Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?

RevierSport Digital
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jetzt 1 Monate zum
Vorzugspreis testen »

Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

B'schweig - 1860

Der coole Lauth düpiert den Spitzenreiter

Ex-Nationalspieler Benjamin Lauth von 1860 München hat die Erfolgsserie von Fußball-Zweitliga-Spitzenreiter Eintracht Braunschweig auf eigenem Platz beendet.


Der Treffer des Torjägers in der 85. Minute besiegelte einen überraschenden 2:1 (0:0)-Sieg 1860 München bei den Niedersachsen. Es war die erste Heimniederlage der Norddeutschen seit November 2011. Der 14. Saisontreffer von Domi Kumbela per Kopfball hatte die Platzherren in der 56. Minute in Führung gebracht, für den Ausgleich sorgte Rob Friend in der 77. Minute. Damit würde Verfolger Hertha BSC mit einem Sieg am Montag gegen den Tabellendritten 1. FC Kaiserslautern Rang eins in der Tabelle übernehmen.
Braunschweig: Davari - Elabdellaoui, Bicakcic, Dogan, Reichel - Kratz (84. Bohl), Theuerkauf - Petersch, Boland (69. Raffael Korte) - Kumbela, Merkel (69. Edwini-Bonsu).
München: Kiraly - Wojtkowiak (78. Volz), Vallori, Bülow, Fathi - Stahl, Bierofka (64. Kamara) - Stoppelkamp, Tomasov (53. Wood) - Lauth, Friend.
Schiedsrichter: Thorsten Kinhöfer (Herne)
Tore: 1:0 Kumbela (56.), 1:1 Friend (77.), 1:2 Lauth (86.)
Zuschauer: 20.455
Gelbe Karten: Kratz (2) - Lauth (2)


Vor 20.455 Zuschauern im fast ausverkauften Eintracht-Stadion ging das Ergebnis durchaus in Ordnung. Schon in der ersten Halbzeit erwiesen sich die Gäste als zweikampfstark und hätten in der 17. Minute erstmals in Führung gehen können, als der Kroate Marin Tomasow mit einem verdeckten Schuss Braunschweigs Torhüter Daniel Davari zu einer Glanzparade zwang.

Die beste Einschussmöglichkeit der Norddeutschen in den ersten 45 Minuten hatte Mirko Boland auf dem Fuß, der Mittelfeldspieler traf in der zehnten Minute aus sieben Metern Entfernung allerdings nur die Latte. Nach dem Seitenwechsel nahm der Druck der Platzherren zu, aber die Münchner Konter blieben immer gefährlich.

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
SuS Langscheid/Enkhausen 1930 1368 +562
FC Hennef 2632 2104 +528
Sportfreunde Siegen 1512 986 +526
TSV Bayer Dormagen 1585 1149 +436
SG Wattenscheid 09 II 1853 1429 +424
Absteiger der Woche von auf
SV Fortuna Hagen IV 1572 1852 -280
SV Emmerich-Vrasselt II 801 1041 -240
VfB Altena 2 1608 1843 -235
TC Freisenbruch 02 II 722 953 -231
Hammerthaler SV 848 1064 -216
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.