Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?

<

RevierSport. Ehrlich. Echt.
Jeden Montag und Donnerstag an deinem Kiosk oder hier im günstigen Abo.

Jetzt 2 Wochen
KOSTENLOS TESTEN »

Startseite

DO: Kreisliga kompakt

Winter sorgt für verzerrte Tabellen

Auf den meisten Naturrasen- und Ascheplätzen in Dortmund konnte nicht gespielt werden. Torreiche Partien gab es für die Zuschauer trotzdem zu sehen.


Kreisliga A1

Zehn Mal zappelte der Ball beim Spitzenspiel auf dem Sportplatz Blumenkamp im Netz: Der Tabellenführer SV Westfalia Huckarde und der Dritte, die SuS Oespel Kley, trennten sich 5:5. „Vorne hui, hinten pfui“, fasste Huckardes Trainer Markus Gerstkamp die Partie zusammen. Auch die Trainingsschwerpunkte für diese Woche stehen schon fest: „Es war das dritte Spiel von uns hintereinander mit mehr als vier Gegentoren. Daran müssen wir etwas ändern“, gibt er die Devise für die nächsten Übungseinheiten aus. Auffälligster Spieler bei den Gästen war Fabio Rath. Er erzielte drei Tore.

Im Tabellenkeller schlug K.F. Sharri Dortmund die TuS Deusen mit 5:0 und kletterte auf Rang 14. Der Abstand auf einen Nichtabstiegsplatz beträgt aber weiterhin zehn Punkte. TuS Rahm gewann bei der Drittvertretung des Hombrucher SV mit 3:0, die SG Lütgendortmund besiegte die DJK BW Huckarde 5:2. Die zweite Mannschaft des SC Dorstfeld 09 gewann – dank vier Toren von Marcel Herzog – 6:1 gegen den SC Osmanlispor.

Kreisliga A2

Erster gegen Zweiter hieß es in der Kreisliga A2. Der Tabellenführer Hombrucher SV II konnte den Kirchhörder SC 58 II mit 3:0 bezwingen und vergrößerte den Abstand auf den Verfolger auf fünf Punkte. „Wir haben jetzt vorgelegt, müsen jetzt aber abwarten, was die Konkurrenz macht“, mahnt Hombruchs Trainer Rolf Denninghaus mit Blick auf die anstehenden Nachholspiele der direkten Konkurrenten. Die ersten sechs Mannschaften in der Liga sind - sofern alle ihre Nachholspiele gewinnen - nur durch zwei Punkte getrennt.

Eine turbulente Schlussphase gab es in Wickede: Beim 5:4 vom BV Westfalia Wickede II gegen den VfB Westhofen fielen vier Tore in den letzten zehn Minuten. Der Tabellenletzte, die Zweitvertretung der SG Lütgendortmund, wartet weiterhin auf einen Saisonsieg. Im Heimspiel gegen den Tabellendritten FC Sarajevo Bosna unterlag die SG mit 1:9. Bei den Gästen erzielte der eingewechselte Perparim Bozhdaraj in der Schlussviertelstunde einen Hattrick.

Kreisliga A3

Auch in der Kreisliga A3 fanden nur drei der acht Partien statt. Der SV Preußen 07 Lünen erkämpfte beim Tabellenführer ÖSG Viktoria 08 Dortmund ein 3:3. Zur Pause lagen die Gäste noch 2:0 zurück, konnten dann aber schon zehn Minuten nach Wiederanpfiff ausgleichen. Die erneute Führung der Gastgeber egalisierte der eingewechselte Benedikt Kuhne in der Schlussphase mit seinem zweiten Tor.

Das Mittelfeld-Duell zwischen der zweiten Mannschaft des SV Brackel 06 und der DJK TuS Körne gewann der Gast klar mit 6:1. Mit dem Sieg zog die DJK TuS in der Tabelle am Gastgeber vorbei auf Platz sieben. Der BV Brambauer-Lünen II bezwang die SG Gahmen 24/74 mit 3:1.

Lesen Sie auf Seite 2: Das Wochenende in den Kreisligen B.
Seite 12
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
SW Hultrop 1946 1624 +322
TuS Velen 2076 1761 +315
Warendorfer SU 1311 1009 +302
SC 26 Bocholt 1305 1005 +300
Alemannia Pfalzdorf 1435 1151 +284
Absteiger der Woche von auf
FC TuRa Bergkamen II 1512 1817 -305
Hammerthaler SV 1068 1272 -204
SF Merfeld 1119 1306 -187
SV Spellen 1920 1117 1299 -182
Sportfr. 1918 Altenessen III 1035 1212 -177
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.