Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?


Startseite » Mehr Fußball » Frauen

FCR 2001 Duisburg

Heißer Kampf in Sindelfingen

Zwei Wochen hatte der neue Löwinnen-Trainer jetzt Zeit, seine Mannschaft kennenzulernen. Am Sonntag gegen Sindelfingen kann das Team zeigen, dass es gut gearbeitet hat.


Bis auf Dolores Silva und Barbara Müller, die beide gesperrt sind, kann Sven Kahlert auf alle Spielerinnen setzen. Und anders als bisher, als das Hauptaugenmerk darauf lag, die Defensive zu stabiliseren, hat der Neu-Duisburger im Training am Spiel nach vorne gearbeitet und eine offensivere Spielordnung getestet. Warum auch nicht? Immerhin steht Mandy Islacker mit zehn Treffern auf Platz drei der Torschützenliste.

Bevor es am Sonntag, 14 Uhr, gegen Sindelfingen geht, stehen Freunde und Helfer der Löwinnen am Samstag in der Duisburger Innenstadt und geben noch einmal alles für die Rettung des FCR. Ab zehn Uhr werden Mitarbeiter und Fans auf der gesamten Königstraße für das Benefiz-Spiel gegen den FFC FRankfurt (27. März) werben und Retter-Schals sowie –Shirts verkaufen.


Um gegen den Aufsteiger und Tabellenletzten Sindelfingen am Sonntag nichts dem Zufall zu überlassen, hat Kahlert das zurückliegende spielfreie Wochenende genutzt und sich die Partie zwischen dem kommenden Gegner und Freiburg (1:1) angesehen. Dabei hat er einene durchaus kampffreudigen VfL gesehen, der sich den Punkt redlich verdient hat. "Sie haben sich sehr engagiert präsentiert, mit guter läuferischer und kämpferischer Leistung", analysierte Kahlert.

Vor allem die Schwestern Tamar und Fabienne Dongus müssen die Duisburgerinnen ab 14 Uhr im Auge behalten. Sie sorgten - nicht nur gegen Freiburg - für den ein oder anderen guten spielerischen Moment des Aufsteigers. "Uns erwartet in Sindelfingen ein heißer Kampf, den wir auf keinen Fall verlieren wollen."

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
FC Gütersloh 2000 2314 1476 +838
SV Raadt 2049 1328 +721
TSV Bayer Dormagen 1648 1028 +620
SG Bracht/Oedingen 1657 1045 +612
SV Burgaltendorf 1333 767 +566
Absteiger der Woche von auf
TUS Buschhausen II 0 2898 -2898
SSV Bottrop 1951 II 0 2897 -2897
FC Arpe-Wormbach II 1033 1618 -585
SV Fortuna Hagen IV 1329 1800 -471
TSV Heimaterde Mülheim 863 1304 -441
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.