Spielpraxis wichtiger ist als derzeitiges Gehalt in GB. So ein Niveau ist hier nunmal nicht drin. Also sage doch von Anfang an, was wichtiger ist, Kohle oder Spiel.2hmx6
  • via Facebook: Thomas Bernhard 14.01.2016 13:42 Uhr
    Ein überbezahlter Schalke-Kicker weniger. Ich bin wahrlich kein Schalke-Fan, sage aber trotzdem: Gut gemacht 04!
  • via Facebook: Younes Si 14.01.2016 13:47 Uhr
    Mimimimi bleib weiter Ersatz bei City
  • via Facebook: Dirk Kiy 14.01.2016 13:48 Uhr
    .....der ist doch nur stinkig weil er an Schalke nix verdient hat ;-)
  • via Facebook: Michael Bloniarz 14.01.2016 13:54 Uhr
    Tja...wie sagte eins unser Manager....Wenn der Schnee geschmolzen ist, weißte wo die Kacke liegt Zwinker
  • via Facebook: Sven Zilske 14.01.2016 14:12 Uhr
    Bestimmt angepisst das er auch die zweite Hälfte nur auf der Bank gammelt 😂 war wohl nichts ..
  • via Facebook: Fabian Kellermann 14.01.2016 14:49 Uhr
    Wo sind im jetzt die Sicherung durchgebrannt? Zumindest der Wortlaut im Artikel gibt dies in keiner Weise wieder. Finde es echt traurig, dass der heutige Journalismus sich häufig dadurch auszeichnet, dass die Überschrift so überzogen formuliert wird, dass sie gar nicht zum Inhalt passt.
  • via Facebook: Andreas Dengel 14.01.2016 14:58 Uhr
    Inler,.. Du Vollhorst,... Hast Dich einfach verzockt..
  • via Facebook: Frank Famulla 14.01.2016 15:02 Uhr
    Jeder zieht sich den Schuh an der passt! In der Aussage seitens S04 gibt es zwei Kriterien, man kann also auch "entweder ... oder" herauslesen! Und das Inler nicht 100% kommen wollte, muss man nicht erwähnen, sonst wäre er im Sommer gekommen!
    Auf der anderen Seite geht es nicht ums Geld aber "schalke kann sich den Spieler nicht leisten" Hä?
  • via Facebook: Stefan Gellrich 14.01.2016 15:06 Uhr
    Besser für ihn, so verkommt er nicht bei dem Drecksverein
  • via Facebook: Sven Wittekind 14.01.2016 15:14 Uhr
    Also doch geil der Möchtegern Weltklasse fußballer. Bleib lieber in England und Spiel nicht du pfeife
  • via Facebook: Ronny RayJay Seidel 14.01.2016 15:16 Uhr
    Jaja nein gar nicht ... Vor einem halben jahr ist er lieber njach England gegangen wegen MEHR Geld und jetzt so ... ehrenlose Witzfigur
  • via Facebook: Christian Schönleber 14.01.2016 15:56 Uhr
    Spielerberater verdienen bei jedem neuen Vertrag mit.....klar reagiert er angepisst. Aber auch klar ist dass Schalke nicht das gleiche Gehalt zahlen will und kann wie es in England üblich ist. Und das ist auch gut so. Entweder der Spieler will wirklich für die EM ne Empfehlung abgeben und spielpraxis bekommen, dann geht er auch auf Abstriche beim Gehalt ein. Oder eben nicht.....dann kann man aber auch Schalke keinen Vorwurf machen.
  • via Facebook: Ralf Kretschmann 14.01.2016 16:19 Uhr
    Dann holen wir doch lieber ne Gurke auf Inlinern. Dat is billiger, hömma.
  • via Facebook: Atomfried Rössger 14.01.2016 17:20 Uhr
    Was heißt nicht leisten können? Ich glaube wohl eher, dass man einem durchschnittlichen kicker nicht das selbe Gehalt zahlen möchte wie einem Topspieler! Der soll in England bleiben, da liegt die große Kohle... sogar für Lappen 😅
  • via Facebook: Heike Fiebig 14.01.2016 18:15 Uhr
    ey is heute hau drupp auf schalke tag jeder hat watt zu motzen leute die nicht zu uns wollen sollen bleiben wo der pfeffer wächst
  • via Facebook: Nikos Pantios 14.01.2016 22:15 Uhr
    Genau so wird es gewesen sein Herr Lamberti...
  • via Facebook: Ul Rich 14.01.2016 23:30 Uhr
    Mit der geschenkten Russenkohle hätte selbst Luschenmanager Heldt den Spieler kaufen können, aber die Schalker Außendarstellung ist ja hinlänglich bekannt .-))
  • via Facebook: Marius Heller 15.01.2016 01:06 Uhr
    Noch ein wenig Geduld bis die ersten topstars zusagen Florian Teklote
  • via Facebook: Günter UL 15.01.2016 12:18 Uhr
    Geldgier nicht nur vom Spieler, sondern auch von dessen Manager !
  • via Facebook: Stefan Köhler 15.01.2016 17:53 Uhr
    :-)..anscheinend hat er s nötig, der Herr Berater...

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.