Startseite » Fußball » Bezirksliga

Rotthausen: Greine bleibt
Spielertrainer geht ins achte Jahr

Mark Greine bleibt dem SSV/FCA Rotthausen treu. Der Trainer geht beim Gelsenkirchener Bezirksligisten bereits in sein achtes Jahr als (Spieler-) Trainer.

Zur Saison 2006/07 übernahm Greine das Amt beim Fusionsklub aus dem Gelsenkirchener Süden. Nun hat der 40-Jährige, der zuletzt wieder als Spieler mitmischte, seine Zusage als Trainer für die Spielzeit 2013/14 gegeben.

In der Bezirksliga 10 Westfalen kämpfen die Rotthauser derzeit noch um den Klassenerhalt. Selbst im Falle des Abstiegs aber will Greine "Auf der Reihe" weiter machen.

Der derzeitige Kader soll zusammen gehalten werden. Der in der Winterpause nach Rotthausen gewechselte Ex-Hasseler Burak Bahadir hat bereits seine Zugabe erteilt. Zudem sollen sieben externe Zugänge geholt werden. Der erste ist ein Rückkehrer: Sven Rotthof vom B-Ligisten ETuS Gelsenkirchen.

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
Trainer, BVB, Borussia Dortmund, Thomas Tuchel, Saison 2016/17, Trainer, BVB, Borussia Dortmund, Thomas Tuchel, Saison 2016/17
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

Trainer, SF Stuckenbusch, Saison 2013/14, Michael Pannenbecker, Trainer, SF Stuckenbusch, Saison 2013/14, Michael Pannenbecker

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.