RevierSport. Ehrlich. Echt.
Jeden Montag und Donnerstag an deinem Kiosk oder hier im günstigen Abo.

Jetzt 2 Wochen
KOSTENLOS TESTEN »

Startseite » Pokal » Verbandspokal

Niederrheinpokal
ETB unterliegt Bösinghoven mit 3:4

Für den ETB Schwarz-Weiß ist das Abenteuer Niederrheinpokal nach dem Viertelfinale beendet. Die Essener unterlagen am Samstag dem TuS Bösinghoven mit 3:4 (2:2).

Im Duell der Oberligisten zog der ETB trotz zweimaliger Führung am heimischen Uhlenkrug den Kürzeren. Die Gäste aus Meerbusch hatten ihm ersten Durchgang auf die Treffer von Som Essome (9.) und Redouan El-Hossaini (35.) stets die passende Antwort parat, sodass es mit einem 2:2 in die Pause ging.

Nach dem Seitenwechsel zog das Team von Trainer Martin Stasch davon. Kevin Dauser (60.) und Aleksandar Pranjes (66.) brachten den TuS mit 4:2 in Führung. Der Anschlusstreffer von Mahmoud Najdi (83.) kam für die Gastgeber zu spät.

Bösinghoven steht somit als erster Halbfinalist des laufenden Wettbewerbs fest. Die drei anderen Paarungen werden zu einem späteren Zeitpunkt ausgetragen.

Das Viertelfinale in der Übersicht:

ETB Schwarz-Weiß - TuS Bösinghoven 3:4
SF Baumberg - SSVg Velbert (17.04., 19.00 Uhr)
KFC Uerdingen - Rot-Weiß Oberhausen (17.04., 19.30 Uhr)
SV Hönnepel-Niedermörmter - Rot-Weiss Essen (24.04., 18.15 Uhr)

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.