Startseite » Fußball » Regionalliga

RWE
Wrobel ist raus! Neuer Mann steht parat

(27) Kommentare

Rot-Weiss Essen stellt Waldemar Wrobel ab sofort von seinen Aufgaben als Trainer der 1. Mannschaft frei. Der neue Mann steht bereits fest.

„Der Schritt ist uns nicht leicht gefallen. Der Entschluss ist in einem längeren Prozess unabhängig vom 4:0 am Freitag gegen Velbert gereift“, erklärt RWE-Sportvorstand Dr. Uwe Harttgen am Montag. RWE hat für Dienstag zu einer Pressekonferenz eingeladen. Nach Informationen von RevierSport wird Rot-Weiss Essen dann Marc Fascher als neuen Trainer vorstellen.


Der gebürtige Hamburger Fascher war als Trainer für Concordia Hamburg, Kickers Emden, die Sportfreunde Siegen, den FC Carl Zeiss Jena, Preußen Münster und Hansa Rostock aktiv. Mit Münster stieg er im Jahr 2011 von der Regionalliga West in die 3. Liga auf. Fascher war bei den Anhängern des SC Preußen sehr beliebt, seine unaufgeregte Art kam dort stets gut an. Gehen musste er in Münster schließlich, da er angekündigt hatte, den Verein zum Saisonende 2011/12 verlassen zu wollen. Zuletzt trainierte er die Rostocker in der Saison 2012/13 als Nachfolger von Wolfgang Wolf. Sein Vertrag in Rostock war am Ende der Saison 2013/13 nicht verlängert worden.

Wrobel seit 2007 bei RWE

Wrobel war seit dem 1. Juli 2007 zunächst als Reha- und Konditionstrainer für RWE tätig. Nach dem Insolvenzantrag im Sommer 2010 übernahm er die 1. Mannschaft in der NRW-Liga und machte bereits am 28. Spieltag die Rückkehr in die Regionalliga perfekt. Nach dem 8. und dem 4. Tabellenplatz in der Regionalliga West konnte die Mannschaft die Saisonziele der aktuellen Spielzeit jedoch nicht erfüllen.

„Wir möchten uns bei Waldemar Wrobel bedanken. Er ist dienstältester Trainer in der Geschichte Rot-Weiss Essens und hat den Verein in einer besonderen Phase mitgeprägt. Waldemar Wrobel wird immer gern an der Hafenstraße gesehen sein“, unterstreicht Vorstandsvorsitzender Dr. Michael Welling.

(27) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 FC Wegberg-Beeck 13 4 4 5 17:21 -4 16
13 SC Verl 12 3 6 3 16:15 1 15
14 Rot-Weiss Essen 13 2 7 4 23:24 -1 13
15 Bonner SC 12 2 5 5 15:22 -7 11
16 TuS Erndtebrück 13 1 5 7 10:29 -19 8
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 Alemannia Aachen 5 2 3 0 11:6 5 9
9 SC Wiedenbrück 7 2 3 2 11:8 3 9
10 Rot-Weiss Essen 7 2 2 3 12:12 0 8
11 FC Wegberg-Beeck 7 2 2 3 9:9 0 8
12 SG Wattenscheid 09 7 2 2 3 6:7 -1 8
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 SV Rödinghausen 7 2 1 4 11:10 1 7
13 Rot-Weiß Oberhausen 7 1 4 2 9:12 -3 7
14 Rot-Weiss Essen 6 0 5 1 11:12 -1 5
15 TuS Erndtebrück 7 0 4 3 5:14 -9 4
16 Bonner SC 6 0 3 3 6:11 -5 3

Transfers

Rot-Weiss Essen

Rot-Weiss Essen

13 H
Viktoria Köln
Freitag, 13.10.2017 19:30 Uhr
0:2 (-:-)
14 A
Alemannia Aachen
Sonntag, 22.10.2017 17:00 Uhr
-:- (-:-)
15 H
Rot-Weiß Oberhausen
Samstag, 28.10.2017 14:00 Uhr
-:- (-:-)
13 H
Viktoria Köln
Freitag, 13.10.2017 19:30 Uhr
0:2 (-:-)
15 H
Rot-Weiß Oberhausen
Samstag, 28.10.2017 14:00 Uhr
-:- (-:-)
14 A
Alemannia Aachen
Sonntag, 22.10.2017 17:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Rot-Weiss Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 139 0,6
2
Benjamin Baier

Mittelfeld

4 238 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Kamil Bednarski

Mittelfeld

3 95 0,8
Kai Pröger

Mittelfeld

3 150 0,6
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 132 0,7
Benjamin Baier

Mittelfeld

4 135 0,7
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • 17.03.2014 14:36 Uhr
    Warum jetzt? Weil die Planung für die neue Saison ansteht!
  • zico5387 17.03.2014 16:11 Uhr
    Endlich ist es passiert.Jetzt ist der genau richtige Zeitpunkt.Der neue Trainer muss sich ein Bild machen mit welchen Spielern er in die neue Saison geht und wo er handlungsbedarf sieht.

    Alles richtig gemacht!!!!Es geht nicht mehr runter und nicht mehr hoch.
  • D-Info 17.03.2014 17:00 Uhr
    Na, da hat Herr Harttgen sich aber einen Granitbrocken zum knabbern geholt. Fascher hat stets durch eine gewisse Sturheit bewiesen, dass er sich von Niemandem in seine Defensivtaktik hereinreden lässt. Dennoch ist er der Mann, der auch einen RWE in der dritten Liga halten könnte, wenn es denn dazu kommt. Der richtige Schritt ist es allemal. Besser eine defensive Taktik als gar keine.
  • 17.03.2014 17:01 Uhr
    Vielen Dank an die Vereinsführung. Ein richtiger Schritt, der eigentlich schon in der Winterpause erwartet wurde. Nunmehr sollten die Planungen für die nächste Saison forciert werden.
    Nur der RWE!
  • RWE79 17.03.2014 17:07 Uhr
    Ich wünsche dir trotzdem alles Gute für die Zukunft Waldemar.
  • Columbus 17.03.2014 17:36 Uhr
    Na dann bin ich mal gespannt, wie der Defensivfussball
    so ankommt Lachen
  • pumba1 17.03.2014 18:14 Uhr
    die richtige entscheidung zum richtigen zeitpunkt herr harttgen.der neue hat jetzt die möglichkeit mit ihnen ein neues team zusammenzustellen. eine starke abwehr ist sehr wichtig für die offensieve. lotte hat nur halbsoviele gegentore und steht an 2. stelle.wrobel wünsche ich alles gute für die zukunft.der neue trainer sagt mir nicht viel,aber schlimmer als jetzt kann es kaum werden.
  • via Facebook: Marc Wolf 17.03.2014 14:28 Uhr
    richtig so
  • via Facebook: Kevin Bae 17.03.2014 14:29 Uhr
    Fascher guter Trainer
  • via Facebook: Stefan Beermann 17.03.2014 14:30 Uhr
    Neubarth :-D
  • via Facebook: Frederic Sp 17.03.2014 14:31 Uhr
    Peter Neuruer für RWE :)
  • via Facebook: Cedric Mo 17.03.2014 14:31 Uhr
    Krämer aus Bielefeld!
  • via Facebook: Maus Eli Sche 17.03.2014 14:32 Uhr
    Endlich ist er weg
  • via Facebook: Simon Spickermann 17.03.2014 14:32 Uhr
    Frank Pagelsdorf? Werner Lorant? Thomas Schaaf?
  • via Facebook: Roland Badoreck 17.03.2014 14:34 Uhr
    warum gerade jetzt? sehe ich keinen sinn. die saison hätte er auch noch zu ende gurken können.
  • via Facebook: Stephan Struppi Fehling 17.03.2014 14:34 Uhr
    Achso und jetzt gehts Bergauf? ?????
  • via Facebook: Chris CK 17.03.2014 14:37 Uhr
    War vor dem Duisburg Spiel nötig...
  • via Facebook: Jan Brouka 17.03.2014 14:40 Uhr
    Nichtsdestotrotz hat der Verein und natürlich auch die Fans ihm viel zu verdanken. Stichwort: Neuaufbau Insolvenz 2010 Am Ende heißt es schließlich: Tagesgeschäft Fußball
  • via Facebook: Dirk Heinrich 17.03.2014 14:40 Uhr
    Und welcher steht parat???
  • via Facebook: Dennis Lin 17.03.2014 14:42 Uhr
    Richtiger Schritt. Jetzt hat der neue Trainer zeit sich mit der bestehenden Mannschaft auseinander zu setzen um zu schauen auf welche Positionen gehandelt werden muss ( sind ja nicht gerade wenige) Trotzdem sollte man dem Waldemar seinen Dank aussprechen, für die Arbeit, die er die letzen Jahre unter nicht immer leichten Bedingungen, geleistet hat
  • via Facebook: Katharina Burggraf 17.03.2014 14:59 Uhr
    Marc Fascher ???
  • via Facebook: Katharina Burggraf 17.03.2014 15:00 Uhr
    Alles Gute für den weiteren Lebensweg und Danke für alles.
  • via Facebook: Hans Heyen 17.03.2014 15:03 Uhr
    Endlich sind wir erlöst
  • via Facebook: Chris Kor 17.03.2014 15:25 Uhr
    Endlich ist er weg...auch wenn ich bis zum saisonende gewartet hätte damit. Dennoch bin ich froh darüber
  • via Facebook: Matthias Freutel 17.03.2014 15:58 Uhr
    Werner Lorant wäre der richtige gewesen
  • via Facebook: Simon Spickermann 17.03.2014 16:08 Uhr
    Aso Marc Fascher
  • via Facebook: Dennis Lin 17.03.2014 17:05 Uhr
    Achja liebes reviersport-Team nicht immer die Beiträge ändern, sonst machen die Kommentare wenig Sinn!!!!!!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.