Startseite » Fußball » Regionalliga

Rot-Weiss Essen
Ultras werden Brustsponsor

(3) Kommentare

RWE wird in der kommenden Saison auch mit einem Schriftzug der Ultras Essen auflaufen. Die seit 2002 aktive Fangruppe wird Brustsponsor des Regionalligisten.

Neben den anderen inzwischen rund 70 Partnern, die Rot-Weiss bei der Aktion unterstützen, wird das Logo der Ultras in dem Schriftzug "ESSEN" integriert, der auf dem Trikot der kommenden Spielzeit zu sehen sein wird. Zusätzlich erhalten die Ultras Essen, wie allen anderen Brustsponsoren, das Recht Trikots mit ihrem eigenen Logo herzustellen und zu vertreiben.

„Die Ultras tragen seit über einem Jahrzehnt zum Mythos RWE bei und zeigen immer wieder durch Aktionen wie der überwältigenden Choreo im letzten Spiel der vergangenen Saison gegen Siegen, wie sehr sie diesen Verein lieben. Dass Sie sich jetzt auch noch auf der Brust engagieren, unterstreicht dies nur noch mehr", findet Dr. Michael Welling, 1. Vorsitzender des Vereins.

(3) Kommentare
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Mindgames 09.07.2013 19:48 Uhr
    Es wäre doch informativer gewesen, wenn Hr. Knopp explizit erwähnt hätte, dass die Ultras sich diesen Platz auf dem Logo, genau wie jeder andere Sponsor, gekauft haben! Das geht, meiner Meinung nach, aus dem Artikel nicht eindeutig hervor.
    Übrigens läuft im RWE-Fanforum ebenfalls eine Sammelaktion, um einen weiteren Platz auf dem Logo zu erwerben.
  • jossip 10.07.2013 01:28 Uhr
    Auch die Sammelaktion im Forum war bereits erfolgreich. Unter dem Namen "Georg Melches" werden die Fans auf dem Trikot dabei sein.
  • sedaRWE 10.07.2013 12:28 Uhr
    Es kostet aber für Fangruppen wesentlich weniger (ca. ein Viertel), Trikotsponsor zu werden. Und bei einem Viertligaverein kommen nunmal gute Teile des Umsatzes sowieso schon durch Fans zustande (Eintritt, Merch, Mitgliederbeiträge etc), und da noch weiter zu fördern, ist ganz konsequent denke ich. Freut mich auf jeden Fall sehr.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.