Startseite

RWE-Kommentar
Harttgen ist nicht mehr tragbar

(41) Kommentare

Nach seinem Alleingang in Sachen Vertragsverlängerung mit Trainer Marc Fascher ist RWE-Sportvorstand Dr. Uwe Harttgen nicht mehr tragbar. Ein Kommentar.

Erstellt man eine Liste mit Dingen, die Uwe Harttgen in seiner Zeit bei RWE richtig gemacht hat auf der linken und Fehlentscheidungen auf der rechten Seite, dann gibt es einige Dinge, die für den gebürtigen Bremer sprechen. Gerade in Sachen Spielerverpflichtungen – seine Hauptaufgabe – können ihm wenige Vorwürfe gemacht werden. Der Kader gehört zum Besten, was die Regionalliga zu bieten hat. Doch die Gegenseite, die Harttgens Verfehlungen aufzeigt, wird lang und länger. Jetzt steht dort sogar ein Punkt, der nicht entschuldbar ist.

Harttgen hat schon zu Beginn seiner Zeit in Essen klargestellt, dass er das Sagen im sportlichen Bereich haben will. Und sein Vorstandskollege Prof. Dr. Michael Welling war auch durchaus damit einverstanden, dass ein Ex-Profi mit einem großen Erfahrungsschatz diesen Bereich übernimmt. Dass Harttgen nun allerdings im Alleingang und ohne Einverständnis des Aufsichtsrates den Vertrag mit einem Trainer verlängert, von dem Fans, Sponsoren und auch hochrangige Vereinsmitarbeiter inzwischen alles andere als überzeugt sind, wird ihn wohl den Job kosten.

Harttgen steht vereinsintern schon länger in der Kritik. Seit er Anfang 2014 seinen Dienst angetreten hat, hat er den Verein umgekrempelt, die U23 abgeschafft, fast die komplette Mannschaft ausgetauscht. Vor allem die Art und Weise, wie er mit langjährigen Spielern und Mitarbeitern umgegangen ist, stieß vielen sauer auf. Einige kündigten sogar ihren Job oder verzichteten auf weitere ehrenamtliche Unterstützung von RWE, weil sie mit den Geschehnissen in ihrem Verein nicht einverstanden waren. Die familiäre Atmosphäre, die den Klub lange ausgezeichnet hatte, ging seit Harttgens Installation verloren. Viele Fans vermissten zudem die Nähe der Verantwortlichen zu den Anhängern. Harttgen gab sich wie auch der von ihm installierte Coach Fascher distanziert. Das besondere Umfeld von Rot-Weiss Essen schien ihm stets fremd zu sein.

Fachlich beging Harttgen im Winter den Fehler, bei der Verpflichtung eines Ersatzes für den gesperrten Cebio SoukouCebio Soukou» zum Profil nicht auf die U23-Regel zu achten, weswegen die Winterneuzugänge Björn KluftBjörn Kluft» zum Profil und Kevin FreibergerKevin Freiberger» zum Profil zum Teil nicht im Kader stehen konnten. Es war ein kleiner Fehler im Vergleich zum Alleingang, den er nun gewagt hat. Besonders pikant wirkt an der Vertragsverlängerung ohne Erlaubnis, dass Harttgen und Fascher auch noch den gleichen Berater haben.

Harttgen hat mit seinem Handeln die Konfrontation mit Welling, Aufsrichtsratschef Christian Hülsmann und Co. gesucht und kann aus diesem Streit eigentlich nur als Verlierer hervorgehen. Der bei seiner Vorstellung hochgelobte Sportvorstand ist nicht mehr tragbar.

(41) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 FC Wegberg-Beeck 13 4 4 5 17:21 -4 16
13 SC Verl 12 3 6 3 16:15 1 15
14 Rot-Weiss Essen 13 2 7 4 23:24 -1 13
15 Bonner SC 12 2 5 5 15:22 -7 11
16 TuS Erndtebrück 13 1 5 7 10:29 -19 8
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 Alemannia Aachen 5 2 3 0 11:6 5 9
9 SC Wiedenbrück 7 2 3 2 11:8 3 9
10 Rot-Weiss Essen 7 2 2 3 12:12 0 8
11 FC Wegberg-Beeck 7 2 2 3 9:9 0 8
12 SG Wattenscheid 09 7 2 2 3 6:7 -1 8
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 SV Rödinghausen 7 2 1 4 11:10 1 7
13 Rot-Weiß Oberhausen 7 1 4 2 9:12 -3 7
14 Rot-Weiss Essen 6 0 5 1 11:12 -1 5
15 TuS Erndtebrück 7 0 4 3 5:14 -9 4
16 Bonner SC 6 0 3 3 6:11 -5 3

Transfers

Rot-Weiss Essen

Rot-Weiss Essen

13 H
Viktoria Köln
Freitag, 13.10.2017 19:30 Uhr
0:2 (-:-)
14 A
Alemannia Aachen
Sonntag, 22.10.2017 17:00 Uhr
-:- (-:-)
15 H
Rot-Weiß Oberhausen
Samstag, 28.10.2017 14:00 Uhr
-:- (-:-)
13 H
Viktoria Köln
Freitag, 13.10.2017 19:30 Uhr
0:2 (-:-)
15 H
Rot-Weiß Oberhausen
Samstag, 28.10.2017 14:00 Uhr
-:- (-:-)
14 A
Alemannia Aachen
Sonntag, 22.10.2017 17:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Rot-Weiss Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 139 0,6
2
Benjamin Baier

Mittelfeld

4 238 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Kamil Bednarski

Mittelfeld

3 95 0,8
Kai Pröger

Mittelfeld

3 150 0,6
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 132 0,7
Benjamin Baier

Mittelfeld

4 135 0,7
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Ursus M. 16.03.2015 15:46 Uhr
    Unglaublich... :-0 Ist heute der 1. April???
  • ruhri77 16.03.2015 15:48 Uhr
    Starker, unverblümter Kommentar!
  • RWE SG 16.03.2015 15:50 Uhr
    Die Segel setzen!!!!!!!!!!!!!!

    Beide auf den Kutter und dann:

    Leinen los!
  • westkurver 16.03.2015 16:05 Uhr
    Das klingt nicht koscher und inszeniert. Es gibt im Fußball kuriose Sachen , z. B. Karnevalsvereine, und eine Laienspieltruppe, den RWE. Rundum sehr lustig, aber auf dem Platz ist nur Drama, Baby.
  • mistfink 16.03.2015 16:05 Uhr
    Wenn der neue Trainervertrag tatsächlich rechtlich gültig sein sollte, dann hat Herr Harttgen Herrn Fascher eine saftige Abfindung beschert. Vielleicht war ja genau das gewollt ??
  • Altultra 16.03.2015 16:36 Uhr
    Das hätte ich gerne einmal juristisch betrachtet...Gilt der Arbeitsvertrag mit MF?.... Hatte UH die Kompetenz den zu verlängern? Ist mir aber eigentlich egal. Das, was andere in 40 Jahren nicht geschafft haben, haben die beiden im Alleingang erledigt: Sie haben mir die Identifikation mit dem Verein genommen. Nun schaue ich öfters mal in Bochum vorbei.....
  • HansE62 16.03.2015 17:07 Uhr
    Wenn es immer noch Fans dieser Reihe gibt, hier Beispiele von Facebook:

    Lieber Reviersport aus rechtlicher Sicht sollte euch doch klar sein das eine Unterschrift nicht verbindlich ist. Also ist dieser Bericht wieder einmal nur reine Polemik wie leider in letzter Zeit des Öfteren

    oder:

    Es sieht eher so aus als wäre der ein oder andere Redakteur nicht tragbar

    -----

    dann frag ich mich, wie weit der Verstand und die geistige Entwicklung in Sachen Fußball bei einigen Fans reicht !! Die Reviersport gibt absolut richtige Dinge von sich, stellt die Dinge zu 1907% auch so da, wie unser Verein geführt wird !!
    Nach der Ära Fascher, planlos, systemlos und Langholz sich hier noch positives zum schlechtestens Trainer seit 1907, rauszunehmen, grenzt eigentlich schon an Dummheit !! Diese Fans können kein Interesse auf besseren Fußball an der Hafenstrasse haben !! Diese sollten mal bei den Nordlichtern anfragen, zwecks Adoption !!

    Fascher und Harrtgen RAUS !!
  • mistfink 16.03.2015 17:39 Uhr
    Also, so wie ich einen Auszug aus den Vereinssatzungen, die jemand im Forum gepostet hat, interpretiere ist für eine Vertragsverlängerung NICHT die Zustimmung des AR nötig. Vorausgesetzt, dass diese keine längere Laufzeit als 1 Jahr besitzt.
  • sitdownwaldo 16.03.2015 18:09 Uhr
    lächerlicher verein :-)
  • edcrash 16.03.2015 20:09 Uhr
    Da bin ich ja mal gespannt,
    was Hr. Harttgen dazu zu sagen hat.....
    Sie doch sehr nach Abfindungsbetrug aus.
  • TorschreiRWE 16.03.2015 20:49 Uhr
    Mir sind beide von Anfang an unsympathisch gewesen!
  • Joblock87 16.03.2015 23:05 Uhr
    Der besagte Fluch von dem der Kappenmensch redet,ist er und sein Freund vom fischstand. Was hat RWE und insbesondere die Fans euch getan,dass ihr das mit uns macht? Wegsperren sollte man euch Betrüger!!! Raus mit den beiden aber sofort!!!
  • rwe1907selle 17.03.2015 07:00 Uhr
    Hallo Reviersport,
    seit wann entscheidet ein Regional-Sportblättchen über die Personalpolitik eines Fußballvereins? Wir sind hier in Essen und nicht beim FC Meineid! Gerüchte verbreitet in Deutschland immer noch die BILD-Zeitung - oder seid Ihr sauer, daß von den Entscheidungsträgern des Vereins nichts durchgesteckt wird?
    Ein Ex-Leser
  • HansE62 17.03.2015 08:41 Uhr
    @ rwe1907selle Hallo rwe1907selle,
    seit wann entscheidet ein Regional-Fan ohne Interesse an bessere Zeiten über die Pressepolitik eines Sportblättchen? Wir sind hier in der 4. Liga und nicht in der 1. ! Geschichten verbreitet in Deutschland immer noch der Ex-Leser - oder bist Du sauer, dass vom Langholzspiel des Vereins bei Dir nichts durchgesteckt wird?
    Ein Gerne-Leser
  • rwe1907selle 17.03.2015 12:42 Uhr
    Hallo Hans E62,
    seit wann duzen wir uns und wo habe ich behauptet, kein Interesse an bessere Zeiten zu haben??? Man könnte fast den Eindruck gewinnen, Sie sind beim RS angestellt. Doc Welling hat auf der gestrigen Sponsorenveranstaltung ausdrücklich erklärt, daß noch nichts druckreifes zu verkünden ist - also sind die RS-Behauptungen erstmal nur Gerüchte und Mutmaßungen!Des weiteren hat sich eine Sportzeitung aus der Vereinspolitik grundsätzlich herauszuhalten - egal in welcher Liga!Ansonsten haben wir in Essen bald Verhältnisse wie beim FC Meineid.
    PS: Wer sagt denn, daß ich hinter Harrtgen und Fascher stehe?
  • Carlos Valderrama 17.03.2015 17:32 Uhr
    Wenn der Aufsichtsrat noch einen Funken gesunden Menschenverstand (und auch Anstand) besitzt, muss nun gehandelt werden.
  • via Facebook: Florian Janzon 16.03.2015 15:47 Uhr
    Euch macht es Spaß immer mehr Öl ins Feuer zu kippen oder?
  • via Facebook: Thomas Steckstor 16.03.2015 15:48 Uhr
    Er ist nicht mehr tragbar für Verein und den Fans 😈
  • via Facebook: Marius Prangenberg 16.03.2015 15:50 Uhr
    Unfassbar. Harttgen bitte geh bevor noch mehr Schaden entsteht der jetzt schon kaum mehr reparierbar ist.
  • via Facebook: Marco Issel 16.03.2015 15:51 Uhr
    Dominik Pappert. Dominik Issel Kevin Vössing Dennis Otto Dennis Pawlowski Patrick Borchers Angelo Leone
  • via Facebook: Kevin Vössing 16.03.2015 15:53 Uhr
    Traurig nur. Hätte er das nicht getan dürfte er schalten und walten
  • via Facebook: Dominique Nehcsref 16.03.2015 15:54 Uhr
    Harttgen raus!
  • via Facebook: Ralf Nowak 16.03.2015 15:55 Uhr
    Frage: Ist Hartgens Unterschrift rechtlich verbindlich? Hat er wirklich ohne Rücksprache mit DOC Welling gehandelt?
  • via Facebook: Sven Schützek 16.03.2015 16:01 Uhr
    Ist denn nur ein Uwe Hartgen schuldig? Was ist mit den handelnden Personen die ihn verpflichtet haben? Wie Herr Hartgen arbeitet war bekannt und wenn ich so eine Verpflichtung mache weiß ich vorher was passieren wird/kann! Nicht allein Hartgen ist Schuld an den vielen Dingen die im Umfeld passiert sind- er alleine konnte die U 23 nicht abmelden.
  • via Facebook: Kai Wandschneider-Severin 16.03.2015 16:10 Uhr
    Lieber Reviersport aus rechtlicher Sicht sollte euch doch klar sein das eine Unterschrift nicht verbindlich ist. Also ist dieser Bericht wieder einmal nur reine Polemik wie leider in letzter Zeit des Öfteren
  • via Facebook: Petra Biersa 16.03.2015 16:12 Uhr
    Ja Un nehmen sie bitte bitte den Herr fascher mit wenn sie gehen Herr hartes
  • via Facebook: Marco Kroj 16.03.2015 16:13 Uhr
    Es sieht eher so aus als wäre der ein oder andere Redakteur nicht tragbar 😉
  • via Facebook: Gerd Kehrberg 16.03.2015 16:40 Uhr
    ist ein derartiger vertrag gültig - müssen da nicht zwei vereinsunterschriften drunter? wenn die sachlage wirklich wie beschrieben ist, wäre es so oder so eine vertrauenszerstörende handlung. harttgen kennt das geschäft und weiss welche konsequenz eine derartige "kampfansage" hat. das bedeutet: der junge will nicht mehr! entlassen zu werden wird dann wahrscheinlich "versüßt...
  • via Facebook: Daniela Di Matteo 16.03.2015 17:25 Uhr
    Katastrophe was man als Fan alles hören und ertragen muss. Der muss raus, seit wann fällt der Entscheidungen des Vereins allein ?! Das Maß ist voll, wir brauchen nun eine Umwälzung , einen Neuanfang und ab dann nur noch positive Nachrichten und Erfolge !
  • via Facebook: Carsten Ste 16.03.2015 17:29 Uhr
    Trainer und Harttgen raus! zur neuen Saison neu durchstarten.
  • via Facebook: Frank Schwarzbäcker 16.03.2015 17:47 Uhr
    Was mühsam in der 5ten Liga aufgebaut wurde ist doch längst kaputt da gibt es kein wir Gefühl für mich ist RWE ein Sauhaufen geworden mit Fascher und Hartgen ich habe seit über 20 Jahren eine Dauerkarte aber ich komme nicht mehr solange dort Fascher und Hartgen ihren Virus verbreiten.
  • via Facebook: Maxi Krohn 16.03.2015 18:11 Uhr
    Hau ab Harttgen!
  • via Facebook: Frank Schloemp 16.03.2015 18:57 Uhr
    Ich krieg die Krise.. Nicht mehr weg!! Seit jahren wird erzählt, ob Insider oder presse, egal wer es wird dann immer ein Bauernopfer gesucht. Ich frage mich nur ob die Liga 3 dem "Machern " mal wieder nicht ins Konzept passt? Das Spieler auf einmal das spielen verlernen? anbei großen Dank an Lorenz Günther Köstner das er die lächerlichen Machenschaften der ehemaligen "Machern" auf zeigte.. Auf ein neues 😭
  • via Facebook: Andre Jürgens 16.03.2015 20:30 Uhr
    Der Welling macht sich doch genauso die Taschen voll. Oder gibt es in der Regionalliga noch einen bezahlten Geschäftsführer. Die anderen haben alle Geld mitgebracht! Der ist ja nicht mal in der Lage einen ordentlichen Hauptsponsor zu finden.
  • via Facebook: Thorsten Penski 16.03.2015 20:32 Uhr
    Wrobel muss als Trainer zurück!
  • via Facebook: Robert Linnemann 16.03.2015 20:50 Uhr
    Ich habe echt gedacht, dass ich schon alles beim RWE erlebt habe. Es gibt aber immer Einen, der noch was unglaublicheres aus dem Hut zaubert!
  • via Facebook: Dietmar Kosub 16.03.2015 21:11 Uhr
    Alle rufen fascher raus . und dann wird verlängert? Damit wird bestimmt die Abfindung höher bravo.
  • via Facebook: Bernd Degener 16.03.2015 22:37 Uhr
    Vorstände und Trainer von RW Essen raus und andere neu starten in 2. Liga !
  • via Facebook: Andre Kunze 16.03.2015 22:56 Uhr
    Liebe Leute! Erinnert ihr euch noch an das Saisonziel? Ja wir waren "Herbstmeister" doch KEINER hat gesagt, dass es so bleibt. Es wird weiterhin gute Arbeit geleistet, auch nach dem "Fluch". Jetzt wartet doch einfach mal ab, denn genau DIESE Kommentare sind es, die den Verein seit EWIG, nicht wachsen lassen!
  • via Facebook: Christoph Lorenz 17.03.2015 07:23 Uhr
    Wie oft will RWE eigentlich neu anfangen?
  • via Facebook: Andre Walzer 17.03.2015 18:25 Uhr
    Da bekommt man ja als Alemannia Fan wenn man den Artikel liest schon Mitleid bei der Vereinspolitik von RWE.Dachte zu Frithjof Kraemer gibt es keine Steigerung mehr aber Hattgen scheint das noch zu übertreffen.....

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.