Startseite » Mehr Fußball » Junioren

U17-Erfolg
Der BVB holt das West-Double

(12) Kommentare

Jubelstimmung bei Borussia Dortmund. Die U17 des BVB hat am Mittwochabend das West-Double aus Pokal und Meisterschaft geholt.

Nachdem der BVB-Nachwuchs den Erzrivalen aus Gelsenkirchen schon in der Bundesliga distanziert hatte und die Meisterschaft feiern durfte, gewannen die Schwarzgelben am Mittwochabend auch den Westfalenpokal gegen Schalke 04. In einem hochdramatischen Finale siegte der BVB mit 3:2 (1:1, 0:1) nach Verlängerung.

Der Pokalfinal-Liveticker zum Nachlesen:
live.reviersport.de/000/047/15-rs.html

Dabei waren die Königsblauen vor allem in der ersten Hälfte die bessere Mannschaft, kombinierten mit der frühen Führung durch einen Kopfball von Esad Morina (4.) im Rücken wesentlich sicherer als die sehr fehlerhaft agierenden Dortmunder und zeigten sich zudem in den Zweikämpfen präsenter. "Am Anfang hat uns Schalke etwas erschreckt", musste BVB-Coach Hannes Wolf zugeben.

Auch in den zweiten 40 Minuten konnten die Borussen die S04-Defensive kaum unter Druck setzen. Es entwickelte sich ein zähes Duell, in dem der BVB kaum Ideen hatte, Schalke aber die sich bietenden Räume nicht nutzte, um einen vorentscheidenden Konter zu setzen. Das wurde kurz vor Schluss bestraft, als Hayrullah Alici einen Sekundenschlaf in der Schalker Abwehr zum 1:1 nutzte (78.) und Dortmund in die Verlängerung rettete.

Verfrühte Siegessicherheit - aber kein Vorwurf von Wörns

In der schwanden bei beiden Mannschaften zusehends die Kräfte, sodass konstruktive Angriffe praktisch nicht zu sehen waren. Trotzdem entwickelte sich eine dramatische und verrückte Schlussphase, in der zunächst Fabian Reese Schalke mit 2:1 in Führung brachte (97.) und S04 wie den sicheren Sieger aussehen ließ.

Schalke: Brüggemeier - Neumann, Bitter, Schley, Stühmeier - Olczyk (75. Sindermann), Stieber - Skrzecz (46. Reinert), Reese, Darwisch - Morina (80.. Dings).
Dortmund: Reimann - Yerli (59. Sakar), El-Bouazzati, Sahin (81. Middrup), Schumacher - Dietz (81. Westmeyer), Sauerland - Arweiler, Kot, Kurt (59. Nebihi) - Alici.
Schiedsrichter: Florian Exner.
Tore: 1:0 Morina (4.), 1:1 Alici (78.), 2:1 Reese (97.), 2:2 El-Bouazzati (99., FE), 2:3 Alici (100.+1).
Zuschauer: 400.
Gelbe Karten: Stühmeier, Reese - Kot.

Doch der BVB schlug zurück - und zwar gleich doppelt. Kapitän Mohamed El-Bouazzati glich in der Schlussminute per Elfmeter aus (100.) und in der Nachspielzeit sorgte erneut Alici mit dem 3:2 (10.+1) für ausgelassenen Jubel bei den Borussen und am Boden zerstörte Schalker. "Du musst einfach bis zum Schluss fokussiert sein und darfst noch nicht feiern, bevor es wirklich vorbei ist", ärgerte sich S04-Trainer Christian Wörns, der seiner Mannschaft aber keinen Vorwurf machen wollte.

Wolf erst recht nicht. "Der heutige Abend ist sinnbildlich für die wahnsinnige Saison, die meine Mannschaft gespielt hat", strahlte der Fußballlehrer und antwortet auf die Frage, ob ein Derbysieg zum Double-Gewinn nicht etwas ganz Besonderes sei, nur mit einem knappen, aber verschmitzten "ja, ganz bestimmt."

Tedesco, Tedesco
(12) Kommentare

Spieltag

B-Junioren Bundesliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
1. Bundesliga, TSG Hoffenheim, Saison 2015/16, Julian Nagelsmann, 1. Bundesliga, TSG Hoffenheim, Saison 2015/16, Julian Nagelsmann
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans
RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Dr.House69 05.06.2014 09:46 Uhr
    Sehr geehrte Sportskameraden
    Ich weiß nicht wer den Artikel verfasst hat aber das kann nicht sein ernst sein. Erstmal ging das Spiel 100min und nicht 120min. Dann schreibt man hierein das die U17 vom BVB bis zur 87min nichts gezeigt hat,der BVB war ab der 2.Halbzeit vom Aufbau des Spiels klar besser aber es ist schwer wenn sich 11 Mann in die eigene Hälfte stellen ein Tor zumachen. Was ich noch frech finde ist das man hier beide Mannschaften schwinden die Kräfte ,ich war da und habe selber gesehen das nur der S04 Krämpfe hatte und keiner vom BVB. Ich finde
    den Bericht sollte man nochmal überdenken. Danke
  • via Facebook: Kawa Hamza 04.06.2014 23:07 Uhr
    klasse jungs
  • via Facebook: Dietmar Bickmann 04.06.2014 23:26 Uhr
    Hatte nicht Schalke noch kürzlich die weltbeste Jugend aller Zeiten ?
  • via Facebook: Tim Mauer 04.06.2014 23:36 Uhr
    Auch bei uns wird eine gute Jugendarbeit geleistet! Das wollen mir mal festhalten! Wir erwähnen es nur nicht ständig. Das unterscheidet uns dramatisch von den Blauen. Aber im Reden und Träumen waren sie ja immer schon weltklasse. Wir lassen Erfolge sprechen! So gesehen haben wir die viel bessere Jugendarbeit, denn entscheidend ist, welcher es von diesen Jungs zum Profi schafft und zum Erfolg eines Proficlubs beiträgt. U-Titel sind zwar lieb und nett für die Jungs, aber wenn man sieht, was wir seit Klopp und vorallem seit 2011 mit Talenten und selbst ausgebildeten Spielern erreicht haben, braucht man nicht weiter zu diskutieren.
  • via Facebook: Maximilian Anke 05.06.2014 00:11 Uhr
    Die Jugendarbeit wird hauptsächlich daran gemessen, welche Spieler es in den Profikader schaffen und sich in der Profiwelt schlagen. Demnach ist halt Schalke vorne. Außerdem war das Spiel sau knapp also prahlt nich so rum. Und im übrigen war unsere U19 im Finale der Youth League und konnte sich mit dem FC Barcelona messen. Also aufm Boden bleiben, bitte Lüdenscheid.
  • via Facebook: Asima Almin Burnic 05.06.2014 00:23 Uhr
    Glückwunsch 👍
  • via Facebook: Matze Ma 05.06.2014 00:26 Uhr
    will doch keiner sehen scheiß BVB
  • via Facebook: Dietmar Bickmann 05.06.2014 00:29 Uhr
    Ah die Uschis führen wieder eigene Regeln ein, wie Erfolge gemessen werden. Jetzt zählen also Tabelle und Titel auch in der Jugend nix^^ sowas nennt man Realitätsverleugnung, max neunzehnhundertdreiundreissigbisfünfundvierzig. Ach und schon mal was gehört etwa von: Götze, Reus, Sahin, Großkreutz? Und zb Ricken, Zorc?
  • via Facebook: Marc Boschi 05.06.2014 01:13 Uhr
    Da packst aber paar alte Klopper raus mit Ricken usw zumal reus und großkotzig den Sprung in die Bundesliga nicht beim BVB geschafft haben sondern auf Umwegen bei Ahlen und Gladbach !!
  • via Facebook: Thorsten Ci 05.06.2014 05:36 Uhr
    Er nennt Reus den man für 17 mio zurückkauft weil er sich in der eigenen jugend nicht durchgesetzt hat :D Ja, richtige Fachmänner da die Jugendttrainer da in Lüdenscheid xD
  • via Facebook: Ulf Schwemin 05.06.2014 06:20 Uhr
    Glückwunsch Till Schumacher Bester Mann😊🏆
  • via Facebook: Ra La 05.06.2014 07:25 Uhr
    Erstmal Glückwunsch an die u17 vom bvb ,aber das der bvb eine bessere Jugend hat stimmt ja dann doch nicht so ganz :D ich glaube es tun sich beide nicht viel.es bringen beide vereine ausreichend profifussballer hervor. Was Tabellen und Titel in der Jugend angeht, liebe borussen,schaut sie euch ruhig an :D

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.