Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?


Startseite » Fußball » Verbandsliga

SV Zweckel

Erneuter Streit mit der Stadt

Während die Zeit der vereisten Fußballplätze langsam zu Ende geht, könnte die Beziehung zwischen dem SV Zweckel und der Stadt Gladbeck nicht eisiger sein.


Denn eine Beschwerde von Trainer Günter Appelt in der WAZ über die mangelhaften Trainingsbedingungen löste eine Vielzahl öffentlicher Briefe aus. Appelt monierte zunächst erneut den fehlenden Kunstrasen und das Problem, auch die Hallen der Stadt nur selten nutzen zu können. Dies sei in den Nachbarstädten kein so gravierendes Problem.

Daraufhin antwortete Sportamtsleiter Dieter Bugdoll, dem SV Zweckel stehe grundsätzlich eine gute Infrastruktur zur Verfügung. „Der SV Zweckel nutzt den einzigen beleuchteten Rasenplatz unserer Stadt“, gab er zu bedenken. Und ein Kunstrasenplatz sei bei den Witterungsbedingungen der letzten Wochen auch keine Lösung. Den vom SV Zweckel vermittelten Eindruck, das Gladbecker Fußballvereine schlechter gestellt seien, als Vereine in Nachbarstädten, wies Bugdoll deutlich zurück: Die Situation in Gelsenkirchen und Gladbeck ist absolut vergleichbar!“

Kabinen hoffnungslos überfüllt

Besonders die Aussage Bugdolls bezüglich der angeblich guten Infrastruktur brachte wiederum Yvonne Reschke aus dem Jugendvorstand des SV Zweckel auf die Palme. „Wir sind der einzige Verein, der ein Flutlicht am Rasenplatz und am Tennenplatz besitzt. Na da sind wir aber sehr froh drüber! So haben die Kinder wenigstens Licht, wenn sie draußen sitzen, um zumindest ihre Schuhe zu wechseln.“ Die Kabinen seien hoffnungslos überfüllt und es gebe nicht genügend Kapazitäten für die verschiedenen Jugendmannschaften. Auch Appelt stimmt mit ein: „In der Westfalenliga sind wir auf jeden Fall der Verein mit der schlechtesten Platzanlage.“

Es ist nicht der erste Konflikt zwischen Verein und Stadt. Schon im September – kurz nach dem Saisonstart – beschwerte sich Werner Gloddeck, der Geschäftsführer des SV Zweckel über eine „gnadenlose Jagd auf Parksünder.“ Denn das Ordnungsamt verteilte während des Spiels fleißig Knöllchen an falsch parkende Zuschauer. Und das waren einige, denn die Parkplätze in der Nähe des Platzes an der Dorstener Straße halten sich in Grenzen. Gloddeck hätte sich eine Vorwarnung gewünscht. Schon damals reagierte die Stadt mit einer Stellungnahme: „Wir haben bereits Anfang August darauf hingewiesen, dass der kommunale Ordnungsdienst an Spieltagen die Situation vor Ort verstärkt kontrollieren wird“, erklärte damals Sportamtsleiter Bugdoll.

Ruhe soll einkehren

„Der Konflikt ist ein bisschen aus dem Ruder gelaufen“, gibt Gloddeck gegenüber RS zu. Wenn es nach ihm geht, werden zukünftig Probleme nicht mehr öffentlich diskutiert, wie es bei der Park- und bei der Platzsituation der Fall war. Auch der Stadt ist daran gelegen, das Verhältnis zum sportlichen Aushängeschild von Gladbeck nicht komplett zu gefährden. Für Donnerstag wurde die Geschäftsführung des SV Zweckel zu einem Gespräch eingeladen, bei dem die Probleme besprochen wurden. Gloddeck erklärte, dass „beide Seiten daran interessiert sind, dass Ruhe einkehrt.“ Appelt, der beim Gespräch vor Ort war, nutzt einen klassischen Fußballspruch, um zu beschreiben, worauf sich Verein und Stadt geeinigt haben: "Wir wollen in Zukunft näher zusammenrücken."

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
1. FC Mönchengladbach 2602 312 +2290
SC Waldniel 2658 687 +1971
SuS Haarzopf 2609 826 +1783
Polizei SV Mönchengladbach 2327 725 +1602
SSV Stockum 2242 702 +1540
Absteiger der Woche von auf
SV Schaephuyen IV 0 2823 -2823
SV Borbeck II 616 1718 -1102
Wacker Dinslaken III 672 1742 -1070
DJK VfB Frohnhausen III 675 1744 -1069
SV Hilden Nord 680 1746 -1066
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.