RevierSport Digital
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jetzt 1 Monat zum
Vorzugspreis testen »

Startseite » Fußball » Regionalliga

RWE: T-Frage
Ünlü getestet, Schwabke in der Schwebe

(0) Kommentare

Rot-Weiss Essen überlegt weiterhin, sich mit einem neuen Torwart zu verstärken. Vielleicht hat sich der geeignete Kandidat aber auch bereits vorgestellt.

Die erste Stippvisite von Daniel Schwabke (23 Jahre, 1,92 Meter, 1. FC Köln II) verlief etwas unglücklich. Aufgrund einer kleinen Fußverletzung konnte der Schlussmann sich nicht präsentieren. In dieser Woche war der in Haldensleben geborene Keeper daher erneut im Training zu Gast. Ob er für eine Verpflichtung infrage kommt, ist jedoch noch offen. "Wir haben unsere Eindrücke und werden nun erstmal die Köpfe zusammenstecken. Da ist noch überhaupt keine Entscheidung gefallen", bekundet Essens Teammanager Damian Jamro. Auch ob RWE im Fall der Fälle sofort aktiv werden oder einen Transfer erst im Sommer realisieren würde, sei noch völlig offen.

Für einen Tag war ebenfalls Volkan Ünlü im RWE-Training zu Gast: Der 29-jährige Keeper, der in Deutschland vor allem mit vier Bundesliga-Einsätzen für den FC Schalke 04 auf sich aufmerksam machte, war zuletzt beim Südwest-Regionalligisten SG Sonnenhof Großaspach aktiv und ist derzeit vereinslos. "Wir standen schon länger mit ihm in Kontakt, weil er auch hier aus der Nähe kommt", erklärt Jamro. Eine Verpflichtung des gebürtigen Gelsenkircheners ist jedoch unwahrscheinlich: Ünlü soll eine konkretes Angebot aus der Türkei vorliegen.

(0) Kommentare
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.