Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?

RevierSport Digital
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jetzt 1 Monate zum
Vorzugspreis testen »

Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Augsburg - Schalke 0:0

Rückschlag für S04

(1) Kommentar

Schalke 04 hat im Kampf um einen Champions-League-Platz durch das 0:0 beim Abstiegskandidaten FC Augsburg einen Rückschlag hinnehmen müssen.


Die Mannschaft von Trainer Jens Keller, die in der vergangenen Woche ihren Negativtrend durch ein 5:4 gegen Hannover 96 erst einmal gestoppt hatte, musste sich beim FC Augsburg mit einem mageren 0:0 begnügen.

Für Augsburg war es dagegen im Abstiegskampf ein wertvoller Punkt. Auch wenn die Schwaben erneut den zweiten Heimsieg verpassten, schafften sie durch die gleichzeitige Niederlage von Hoffenheim den Sprung auf den Relegationsplatz.

28.553 Zuschauer sahen bei Temperaturen um die minus fünf Grad von beiden Teams allerdings wenig Erwärmendes. Die Begegnung hatte spielerisch kaum etwas zu bieten, lebte eher von der Spannung und vom Kampf. Immerhin gelang es Schalke nach zehn Partien, endlich mal wieder zu Null zu spielen.


Augsburg begann nach dem 3:2 zum Rückrundenauftakt in Düsseldorf äußerst schwungvoll. Schon nach 40 Sekunden hatte Tobias Werner die erste Möglichkeit. In der 5. Minute war es dann Winter-Zugang Dang Won Ji, der knapp das Ziel verfehlte.

Auch in der Folge war der FCA in einer spielerisch wenig ansprechenden Partie das engagiertere Team und wäre für seinen Kampfgeist in der 21. Minute fast belohnt worden. Doch nach einem Fehler von Christian Fuchs verzog Ja-Cheol Koo aus aussichtsreicher Position. Wenig später parierte Schalke-Keeper Timo Hildebrand einen weiteren Schuss des Südkoreaners.


Von den Gästen war dagegen zunächst wenig zu sehen. Nach dem Offensivspektakel gegen Hannover präsentierten sich die Königsblauen über weite Strecken harmlos. Dabei hatte Keller für Jan-Klaas Huntelaar, der nach seiner Sperre wieder dabei war, den defensiveren Marco Höger zunächst auf die Bank gesetzt und zwei Spitzen aufgeboten.

Der FCA hatte erst einmal wenig Mühe, die Gäste in Schach zu halten. Schalke leistete sich im Aufbau viel zu viele Fehler. Bezeichnenderweise resultierte die erste Chance aus einer Standardsituation: Doch den Freistoß von Jefferson Farfan (24.) wehrte Alexander Manninger gekonnt ab. Der Österreicher war zudem bei einem Drehschuss von Huntelaar (37.) zur Stelle. Es war vor der Pause die einzige nennenswerte Szene der Schalker aus dem Spiel heraus.

Nach dem Wechsel erwischte der FCA erneut den besseren Start. Zunächst verfehlte ein Schuss von Werner knapp das Ziel, dann rettete Timo Hildebrand gleich dreimal gegen Jan Moravek, Koo und Daniel Baier (54.).

Schalke wurde nun etwas aktiver und hatte nach knapp einer Stunde ebenfalls drei gute Möglichkeiten. So wehrte Manninger einen Schuss von Julian Draxler ab, ehe Lewis Holtby und Farfan verzogen. Viel Glück hatten die Schalker allerdings, dass ein Schuss von Sascha Mölders (69.) nur gegen den Pfosten prallte.

(1) Kommentar

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • rseul

    26.01.2013 20:51 Uhr
    Die Mannschaft hat heute wieder alles vermissen lassen, was sie am Anfang der Saison so ausgezeichnet hat. Da ist kein Selbstvertrauen, keine Passsicherheit, keine Bewegung ohne Ball. Eigentlich das Wichtigste im Fußball. So gibt das nichts mit der CL. Was ich mir auch nicht erklären kann, ist die Aufstellung der Mannschaft und die Auswechselungen. Daspielt Holtby im defensiven Mittelfeld, wie soll er da das Spiel gestalten? Da turnt der Marica als zweite Spitze völlig wirkungslos in der Gegend herum. Da wäre ein dynamischer Höger die bessere Lösung gewesen. Zudem frage ich mich wie lange der "Trainer" sich noch die unmöglichen Vorstellungen des Herrn Fuchs ansehen will. Nicht besser sein Widerpart auf der linken Seite. Hier ist S04 zur Zeit unterirdisch besetzt!!! Das können Jungs aus der U-23 bestimmt genau so gut, wenn nicht besser! Was ich mich jetzt schon frage, wie soll dieser Trainer, bei der Körpersprache und dem auftreten, diese Mannschaft auf den rechten weg bringen? Das gibt nichts, aber auch gar nichts. Herr Keller ist und wird keiner!!! Warum holt man sich nicht Ralf Rangnick zurück??????
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
SW Hultrop 1946 1624 +322
TuS Velen 2076 1761 +315
Warendorfer SU 1311 1009 +302
SC 26 Bocholt 1305 1005 +300
Alemannia Pfalzdorf 1435 1151 +284
Absteiger der Woche von auf
FC TuRa Bergkamen II 1512 1817 -305
Hammerthaler SV 1068 1272 -204
SF Merfeld 1119 1306 -187
SV Spellen 1920 1117 1299 -182
Sportfr. 1918 Altenessen III 1035 1212 -177
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.