Startseite » Fußball » Regionalliga

Essen
Der Streit um die Kosten für das Stadion eskaliert

(14) Kommentare
Stadion Essen, Georg Melches Stadion, Stadion Essen Neubau, Stadion Essen, Georg Melches Stadion, Stadion Essen Neubau
Foto: Tillmann

Die Auseinandersetzung um die Kostenexplosion beim Stadionprojekt und um die Frage, wer wusste was, nimmt an Schärfe zu.

So forderte Oberbürgermeister Reinhard Paß (SPD) den ehemaligen Stadtdirektor Christian Hülsmann am Montag schriftlich auf, Unterlagen aus seiner Amtszeit, die sich in seinem Besitz befinden und zur Aufklärung beitragen könnten, offenzulegen. Paß reagierte damit auf die Äußerungen Hülsmanns auf dem CDU-Parteitag am Wochenende. In Anspielung auf die lückenhafte Aktenlage bei der städtischen GVE sagte Paß der WAZ: „Vielleicht hat Herr Hülsmann ja, wonach wir suchen.“

Hülsmann dürfte sich in seinem Eindruck bestätigt fühlen, „dass man mit sehr viel Eifer bemüht ist, anderen die Verantwortung in die Schuhe zu schieben“, wie er es am Montag vor der Presse formulierte. Dort präsentierte er Details zur „Elefantenrunde“, die 2008 dem von ihm unterzeichneten Gesellschafterbeschluss vorausgegangen war, der es GVE-Chef Andreas Hillebrand erlaubte, fünf Prozent der Projektkosten auszugeben, um den Stadionbau auf den Weg zu bringen.

Laut Hülsmann herrschte in der Runde, an der auch Reinhard Paß als SPD-Fraktionschef teilnahm, Einvernehmen darüber, dass die GVE Geld für Planung und Beratung ausgeben könne. Hillebrand habe von 300.000 bis 400.000 Euro gesprochen. Auch er frage sich, wie daraus 3,3 Millionen allein für die Unternehmensberatung Roland Berger werden konnten, sagte Hülsmann. Er könne aber nicht akzeptieren, dass sich damals Beteiligte wegduckten. Hülsmann wörtlich: „Der OB macht sich vom Acker.“

OB Paß reagierte derweil auf Forderungen aus der Politik, auch die Stadt möge Hillebrand vor die Tür setzen. Sollten sich mögliche Pflichtverletzungen belegen lassen, werde über arbeitsrechtliche Schritte entschieden.

(14) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
11 Borussia Mönchengladbach II 19 7 5 7 23:25 -2 26
12 Fortuna Düsseldorf II 19 7 3 9 29:31 -2 24
13 Rot-Weiss Essen 18 5 8 5 30:27 3 23
14 Bonner SC 18 4 5 9 23:37 -14 17
15 FC Wegberg-Beeck 19 4 5 10 21:40 -19 17
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 1. FC Köln II 10 4 2 4 21:20 1 14
11 Fortuna Düsseldorf II 9 4 1 4 15:15 0 13
12 Rot-Weiss Essen 10 3 3 4 15:14 1 12
13 SG Wattenscheid 09 10 3 3 4 9:9 0 12
14 Bonner SC 9 3 2 4 13:19 -6 11
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 Rot-Weiß Oberhausen 11 2 6 3 11:15 -4 12
11 SV Rödinghausen 10 3 2 5 22:15 7 11
12 Rot-Weiss Essen 8 2 5 1 15:13 2 11
13 Fortuna Düsseldorf II 10 3 2 5 14:16 -2 11
14 FC Wegberg-Beeck 9 2 3 4 9:22 -13 9

Transfers

Rot-Weiss Essen

Rot-Weiss Essen

18 H
Borussia Dortmund II
Freitag, 17.11.2017 19:30 Uhr
0:1 (0:0)
19 A
Wuppertaler SV
Sonntag, 03.12.2017 15:00 Uhr
-:- abgesagt
20 H
KFC Uerdingen 05
Samstag, 09.12.2017 14:00 Uhr
-:- abgesagt
18 H
Borussia Dortmund II
Freitag, 17.11.2017 19:30 Uhr
0:1 (0:0)
20 H
KFC Uerdingen 05
Samstag, 09.12.2017 14:00 Uhr
-:- abgesagt
19 A
Wuppertaler SV
Sonntag, 03.12.2017 15:00 Uhr
-:- abgesagt

Torjäger

Rot-Weiss Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 9 165 0,5
2
Kai Pröger

Mittelfeld

6 251 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 5 174 0,5
2
Kai Pröger

Mittelfeld

4 225 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Benjamin Baier

Mittelfeld

4 180 0,5
4 154 0,6
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • TheRed 23.06.2015 10:54 Uhr
    Herr, schmeiß Hirn runter, die bisherigen Kommentatoren können es dringend gebrauchen.
  • rwe1907selle 23.06.2015 11:24 Uhr
    Was regt sich der Paß noch auf - in 4 Monaten ist er in Rente!!!
  • Waldecker 23.06.2015 12:05 Uhr
    Schande über mein Haupt, weil ich die Gedanken hatte, das sich da gewisse Damen und Herren die Tasche voll gemacht haben.....
  • UrsusM. 23.06.2015 12:34 Uhr
    Vielleicht habe ich in Mathe nicht aufgepasst, aber 5% von damals 35-40 Mio.€ Baukosten sind bereits 1,75-2 Mio.€ und nicht 300.000-400.000€... Und wenn die Baukosten sich auf 60-65 Mio.€ gesteigert haben, sind wir doch schon bei 3-3,25 Mio.€.
    Da wird Geld hin und her geschoben und verbrannt und am Ende will keiner etwas davon wissen. Warum baut man nicht ein Stadion wie in Duisburg oder Aachen? Die sind geschlossen, haben Anzeigetafeln und Platz für mehr als 30.000 Besucher. Und wenn die angegeben Baukosten stimmen, liegt man bei knapp über 40 Mio.€. Unser Stadion sieht ja nicht schlecht aus, hat aber gravierende Baumängel auf der Haupttribüne (Sichtbehinderung) und ist bei schlechtem Wetter total ungemütlich an den Seiten, weil es rein regnet. Ein Stadion für 20.000 hätte ich für ein drittel der Baukosten hingestellt. In Magdeburg hat man 31 Mio.€ ausgegeben und hat ein Stadion für knapp 27.000 Zuschauer. Aber was will man in essen erwarten? Alles Dilettanten in der Stadtführung.
  • via Facebook: Maik Tillmann 23.06.2015 10:12 Uhr
    ich farge mich bis heute warum das stadion gebaut wurde,man hätte die millionen lieber in den kader stecken sollen.anstatt einem 4 klassigen team ein neues überteuertes stadion zu spendieren,das zudem auch nichts in sachen konzerte einbringen wird.da die grossen verantstalltungen in gelsenkirchen oder oberhausen statfinden
  • via Facebook: Heinz Wäscher 23.06.2015 10:47 Uhr
    Was ein Theater. Der Sport in Essen geht zunehmend vor die Hunde und da wird/wurde die Kohle verballert.....
  • via Facebook: Andree Gelati 23.06.2015 10:48 Uhr
    So kann man sich ein neues Stadion finanzieren... Carsten Jansen
  • via Facebook: Michael Van de Löcht 23.06.2015 10:52 Uhr
    Was ist das ein Müll der hier geschrieben wird. Leute die kein Plan haben aber einfach mal losreden 👍
  • via Facebook: Alessandro Atillio Alzetta 23.06.2015 10:57 Uhr
    Die Stadt soll es zahlen und die Fresse halten......neuen Bf bauen der nix bringt und keiner wollte, wie datt LimberckerScheißteil Altstadt einfach abgerissen.....tut ma watt für richtige Kultur und unterstützt den RWE!!!
  • via Facebook: Torsten Prinzen 23.06.2015 12:03 Uhr
    Alles Polemik... Und der OB ist der Schlechteste den die Stadt je hatte.
  • via Facebook: Bernd Pelzer 23.06.2015 12:25 Uhr
    Wie war das noch ? Jährlich 40 Millionen Subvention in die TUP ? Das scheint den Polemikern hier egal zu sein.
  • via Facebook: Eugen Eickhoff 23.06.2015 12:37 Uhr
    Abreißen. Scheiss drauf. Das Stadion ist meiner Meinung nach eh eine Enttäuschung. GMS war Kult und atmosphärisch klasse.
  • via Facebook: Nico Schwenz 23.06.2015 13:35 Uhr
    Kevin Weiß
  • via Facebook: Dominik Rissewyck 23.06.2015 13:54 Uhr
    Wie schon mehrfach betont wurde, der Verein Rot-Weiss Essen hat keine Schuld an dieser Misere, das wurde von der GVE einfach falsch geplant, wie so vieles in diesem Stadion! Die Stadt brauchte die neue Sportstätte und es hätte auch ohne Probleme funktioniert wenn man bei der Planung nicht so geschlampt hätte..

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.