RevierSport. Ehrlich. Echt.
Jeden Montag und Donnerstag an deinem Kiosk oder hier im günstigen Abo.

Jetzt 2 Wochen
KOSTENLOS TESTEN »

Startseite » Mehr Fußball » Junioren

VfL Bochum U19

Tapetenwechsel für den "Joker-König"

(0) Kommentare

David Spies verlässt den VfL Bochum in Richtung 1. FC Nürnberg. Beim Tabellenletzten der U19-Bundesliga Süd/Südwest hofft er auf mehr Einsatzzeit.


Beim VfL kam der 18-Jährige in der Hinrunde zwar auf zwölf Einsätze und ein Tor, stand aber lediglich drei Mal in der Startelf. Eine erste Anfrage aus Nürnberg lehnten die Bochumer ab, doch als der „Joker-König“ persönlich um seine Freigabe für den Tabellenletzten der U19-Bundesliga Süd/Südwest bat, ließ sich Alexander Richter, der Leiter der Nachwuchsabteilung, doch erweichen.

„Er war nicht zufrieden mit seiner Einsatzzeit und meinte, dass ihm ein Tapetenwechsel gut tun würde“, berichtet Richter. Diesem Wunsch entsprach der VfL, zumal man Spies’ Chance auf eine Profikarriere eher gering einschätzte. Falls sich diese Einschätzung falsch sein sollte, würde sich das aber für die Blau-Weißen lohnen. Richter: „Die Ablösesumme ist nicht der Rede wert. Aber wenn David in Nürnberg Profi werden sollte, würden wir partizipieren.“ Einen Ersatz für Spies werden die Bochumer allerdings nicht verpflichten.

(0) Kommentare

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.