Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?


Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

Exitus hinausgezögert

Görtz und Kentsch spielen Don Quichotte

(1) Kommentar

Das Warten geht wieder einmal weiter. Ob der von der Insolvenz bedrohte MSV Duisburg eine langfrsitige Zukunft hat, steht nach wie vor in den Sternen.


Grund: Die Vereinsfunktionäre haben immer noch keine Einigung in der notwendigen Satzungsfrage erzielt. Dabei liegt ihnen ein Entwurf von Geschäftsführer Roland Kentsch bereits seit fast vier Wochen vor, reagiert wurde aber noch nicht.

Nach RS-Informationen haben die Klubvertreter jetzt aber immerhin ihre Bereitschaft signalisiert, bis nächste Woche einen Gegenentwurf zu präsentieren. Spät, aber vielleicht nicht zu spät. Denn durch das Klinkenputzen bei potenziellen Sponsoren in den letzten Wochen sind Gelder eingenommen worden, die den finanziellen Exitus ein wenig hinausgezögert haben. Die Lücke von fünf Millionen Euro ist zwar noch nicht geschlossen, aber immerhin bestehen Zusagen, dass die Kohle fließt, wenn das Loch dicht ist. „Dafür müssen wir aber mit Nachdruck an den Strukturen arbeiten – und zwar gemeinsam“, muss Kentsch wieder einmal den Don Quijote spielen.

Dr. Gerd Görtz stuft die Lage nicht aussichtslos ein

Derweil gibt es aber ein weiteres Anzeichen, dass dem Traditionsklub der Gang zum Amtsgericht erspart bleibt. Denn der Aufsichtsrat der MSV Duisburg GmbH & Co. KGaA hat Dr. Gerd Görtz zum Vorsitzenden und Thomas Maaßen zu dessen Stellvertreter gewählt. Erstmals seit dem Rücktritt von David Karpathy im November 2011 ist dieser Posten somit wieder besetzt. „Ich hätte den Job nicht übernommen, wenn ich die Lage als aussichtslos einschätzen würde“, gibt Dr. Görtz zu Protokoll. Er übernehme dieses Amt in der schwierigen Zeit, um dem MSV volle Handlungsfähigkeit zu ermöglichen, wird den Job aus beruflichen Gründen aber nur bis zum 30. Juni 2013 ausüben.

Dass die sportliche Leitung um Kosta Runjaic und Ivica Grlic eine Lösung bis zum Trainingsauftakt am 3. Januar gefordert hat, kann Dr. Görtz nachvollziehen. „Spätestens bis dann muss eine Lösung gefunden sein. Sie aber schon als Weihnachtsgeschenk zu versprechen, kann ich nicht.“

Vorsichtiger Optimismus mit Blick auf Dezember-Gehalt

Vorsichtig äußert er sich auch beim Dezember-Gehalt, das nach wie vor gefährdet ist: „Ich kann mir zurzeit nicht vorstellen, dass die geäußerte Sorge ein Problem wird.“ Auch Kentsch ist zurückhaltend: „Ich gehe erst einmal davon aus, dass die Dezember-Gehälter gesichert sind.“

Eine Option, zumindest die Spieler zu bezahlen, ist, sich im Hilfsfond der DFL zu bedienen. Zwei Monatsgehälter kann der MSV aus diesem Topf nehmen, bekommt dafür aber direkt einen Punktabzug. Der droht auch am 15. Dezember. Dann läuft die zweite Frist bei der Nachlizenzierung ab. Ein Termin, der den Zebras das Genick brechen könnte, wenn nicht endlich gehandelt wird.
(1) Kommentar

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Marcel1975NRW

    14.12.2012 10:21 Uhr
    Herr Richter wieviel Geld bekommen Sie eigentlich von Herrn Hellmich und seinen Kameraden? Ihre Berichterstattung ist ja nicht mehr auszuhalten. Tun Sie sich selber einen Gefallen und schreiben Sie Arztromane. Denn da sind Unwahrheiten und Phantasiegeschichten erwünscht.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
BV Westfalia Wickede II 1360 1358 +2
Sportfreunde Siegen II 358 356 +2
TuS Stockum 548 547 +1
SuS Wilhelmshöhe II 1093 1092 +1
SpVgg Witten 92/30 2598 2597 +1
Absteiger der Woche von auf
FC Weinand Dortmund 1454 1454 0
FC Weinand Dortmund 1867 1867 0
FC Weinand Dortmund 1004 1004 0
Eintracht Ahaus 234 234 0
Eintracht Ahaus 294 294 0
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.