Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?


Startseite » Mehr Fußball » Frauen

DFB

FCR Duisburg weiterhin spielberechtigt

Die Ankündigung des Frauenfußball-Bundesligisten FCR Duisburg, einen Insolvenzantrag zu stellen, hat zunächst keine Auswirkungen auf den Spielbetrieb der Liga.


Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag mitteilte, würden sowohl die ausgetragenen Spiele des Vereins als auch die noch zu absolvierenden normal gewertet.

"Wir stehen im engen Kontakt mit dem FCR. Der Verein hat deutlich gemacht, Lösungen finden zu wollen, und möchte den Spielbetrieb in der Frauen-Bundesliga aufrecht erhalten", sagte DFB-Abteilungsleiterin Heike Ullrich.

Sollte ein Insolvenzverfahren mangels Masse abgelehnt oder vor dem letzten Spieltag eröffnet werden, würde Duisburg jedoch als erster Absteiger der Saison 2012/13 feststehen. Alle Spiele würden in diesem Fall nicht gewertet werden. Der UEFA-Cup-Sieger von 2009 hatte am Donnerstag mitgeteilt, die zum 15. Januar fälligen Gehälter nicht zahlen zu können. Noch im Juli hatten die Duisburger eine akut drohende Insolvenz abwenden können.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
TuS Ennepetal 1171 322 +849
SpVg Olpe 1345 561 +784
SV Höntrop 1251 565 +686
TuS Heven 1131 557 +574
SC Paderborn 07 II 1024 516 +508
Absteiger der Woche von auf
DJK Eintracht Wardt II 0 2575 -2575
FC Italia Menden 0 2570 -2570
DJK RW Obereving 0 2555 -2555
GSV Moers II 0 2544 -2544
Alemannia Pfalzdorf II 0 2536 -2536
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Verein sucht Trainer
Spieler sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.