Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?


Startseite

John Paintsil

Messerattacke: Ghana-Kicker festgenommen

Der ghanaische Fußball-Nationalspieler John Paintsil ist am Freitag in seiner Heimat festgenommen worden. Der 31-Jährige soll auf seine Ehefrau eingestochen haben.


Der 31-Jährige, der für drei Klubs in der englischen Premier League gespielt hatte, soll seine Ehefrau mit einem Messer angegriffen haben. Ein Sprecher der Polizei in der Hauptstadt Accra erklärte, dass Paintsil seine Frau in den Garten eines Nachbarn gejagt und dort auf sie eingestochen habe. Das Opfer brach zusammen und erlitt beim Angriff eine Verletzung am Auge. Nach Angaben der Polizei befindet sich die Frau aber außer Lebensgefahr und wird im Krankenhaus behandelt.

Abwehrspieler Paintsil, der derzeit beim israelischen Rekordmeister Hapoel Tel Aviv unter Vertrag steht, hat 62 Länderspiele für Ghana absolviert. Zuletzt war er mit seinem Nationalteam Vierter beim Afrika-Cup geworden.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
Westfalia Herne 2653 1958 +695
ETB Schwarz-Weiß Essen 1799 1131 +668
FC Gütersloh 2000 1476 853 +623
SV Hellas Lüdenscheid 1800 1223 +577
SpVg Holzwickede 1697 1125 +572
Absteiger der Woche von auf
SV Fortuna Hagen IV 1801 2156 -355
TuS Haffen-Mehr 2 1591 1907 -316
Ruhrpott Kicker Bottrop III 1899 2204 -305
TSV Safakspor III 1749 2052 -303
SV Blau-Weiß Herongen 3 666 968 -302
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Verein sucht Spieler
Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.